Dienstag, 16. Juni 2015

Welcome to my Garden...

Hallöchen meine lieben Tagverschönerer.

Da ich im Moment mit meinen Handarbeiten ein wenig kürzer treten muss,
habe ich mir gedacht, das ich Euch ein klein wenig in meinen Garten entführe
der ist schuld daran, das meine Werkeleien ruhen, die Knochen halt

Unser Garten ist zwar jetzt nicht riesig, aber auch nicht klein
etwas mehr wie 500m², aber ums Haus verteilt!

Als ich hier vor 8 Jahren eingezogen bin, bestand der Garten aus 90% Rasenfläche.


Im ersten Jahr habe ich dann auch noch nichts großartig verändert, das kam dann erst nach und nach. Jedes Jahr haben wir
ich habe geplant und es meinem GG schmackhaft gemacht 
uns ein "kleines" Projekt vorgenommen.


Das Häuschen war aber ein Geschenk von dem Patenonkel meines Mannes
und entstand im ersten Jahr
er und seine Frau wohnen direkt nebenan und unsere Grundstücke sind nur durch eine Mauer "getrennt", die wie ein Raumteiler gebaut wurde, so das trotzdem alles "offen" ist, wir uns aber nie in die Quere kommen.


Eigentlich wollte ich einen klar strukturierten Garten haben. Mit ganz vielen wunderschönen weißen Pflanzen! Tja, ich habe einige weiße, aber habe mich dann doch mehr für eine Art Bauerngarten entschieden. Das passt einfach besser zu den "Bauwerken" und es wirkt doch gemütlicher.


Im Moment bin ich ja teilweise ein wenig neidisch, wenn ich sehe wie viel bei anderen jetzt schon blüht, bei mir fangen gerade die ersten Rosen an die Knospen zu öffnen und wir werden von grün "erschlagen"...


....bitte nicht auf die einzelnen Blumen im Plastiktopf achten, die habe ich gestern erst gekauft um einzelne Lücken zu füllen, zum einpflanzen bin ich aber nicht mehr gekommen

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, herrscht hier in den Beeten auch eine gewisse "Unordnung", so geplant hatte ich das nicht, aber manches geht halt nicht anders und jedes Jahr muss auch die eine oder andere Pflanze umgepflanzt werden.


Mit dem was wir aber in den letzten Jahren hier geschaffen habe, bin ich und natürlich auch der Rest der Familie sehr zufrieden. 
Auch wenn die Kinder am Anfang Angst hatten, das wir bald keinen Rasen mehr haben, grins!


Überall stehen natürlich auch alte Möbel, Türen und Fenster rum. Manchmal dauert es aber wirklich eine kleine Ewigkeit,bis ich das was ich mir vorstelle auch finde.
Schrecklich, oder? Aber die Teile findet man halt nicht an jeder Ecke 
-Ihr kennt das-!


Für dieses Jahr hatte ich/wir uns noch nichts neues vorgenommen,
ich wollte erst ein mal schauen, wie sich alles so entwickelt 
und dem Rücken mal ein Jahr Ruhe gönnen, die normalen Gartenarbeiten setzen ihm schon genug zu.

Aber mein GG war doch etwas fleißig. Er hat ja meine Pflanzecke gemacht und dafür gesorgt das unsere Mülltonnen schön versteckt sind. Davon habe ich aber jetzt "leider" keine Bilder gemacht. Das ist nämlich die sogenannte Rumpelecke.

Da ich aber feststellen musste, das doch einige Pflanzen mittlerweile schon wieder bereit sind geteilt zu werden, geht es im Spätsommer bei uns weiter mit der Garten Umgestaltung.
Diesen...



...Platz habe ich ausgesucht. Das wird eine kleine/große Herausforderung werden,
da Bäume den Stauden ja doch einiges an Wasser entziehen. Aber die Bobby James die hier im Apfelbaum wächst macht mir Mut, da sie jedes Jahr ein Traum ist.

Obwohl ich ja schon überlege, ob ich denn unsere Wasserkosten, noch höher treiben sollte!
Wenn ich Euch jetzt erzähle, das es hier in Lippe seit fast 3 Monaten nicht mehr richtig geregnet hat, zeigt Ihr mir bestimmt einen Vogel. Aber es ist wirklich so. Ab und zu haben wir zwar ein wenig regen, aber der ist kaum der Rede wert. Wir haben jetzt auch keine 30° im Schatten, aber kalt ist was anderes. Auch der letzte Winter war nicht wirklich kalt und feucht. 
Wir haben hier bei uns eine Regenwassernutzung, die meistens Ende Juli - Anfang August aufgebraucht ist 
damit werden bei uns auch die Toilettespülungen gefüllt,
aber vor 6 Wochen waren die Tanks schon leer.
Mit diesen Gedanken, das der Teutoburger Wald ein Sandiges Gebirge werden könnte
verabschiede ich mich für heute und verlinke mich bei Lililotta die diesen Monat Gartenimpressionen sammelt.

Macht es Euch nett meine Lieben 
und viele Grüße vom Hermann

Eure Bettina

P.S.: Vielleicht kann ich Euch nächstes mal schon mein neues Gefährt zeigen.
Wir werden uns gleich neue Fahrräder kaufen.....freu!



