12. März 2019

Das doppelte Lottchen!


Ja, ich gebe es zu, meine Überschrift ist nicht der Knaller,
mir viel echt nichts besseres ein.
Aber, sie passt derzeit einfach hervorragend hierhin.

Nach Heidi's Post letzten Mittwoch, weiß ich, das mein Blog geklont worden ist.
Also es gibt die Katzenfarm und Mich (das hält eigentlich keiner aus) doppelt!

Nachdem ich Anfangs echt konfus vor dem Thema stand, fing mein Gehirn aber
irgendwann wieder normal zu arbeiten an.


Da ich nicht nur stricken, häkeln, nähen usw. kann, fand ich einiges über meinen
Klon heraus, füllte Formulare aus und schrieb etliche Mails.
Das einzige was ich nicht tat, meinen Klon zu manipulieren.
Ich wollte mich nicht mit Ihm auf eine Stufe begeben,
deshalb unterließ ich es unrecht mit unrecht zu bekämpfen.
Und es funktioniert...mein Klon wird schwächer und schwächer und ich hoffe,
das er bald weg ist.


Also, sollte Euch so etwas auch mal passieren, nicht den Kopf in den Sand stecken,
es gibt mittel und Wege das Problem zu lösen....
...auch wenn es etwas dauert...

...und jetzt wechseln wir einfach mal das Thema...
...ich habe hier nämlich, wenn man es genau nimmt..auch was kopiert...


...allerdings vollkommen legal. Und wenn ich es ganz genau betrachte,
nicht so ganz perfekt und optisch auch anders, lach.
Aber seitdem ich in Tamm war musste ich so ein...


...tolles Teilchen einfach haben. Ich weiß, ich bin wieder so richtig gemein und zeige
Euch wieder nur tausend kleine Ausschnitte...aber wenn ich ehrlich bin, gefallen
mir meine Fotos auch recht gut, lach.
Aber ich will Euch jetzt nicht länger auf die Folter spannen.
Ich habe mir eine...


...Werkzeugrolle für Nähutensilien genäht.
Und die Rolle ist einfach nur genial.
Sie wandert selbst hier im Haus überall mit hin...


...denn wenn Ihr glaubt, ich beanspruche beim Nähen nur mein Nähzimmer,
dann liegt Ihr falsch...
...mein Zuschneidetisch ist nämlich neuerdings unser Esstisch.


Der ist einfach so herrlich groß und nie vollgestellt.
Außer natürlich wir essen.
Auf ihn kann ich fast liegen und meine Projekte wunderbar einzeichnen
und zuschneiden.


Und mein Werkzeug ist wunderbar sortiert in der Werkzeugrolle und nichts fliegt
mehr durch die Gegend, versteckt sich unter dem Schnittmuster oder weiß der Geier wo.
Ich liebe sie einfach nur♥♥♥♥


Und wisst Ihr was, wenn Ihr auch so ein Teilchen haben möchtet, dann
schaut doch mal bei der lieben Heike vorbei.
Die liebe stellt da nämlich die Anleitung zur Verfügung...
...Rechts in der Sidebar ist sie bei Ihr zu finden.
Und das Beste, Heike hat auch ein Bild von der Werkzeurolle im geschlossenen
Zustand...das habe ich nämlich vergessen zu machen...ich find halt
Ausschnitte so schön, lach.

Und bevor ich mich jetzt auch schon wieder bei Euch verabschiede,
möchte ich Euch noch was ganz tolles zeigen.
Kennt Ihr Claudia von NuNu's Garn- und Stofflabor?
Ich kenne sie schon ewig und sie ist mein absoluter Garant für...


...warme Füsse.
Ich habe schon einige Socken von Claudia und dieses mal kamen sogar
noch Pulswärmer und ein süßer Schlüsselanhänger mit angereist.
Herrlich♥♥♥
Danke meine Liebe, sie passen wie immer perfekt.

Und jetzt seit Ihr mich endlich los...aber macht Euch keine falschen Hoffnungen...

Ich komme wieder

Euer doppeltes Lottchen

Dieses mal sieht man es sogar...
dieser Post beinhaltet unbeauftragte Werbung von selbst bezahlten Dingen.

Kommentare:

