15. Oktober 2019

Back to the roots...

...oder auf Deutsch,
zurück zu den Wurzeln/Anfängen!

Hallo meine lieben Tagverschönerer!

So, oder so ähnlich habe ich Euch immer begrüßt...wann genau ich damit 
aufgehört habe, weiß ich nicht genau, aber ich finde es wirklich schade und werde
dieses in Zukunft wieder tun.

Was will ich Euch jetzt wohl sagen?


Ich bin mit mir mal hart ins Gericht gegangen und hab mir vor Augen gehalten, 
was für einen Blödsinn ich hier mit meinem Blog anstelle.
Keine Panik, die Katzenfarm verschwindet nicht!
Meinen Blog gibt es jetzt seit über 6 Jahren, er ist immer noch mein Baby und wird
es auch weiterhin bleiben.
Allerdings musste ich feststellen, das ich mit ihm in eine Richtung drifte, in die
ich nie wollte und habe die Reißleine gezogen.


In letzter Zeit, habe ich Euch nur noch genähtes gezeigt...okay. da gibt es nichts gegen zu sagen,
das werde ich Euch auch weiterhin zeigen, weil es mir einfach mega Spaß macht.
Ich dachte das so Design- und Probenähen, ja eine schöne Herausforderung ist, ist es auch,
aber es ist auch ein enormer Zeitfresser, der mich daran hindert, auch noch den anderen
schönen Dingen, die ich gerne mache Zeit zu widmen. 
Außerdem glaube ich, wenn ich so weitermache, wird die Katzenfarm nichts anderes als eine
Werbeplattform...und da das für mich immer ein "No Go" war, werde ich dieses jetzt wieder ändern.

Und jetzt genug lamentiert!
Back to the Roots...ich freue mich drauf ♥♥♥♥


Back to the roots, passt auch wunderbar zu den von mir gewerkelten Dingen.
Am Anfang meiner Bloggerzeit, habe ich Euch schon schöne Dinge fürs Bad gezeigt.
Ja, hier wurden schon vor 6 Jahren Waschlappen und Reinigungspads gestrickt und gehäkelt.


Da ich demnächst mit 2 Freundinnen essen gehen, dachte ich mir, 
das so etwas doch ein schönes Mitbringsel wäre...
...ich habe einfach aus Textilgarn kleine Körbchen gehäkelt,
aus Baumwollgarn klassisch mit festen Maschen einen Waschlappen
und die Reste zu Reinigungspads verarbeitet.
Da sich in meinem Wollbestand auch noch reichlich Filzwolle befand,
habe ich im gleichen Muster der Pads,
zart nach Zitrone duftende Körperseife damit umhäkelt.

Was meint Ihr? Sieht doch ganz nett aus, oder?

Damit das ganze dann auch noch richtig einen Nachhaltigen Charakter bekommt,
habe ich mich auch für eine wieder verwendbare Verpackung entschieden. 


Die Körbchen werden in einem kleinen Wäschenetz überreicht, in dem die Mädels
ihre Pads sammeln und dann direkt in die Maschine stecken können.

Wenn Ihr jetzt noch Lust habt, schaut doch mal hier bei den Bärbels vorbei.
Da zeige  ich Euch noch eine andere Variante für so ein gefülltes Körbchen.
(Und ne kleine Überraschung habe ich dort auch für Euch)

So meine Lieben Tagverschönerer.
Mein nächstes Projekt ist schon in Arbeit und ich denke wir lesen uns nächste Woche wieder.
Bis dahin macht es Euch nett und genießt die Zeit


Verlinkt bei CreadienstagDvDHoT

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Bettina,
    ich hab es gerade schon bei den Bärbels gesehen :)
    Die Kosmetikpads, ob aus Frottee genäht oder wie hier gehökelt, sind toll! Dazu ein so tolles gehäkeltes Körbchen, das ist ein wunderbares Geschenk!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Da scheinen wir ja gerade etwas gleich zu ticken, meine liebe Bettina.
    Back to the roots, passt auch wunderbar" zu meiner Wiederauferstehung und Blogrevival. :-D

    Jedenfalls hab ich Lust dich auch die nächsten 6 Jahre auf deinem Blog zu verfolgen und selbstgemachtes zu bestaunen. Ich denke deine Freundinnen werden sich über ihr Geschenk freuen.
    Besonders mit dem aktuellen Geist für mehr Nachhaltigkeit!
    GlG Naddel

