Dienstag, 12. März 2019

Das doppelte Lottchen!


Ja, ich gebe es zu, meine Überschrift ist nicht der Knaller,
mir viel echt nichts besseres ein.
Aber, sie passt derzeit einfach hervorragend hierhin.

Nach Heidi's Post letzten Mittwoch, weiß ich, das mein Blog geklont worden ist.
Also es gibt die Katzenfarm und Mich (das hält eigentlich keiner aus) doppelt!

Nachdem ich Anfangs echt konfus vor dem Thema stand, fing mein Gehirn aber
irgendwann wieder normal zu arbeiten an.


Da ich nicht nur stricken, häkeln, nähen usw. kann, fand ich einiges über meinen
Klon heraus, füllte Formulare aus und schrieb etliche Mails.
Das einzige was ich nicht tat, meinen Klon zu manipulieren.
Ich wollte mich nicht mit Ihm auf eine Stufe begeben,
deshalb unterließ ich es unrecht mit unrecht zu bekämpfen.
Und es funktioniert...mein Klon wird schwächer und schwächer und ich hoffe,
das er bald weg ist.


Also, sollte Euch so etwas auch mal passieren, nicht den Kopf in den Sand stecken,
es gibt mittel und Wege das Problem zu lösen....
...auch wenn es etwas dauert...

...und jetzt wechseln wir einfach mal das Thema...
...ich habe hier nämlich, wenn man es genau nimmt..auch was kopiert...


...allerdings vollkommen legal. Und wenn ich es ganz genau betrachte,
nicht so ganz perfekt und optisch auch anders, lach.
Aber seitdem ich in Tamm war musste ich so ein...


...tolles Teilchen einfach haben. Ich weiß, ich bin wieder so richtig gemein und zeige
Euch wieder nur tausend kleine Ausschnitte...aber wenn ich ehrlich bin, gefallen
mir meine Fotos auch recht gut, lach.
Aber ich will Euch jetzt nicht länger auf die Folter spannen.
Ich habe mir eine...


...Werkzeugrolle für Nähutensilien genäht.
Und die Rolle ist einfach nur genial.
Sie wandert selbst hier im Haus überall mit hin...


...denn wenn Ihr glaubt, ich beanspruche beim Nähen nur mein Nähzimmer,
dann liegt Ihr falsch...
...mein Zuschneidetisch ist nämlich neuerdings unser Esstisch.


Der ist einfach so herrlich groß und nie vollgestellt.
Außer natürlich wir essen.
Auf ihn kann ich fast liegen und meine Projekte wunderbar einzeichnen
und zuschneiden.


Und mein Werkzeug ist wunderbar sortiert in der Werkzeugrolle und nichts fliegt
mehr durch die Gegend, versteckt sich unter dem Schnittmuster oder weiß der Geier wo.
Ich liebe sie einfach nur♥♥♥♥


Und wisst Ihr was, wenn Ihr auch so ein Teilchen haben möchtet, dann
schaut doch mal bei der lieben Heike vorbei.
Die liebe stellt da nämlich die Anleitung zur Verfügung...
...Rechts in der Sidebar ist sie bei Ihr zu finden.
Und das Beste, Heike hat auch ein Bild von der Werkzeurolle im geschlossenen
Zustand...das habe ich nämlich vergessen zu machen...ich find halt
Ausschnitte so schön, lach.

Und bevor ich mich jetzt auch schon wieder bei Euch verabschiede,
möchte ich Euch noch was ganz tolles zeigen.
Kennt Ihr Claudia von NuNu's Garn- und Stofflabor?
Ich kenne sie schon ewig und sie ist mein absoluter Garant für...


...warme Füsse.
Ich habe schon einige Socken von Claudia und dieses mal kamen sogar
noch Pulswärmer und ein süßer Schlüsselanhänger mit angereist.
Herrlich♥♥♥
Danke meine Liebe, sie passen wie immer perfekt.

Und jetzt seit Ihr mich endlich los...aber macht Euch keine falschen Hoffnungen...

Ich komme wieder

Euer doppeltes Lottchen

Dieses mal sieht man es sogar...
dieser Post beinhaltet unbeauftragte Werbung von selbst bezahlten Dingen.