3. September 2020

Spätsommer...


...genießen!

Wenn ich mich in der virtuellen Welt so umschaue, könnte man meinen
das wir uns schon im tiefsten Herbst befinden...
...dabei haben wir doch noch Sommer.
Und ich werde diesen sogenannten Spätsommer auch noch ein wenig genießen.


Der Garten gibt derzeit noch alles und ich habe mich gestern Morgen dann kurzentschlossen
in meinen begeben und ein paar meiner Hortensienblüten abgeschnitten.
Eigentlich bewundere ich diese ja lieber am Strauch, aber dieses Jahr verwöhnen 
sie mich mit so reichhaltiger Blüte, das ich einfach nicht widerstehen konnte.


Vielleicht möchten sie mich ja ein wenig entschädigen für die Kraterlandschaften,
die es derzeit auch in meinem Garten gibt.
Nachdem wir aus dem Urlaub kamen, trauten wir nämlich unseren Augen nicht.
Der Buchsbaumzünsler hat gnadenlos zugeschlagen und
10 Tage haben diesen kleinen Raupen gereicht, erheblichen schaden anzurichten,


Da mir die Zeit, täglich diese kleinen Vielfrasse abzusammeln, abzusaugen oder sonstiges,
einfach fehlt, habe ich mich dazu entschlossen, alle Bäumchen zu eliminieren.
Ich nenne das jetzt einfach mal Back to the Roots oder offen für eine neue 
Gartengestaltung...naja weit bin ich mit der Gestaltung noch nicht, derzeit
bin ich noch auf der Suche nach neuen Ideen.


Da ich nächste Woche noch einmal ein paar Tage Urlaub habe, werde ich aber sicherlich
Zeit finden, um die Herbstarbeiten für den Garten zu planen, auch wenn wir noch
einmal für ein paar Tage die Köfferchen packen werden.

Aber zurück zu meinen Blüten...
...wie Ihr sehen könnt, sind sie nicht einfach in die Vase gewandert,
sondern dürfen mich als Kranz ein wenig länger erfreuen. Jetzt hoffe ich natürlich
das sie einfach nur ein wenig vertrocknen und mich auch noch
in den Herbst begleiten.


Das dieser natürlich vor der Tür steht, kann auch ich nicht leugnen, der Blick in den Kalender 
ist da ja bekannterweise gnadenlos.
Und da mein Hortensienkranz doch sehr einsam bei mir im Flur wirkte,
dachte ich mir, das es im Spätsommer auch ruhig schon ein paar Kürbisse geben darf.


 Logischerweise natürlich aus Stoff.

Ja meine Lieben, die sind ein alter Hut, aber ich finde sie jedes Jahr aufs neue schön.
Wie ich diese meine gemacht habe, könnt Ihr Euch HIER bei den Bärbels anschauen.
Ich würde mich freuen wenn Ihr mal rüberklickt.

Und jetzt sage ich einfach Tschüß und verabschiede mich erst einmal

Macht es Euch nett



Kommentare:

  1. Der Kranz aus, Hortensienblüten ist traumaft schön geworden.
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,

    wunderschön sieht Dein Kranz aus. Ich hadere auch gerade mit mir, die ersten Kürbisse aus der Herbstkiste zu holen. Das Wetter in den letzten Tagen war schon sehr danach.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt beides liebe Bettina,
    der Kranz sieht wunderschön aus mit den zarten Farben und die Kürbisse sind einfach nur knuffig.
    Der graue Stoff sieht toll aus.
    Geht auch beides noch als Spätsommer durch oder eben Frühherbst.
    Dir einen schönen Abend, bis nächste Woche
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. moin bettina,
    schön wieder was von dir zu lesen :0) hab letzte woche an dich gedacht als ich mal wieder das Hähnchen mit tomate und mozzarella nach deinem rezept gemacht habe :0) lecker! dein hortensienkranz ist ja ein echter Hingucker- wunderschön! das mit deinen buchsbäumchen ist ja echt ärgerlich aber das war wohl die beste lösung :0( deine kürbisse sind toll und sehr dekorativ...hab noch ein schönes WE und ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. oh wie schön deine Hortensien aussehen! "schmacht" ....
    ich werde meine wohl endgültig entsorgen! eine einzige Blüte an insgesamt 4 großen Pflanzen! ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll.
    der Zünsler kann innerhalb so kurzer Zeit so viel Schaden machen? uuuuiiiii - und ich hab im Frühjahr 7 große Buchse vor dem Schredder gerettet ..... na mal sehen, wie lange sie leben :)
    aber vielleicht hab ich im Gegensatz zu den Hortensien damit Glück :) :)
    hab es fein (und ich will auch noch keinen Herbst!)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Einmal den Kranz bitte zu mir, liebe Bettina. So einer steht schon lange auf meiner To-Do-Liste.
    Dein Kranz sieht so schön aus mit all seinen vielen Farben. Spätsommer eben!
    Mein Garten ist ja noch nicht existent und die Hortensie im Garten meiner Eltern trägt in diesem Jahr kaum Blüten. Schade aber nichts zu machen.
    Dir ein schönes und erholsames Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein zauberhafter Kranz, liebe Bettina. Deine Hortensien sind aber auch schön und gemeinsam mit der Fetthenne ein sehr hübsche Hingucker! Liebe Grüße, Nicole (der es übrigens genauso geht. Ich mag die Blümchen auch lieber am Strauch!)

    AntwortenLöschen
  8. Alter Hut hin oder her, liebe Bettina
    die Kürbisse aus Stoff sind doch mittlerweile eher ein Klassiker. Ich habe nämlich just auch mal schnell einen gewerkelt und dein Hortensienkranz ist einfach toll.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hortensien liebe ich sehr, es sind quasi meine Lieblingsblumen und diese wunderschönen Blüten hast Du in Deinen Kranz eingebunden, liebe Bettina. Ich bin sehr begeistert davon und beim Anblick der schönen Kürbisse dachte ich sofort an meine, deren Zeit es ist, hervorgeholt zu werden ;-))) Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende und schicke liebe Grüße aus dem Drosselgarten mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bettina, Kürbisse aus Stoff zu werkeln, ist immer eine gute Idee. Ich danke dir für die Anleitung und werde gleich mal meine Stoffreste sichten. Momentan freue ich mich, dass wir so tolles Spätsommerwetter haben, aber schon bald wird die herbstliche Deko einziehen. Ein paar Baby Boos liegen auch schon länger da. Liebe Grüße und noch ein wunderbares, restliches Wochenende schickt und wünscht dir Christine.
    PS.: Dein Hortensienkranz schaut klasse aus. Hoffentlich ist deiner schön getrocknet. Ich weiß nicht woran es lag, aber meiner ist einen Tag nach dem Binden "zusammengefallen".

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Bettina,
    bei mir ist auch noch nicht Herbst. Ich genieße auch noch den Spätsommer! :-)
    Aber ich bin fasziniert! Von Deinem traumhaft schönen Hortensienkranz!!!!! Sooooo schön ist er!!
    Den hast du echt toll gemacht.
    Es tut mir leid, dass der Buchsbaumzünsler bei Euch zugeschlagen hat. Das ist ja ein Jammer. Aber Du machst das schon richtig. Eine neue Pflanzung und Gestaltung wird bestimmt auch sehr reizvoll werden. Und Du kannst vielleicht neue Ideen einbringen, die Dich insprieren werden.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Muse dafür.
    Viele liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.
Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier in den Kommentarfeldern hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine diesbezüglichen Datenschutzhinweise, die du in unter meinem Header findest.