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Bettina,
    deine Abschmickpads sind ideal. Meine benutze ich fast täglich, ausser, sie sind in der Wäsche.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Geschenk ist das liebe Bettina,
    solche Körbchen stehen schon auf meiner Wunschliste:)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön liebe Bettina,
    erst heute Naddel, nach einem Jahr, dann Nicole mit dem tollen Buch und nun auch Du.
    Ist ja wie in alten Zeiten.
    Und dann bringst Du noch so schöne Dinge mit.
    Abschminkpads wollte ich schon so lange häkeln, ich glaube, ich fange heute mal an.
    Danke für die Inspiration.
    Und besonders das Wäschekörbchen ist klasse.
    Wo bekommt man die denn?
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Servus Bettina!
    Auch die gehäkelten Pads mit Körbchen und Wäschenetz finde ich toll und du hast gleich ein Geschenk für deine Mädls, über das ich mich auch freuen würde. Danke, dass du die Pads beim DvD zeigst, ich wünsch dir eine schöne Woche verbunden mit lieben Grüßen!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,
    oh, die Tochter will schon lange, dass ich ihr welche nähe (psst,wird vielleicht ein Weihnachtsgeschenk, aber an gehäkelte habe ich jetzt noch gar nciht gedacht, muss ich mal drüber nachdenken, hab' ja noch etwas Zeit.
    Das gehäkelte Wäschekörbchen dagegen gefällt mir total gut und die umhäkelte Seife auch. Ich habe noch nie eine benutzt, wie funktioniert denn das. Es seift dann wohl durch die Wolle durch, und wenn die Seife weniger wird???
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Schnucki,
    was ist denn das für ein coole Wäschenetz? Hast du das etwa auch selber gezaubert?
    Abschminkpads und Körbchen sind einfach klasse. Da werden sich deine Mädels aber freuen.

    liebe Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bettina,
    schön wieder von Dir zu lesen. Wie schon bei den Bärbels geschrieben, sind mir die gehäkelten Pads irgendwie zu kratzig für die Gesichtshaut. Aber hier sehe ich das tolle Wäschenetz! Wo gibt es denn so was...finde ich oberklasse. Die Mädels werden sich über Dein Mitbringsel garantiert freuen....also ich würde.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Moin Bettina,
    schön gesagt...hab schon bei den bärbels rumgeschaut und finde es einfach nur klasse :0) die überracshung für deine freundinnen ist bestimmt gross, das sieht nicht nur sehr dekorativ aus, es ist auch noch praktisch :0) hab am WE dein rezept für die hähnchenbrust mit mozzarella ausprobiert, mein mann war begeistert, da blieb kein krümel mehr übrig :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bettina,
    deine Körbchen werden sehr gut ankommen, hübsch sieht das aus und nachhaltig sind sie auch noch.
    Viele liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,
    hach ist das schön wieder von dir zu lesen und deine Entscheidung freut mich. Dein Präsent ist großartig, ich würde mich darüber jedenfalls sehr freuen. Denn Nachhaltigkeit finde ich gerade super. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bettina,
    schön,daß du wieder hier bist und das mit so hübschen Mitbringseln!
    Die Mädels werden sich bestimmt sehr freuen über die schönen Sachen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    ich kann mich nur anschließen und ebenfalls ein SCHÖN, DASS DU WIEDER DA BIST nachreichen. Freue mich sehr. Nun, ja, bloggen ist wie es ist - und auch ich habe mir zig Mal überlegt, ob ich mich von Tante Mali trennen sollte oder nicht. ABER ich mag diese Gemeinschaft, die inspiriert, anstupst und anregt, die sich etwas mehr Zeit nimmt - sowohl als GestalterInnen als auch als LeserInnen, und auch wenn viele Kontakte nur virtuell sind, habe ich wirklich das Gefühl, als wären es hin und wieder anregende Familientreffen.
    Deine kleinen Badwohltaten sind zauberhaft geworden, da wird es strahlende Augen geben.
    Schöne Zeit und bis bald
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. "Willkommen zurück!"
    Auf jeden Fall ist das ein schönes "Mitbringsel!"
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht sogar SEHR nett aus und ist eine tolel Idee!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und ein schönes Wochenende,
    Traude

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Barbara,

    Deine beiden Set mit den Waschlappen und den Pads gefallen mir wahnsinnig gut, eine superschöne und herrlich praktische Geschenkidee, dazu auch noch in diesem wunderbaren Grau, Deine Freundinnen werden begeistert sein.

    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke,
    die sich sehr über Deinen lieben Besuch gefreut hat ...

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bettina,
    das sieht so schön aus, genau meine Farben. Ich bin ganz begeistert. Ich häkel auch gerade Wattepads, aber mein Muster sieht nicht so schön aus. Hast Du vielleicht eine Anleitung hierzu?
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.