  1. Hej bettina,
    Also zuerstmal das mit dem blogklau nimmt ja echt formen an!!! Das macht einen total sauer...die rolle sieht klasse aus, die anleitung ist schon gespeichert :-) und die socken sind wie immer wunderschönnund kuschelig... ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach du meine Güte...
    Da fehlen mir echt die Worte.
    Dass es sowas gibt?
    Hab jetzt auf dem verlinkten Blog gelesen. Ich hab noch nie meine Bilder anders benannt, ich weiß nicht mal, wie das geht.
    Erzähl bitte, wie es weiter geht.
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  3. Da drück ich Dir die Daumen das Du bald Deinen Klon los bist;)
    Schöne Sachen hast Du genäht und gestrickt . Klasse. gefällt mir .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Werkzeugrolle. Ich habe mal vor langer Zeit eine für Strick- und Häkelnadeln genäht. Eine Werkzeugrolle muss aber nun auch noch her.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich, was dir da widerfahren ist. Haben die Menschen kein Selbstwertgefühl? Man möchte doch seine eigenen kreativen Arbeiten und Gedanken einstellen - so sollte man meinen!
    Die Werkzeugrolle ist sehr schön geworden. Da findet man immer alles auf Anhieb wieder.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bettina,
    ich drück Dir auch die Daumen, dass es bald ein Ende mit Deinem Klon hat.
    Die Werkzeugrolle ist super praktisch und kommt bei dir bestimmt oft zum Einsatz. Somit ist immer alles perfekt aufgeräumt und schnell zur Hand, ich bin begeistert!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Ui, jetzt habe ich ein Bild von Bettina auf dem Tisch liegend im Kopf...
    Der arme Jürgen, ob ihm das wohl gefällt?
    Mir gefallen aber die tollen Socken. Hach, ich habe mir bei Claudia auch welche bestellt, bin schon ganz gespannt.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, kämpf kräftig weiter gegen den Klon,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bettina,
    oh,nein!Da drücke ich dir die Daumen,daß es mit dem Klon bald ein Ende hat!
    Deine Rolle ist echt cool und alles hat seinen Platz!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. .?? Ich versteh gerade mal gar nichts....
    aber die Nährolle ist ja total cool... sowas werd ich mir mal noch gönnen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina,
    das mit dem Klon ist wirklich der Knaller. Dass sich solche Leute nicht schämen...
    Ich freue mich natürlich immer riesig, Leute inspirieren zu dürfen.
    Deine Rolle sieht bestimmt super aus. Ich werde sie in absehbarer Zeit mal unter die Lupe nehmen. Lach...
    Herzliche Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bettina, warum macht sich jemand die Mühe, einen Blog zu klonen?? Was soll denn das bringen? Außer Ärger natürlich...
    Wie dem auch sei, deine Utensilo-Rolle sieht sehr schön und praktisch aus.
    Solche Stricksocken könnte ich auch mal wieder brauchen. Aus guter Wolle halten sie angenehm warm, ohne dass man darin schwitzt. Mein Vorrat geht langsam zur Neige, deswegen ist das eine gute Adresse.
    Liebe Grüße,
    Amely

    AntwortenLöschen
  12. Du meine Güte, wie hast du das mit den Klon rausbekommen?????? Mein Fahrradbild habe ich auch schon als Werbung auf einen Fahrradonlineshop entdeckt. Okay, nun zur Sache. Die Nähtasche zum überall mit hinschleppen ist eine großartige und schöne Idee. Und die Socken von Claudia kenne ich auch nur zu gut vom sehen. Die sehen immer toll und bequem aus. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. sooooo genial deine werkzeugrolle! echt toll gemacht!
    ich sende dir herzliche grüße und wünsche dir einen gemütlichen abend!
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    ich möchte es nicht missen das Bloggen, aber solche Aktionen können einem schon mal kräftig die Laune verderben, puhh!
    Ich hoffe du hast Hilfe gefunden, ich hätte keine Ahnung, wo anfangen ???
    Deine Rolle ist so was von praktisch, ich glaub mein Mann würd sich über so ein Teil freuen, lach, weil ich doch ab und an etwas in der Wohnung verteile ;O)
    So liebe Grüße und einen schönen Abend noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Bettina,
    deine Überschrift passt perfekt. Ich habe schon gehört, dass es so was gibt, echt nervig und ärgerlich. Aber was haben die Klone davon, wenn man mit seinem Blog kein Geld verdient 🤔
    Deine Werkzeug-Rolle ist klasse geworden, und die gestrickten Teile sind auch super.
    Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bettina,
    die Rolle ist echt klasse. Ich dachte immer, dass ich Näh-Honk so etwas nicht brauche, aber.... gerade übe ich fleissig. Nähe Kosmetiktäschchen mit Reissverschlüssen... Ja, ich. Reissverschlüsse. Wer hätte das gedacht. Gerade musste ich lachen... Meine Güte, wie oft habe ich die letzten Tagen irgendwelche Sachen gesucht, Schere. Kreide, Nahtauftrenner - Die führen doch ein Eigenleben. Kann mir einer sagen, was er will.
    Also - das nächste Projekt? Na rate mal.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bettina,
    geklont, das ist ja der Hammer. Ich hab unlängst auf Insta gesehen, dass der Account von Hilda geklont wurde - nun, freut mich zu lesen, dass du es geschafft hast, ihn schwächer zu machen. Deine Arbeiten sind toll. Hab ein schönes Wochenende und alles alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina,
    das mit deinem Klon ist schon krass und ich hoffe, dass er bald Geschichte ist!
    Aber dein Nähschätzchen ist klasse! Ich hab's auch vorhin bei den Bärbels gesehen. Ich glaub ich muss sowas für meine Häkelnadeln nähen. Aber das Thema hatten wir schonmal :)
    Dir noch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  19. JAAAAAA mir gfalln deine BUIDLN ah volle guat,,,,,
    i lieb ja sooo DETAILS FOTOS...freu...freu

    alsoooooo i find die ROLLE megaaaa scheeeeeen,,,,
    und i hätt mi volle gfreit ,,,,zwinker,,,zwinker,,,,grins

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Bettina,
    ich bin echt geschockt und gleichzeitig begeistert, wie Du mit diesem Thema umgehst. Hut ab!
    Deshalb passt auch die Überschrift perfekt zu Deinem Blogpost.
    Deine Werkzeugrolle ist wunderbar. Und Du hast ganz tolle Bilder dazu gemacht. Sehr schöne Detailaufnahmen.
    Ich wünsche Dir, dass der Klon bald Geschichte ist.
    Alles, alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.