Donnerstag, 28. Februar 2019

Lunchbag und Co!


Geht es Euch auch so wie mir?
Man versucht alles mögliche um Müll zu vermeiden, aber trotzdem sind die
Tonnen und Säcke jedesmal am Abholtag irgendwie Prall gefüllt!
Ich finde das wirklich sehr erschreckend und jetzt nicht nur, weil Nachhaltigkeit
derzeit auch ein sehr aktuelles Thema in den Medien ist.
Ein wirklich heikles Thema, mit dem man Bücher füllen kann.

Dabei ist es doch im eigenen Haushalt schon recht einfach ein bisschen darauf zu achten.
Das ist zwar ein Tropfen auf den heißen Stein, aber besser als gar nichts zu tun.

Dank der lieben Kerstin von den Bienenelfen, wird bei mir jetzt auch kein Obst mehr
in "Plastik"frischhaltedosen oder diesen tollen "Plastik"Zipperbeuteln verpackt, 
wenn ich es zur Arbeit oder auf Fahrradtouren etc mitnehmen möchte.

Denn sie hatte die glorreiche Idee, mir zum Geburtstag dieses...


...tolle Nähpaket für Lunchbags zu schenken...
-bitte jetzt nicht gratulieren, der Geburtstag liegt schon sehr lange zurück-
...und jetzt wo die Fahrräder für die Saison fertig gemacht wurden, war für mich klar,
das in Zukunft das "Überlebenspaket" nur noch in diesen tollen Beuteln
in die Fahrradtaschen gepackt wird.
Das einzige was mir noch dazu fehlte, war ein Außenstoff für die Lunchbags,
der war aber auch schnell in meiner Stoffkiste gefunden.


Ich denke mal, das von Euch schon ganz viele diese tollen Beutel verwenden, 
ich selbst habe es immer wieder vor mich her geschoben welche zu nähen
und fragt mich jetzt bitte nicht warum...
...ich weiß es nämlich selbst nicht, schäm!!!!

Was ich aber gerade an diesen so mega toll finde, ist die Tatsache, das sie
wirklich richtig groß sind und auch mein Kaffeebecher und meine Stulle
noch genug Platz darin finden.


Ist doch echt cool, oder!

Dann fehlte mir nur noch eine passende Verpackung für meine Stulle.
Aber wie es der Zufall so will, zeigte eine Bloggerin letztens auf Insta eine super
innovative Idee.


Eigentlich wollte ich mir so ein geniales Teilchen ja kaufen, da ich dachte,
das diese Idee wohl einzigartig ist...
...aber da lebte ich mit meinem Denken mal wieder hinter dem Mond.
Mr. Google zeigte mir gleich bei meiner Suche mehrer Videos um dieses Teilchen
selber zu nähen. 


Naja, was liegt da dann näher, als sich passend zum Lunchbag auch noch passende,
sogenannte Brottücher zu nähen.
Da bei uns aber belegte Brote "Stulle"heißen, nenne ich sie natürlich 
STULLENTÜCHER,
hinterher muss ich hier zuhause noch erklären, was das ist, lach!

Der absolute Vorteil an diesen Stullentüchern ist, das man seine Stulle einfach
auswickelt und gleich ein Platzdeckchen hat, wo man sie immer wieder sauber
ablegen kann.
Und natürlich sind sie wiederverwendbar, werden nach Gebrauch einfach abgewischt
oder in die Waschmaschine gesteckt.

Und süß sehen sie auch noch aus.


Da es zu diesen Tüchern nur Videoanleitungen gibt, habe ich mir einfach erlaubt
eine Anleitung im PDF Format zu erstellen und wer möchte, kann sich diese einfach
am Ende dieses Postes runterladen.
So ein Tuch zu nähen, ist kein Hexenwerk...
...das schaffen auch Anfänger ganz locker und easy.

So meine Lieben,
die Beutel sind gepackt...


...Für mich heißt es jetzt wieder Tschüß zu sagen.
Bei uns wartet die Arbeit und ich denke bei vielen von Euch auch.

Macht es Euch nett meine Lieben

Eure Bettina


Ich hasse es ja, aber ich glaube das dieser Post wieder mal unbewusste Werbung enthält!

Sonntag, 24. Februar 2019

Ostervorbereitungen!


Hallo meine Lieben und treuen Tagverschönerer!

Ja Ihr lest richtig. Ostern ist zwar noch ein bissel hin,
aber hier wurden schon ein paar Vorbereitungen getroffen.

Allerdings gebe ich zu, das es auch ein wenig damit zu tun hat,
das ich ja ein fester Bestandteil bei den Bärbel's bin...


...und wenn man Mitgestalter eines Kreativblogs ist,
sollte man dann doch auch ein wenig vorausschauend denken damit sich
Eure ToDo Listen kräftig füllen!
 Oder was meint Ihr!?

Was ich sonst noch so gemacht habe, könnt Ihr im Laufe der kommenden Woche hier lesen.

So und jetzt zackig mit Euch zu den Bärbel's, damit Ihr sehen könnt,
was ich ausgeheckt habe und zu gewinnen gibt es dort natürlich auch was,
besonders interessant dieses mal auch für die Schokoholics unter Euch.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag meine Lieben und 
macht es Euch nett


Eure Bettina


Vielleicht enthält dieser Post Werbung!