Kommentare:

  1. Danke für den wundervollen Einblick. Ihr habt es wirklich sehr schön. Ich liebe es mir andere Gärten anzusehen und Inspirationen zu holen...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dein Garten ist so schön! Da würde ich mich gerne niederlassen und eine Runde stricken. Das der einiges an Wasser braucht, kann ich mir vorstellen.
    Es wird bestimmt bald regnen. Und dann sind die Tanks wieder voll.
    Viel Spass und Erfolg beim Fahrradkauf.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bettina,
    ein wundervoller Garten ist das - tolle Bilder!!! Sonst wünsche ich ja gerne Sonnenschein, aber bei dir vielleicht doch besser etwas Regen!!! zumindest für deinen Garten.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bettina,

    Garten ? Was ist das ?
    Ok ich habe ein neues Hochbeet darin wächst auch gerade Kopfsalat, Schnittlauch, Peperoni und Kohrabi aber den Rest kann ich momentan mal wieder nicht Garten nennen. Die Hofeinfahrt liegt gerade voll Gerümpel, die Spülmaschine die auf den Werthof muss steht dort, Müllsäcke mit Bauschutt aus der Küche.....jede Menge Sachen die einfach nicht hingehören. Aber momentan mach ich leider nichts dran.....Gemäht müsste schon wieder werden......aber niemand hat Zeit etc.pp
    Aber man kann nicht alles haben.
    Ich hoffe das ich ihn nach der Küchenfertigstellung wieder reanimieren kann.
    Was Stauden unter Bäumen betrifft das würde ich wirklich überlegen. Ich habe versucht ein Beet unter unserem Kirschbaum anzulegen..........vertane Liebesmüh..... ich lass nun wieder Gras wachsen und habe die Stauden dies bisher überlebt hatten wieder ausgegraben es ist dort einfach zu trocken und auch wenn du gießt.....der Baum ist schneller.
    Hier hat es auch nicht mehr vernünftig geregnet und ich gieße ebenfalls jeden 2. Tag. Das letzte Unwetter mit Starkregen ging an uns seitlich vorbei hier hat es zwar geregnet aber für den ausgedorrten Boden auch nicht annähernd genug !

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Beet unter dem Baum geht schon, die vorarbeitet ist halt mächtig. Unter unserem alten Flieder wachsen ja auch alle Dinge die ich angepflanzt habe.
      Mal schauen, nächstes Jahr sind wir schlauer
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  5. Liebe Bettina !
    Ich finde, Ihr habe einen richtig schönen, romantischen, verträumten Garten. Genau so gefallen mir Gärten, es muss nicht alles geradlinig und akkurat sein. Schone Deinen Rücken, leg Dich in den Schatten und genieße, was Du schon geschafft hast.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina!
    Oh sieht das wundervoll bei dir im Garten aus☺...
    Hier lässt es sich prima entspannen und ausruhen.
    Nun du solltest deinem Rücken ein wenig schonen und das Gras wächst so oder so von ganz alleine.
    Ich kenne das hier nämlich auch zu Genüge, allerdings ist ja unserer Garten nur ein Gärtchen.
    Wünsche dir eine zauberhafte Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bettina,
    wunderschön, dein Garten. Genau mein Geschmack. Ein Garten, der lebt und sich entfalten darf, kann niemals ordentlich und aufgeräumt sein. Und bei deinen wunderhübschen Gartenecken merkt man sehr wohl deine ordnende und gestaltende Hand - auf's Angenehmste!
    Besonders cool find ich die Idee mit dem alten Stuhl als Stütze für die Pfingsrose.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bettina,

    oh es ist traurig zu lesen, dass du gesundheitliche Probleme hast. Ich wünsche dir gute Genesung und raschen wieder Fit werden.
    Aber ich denke, wenn du hinaus in deinen traumhaften Gartenparadies blickst, ist es eine kleine Entschädigung für dein Rückenleiden.

    Alles Gute!

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bettina,
    du hast einen sehr schönen Garten. Bauerngärten haben sowieso immer etwas ganz idyllisches an sich. Wenn man sich die Bilder so anschaut, dann möchte man am Liebsten direkt dort mit dir bei einer Tasse Tee zusammen sitzen und einfach nur genießen. ;)))
    Erhol dich und hab einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhafz

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina,
    einfach traumhaft schön ist dein Garten und so viele wundervolle, verspielte und romantische Fleckchen hast du gezaubert! Herrlich.....da lässt es sich wunderbar sein und die Seele kann man in einem solchen Garten auch einfach baumeln lassen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bettina,
    dein Garten hat sich in den paar Jahren schön entwickelt. Und denk dir nichts, in meinem Garten blüht auch nicht allzuviel. Ich hab so wenige Blumenbeete, dass es schwierig ist, dass zu jeder Zeit etwas blüht. Dafür stell ich mir immer einige Töpfe auf die Terrasse, damit ich ein bißchen Farbe habe.
    Ich bin gespannt was mit eurer Herausforderung unter den Bäumen wird :)
    Aber jetzt pass erstmal bißl auf deinen Rücken auf ... schließlich soll man den Garten auch genießen.
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bettina,
    ich finde Blumen unter Bäumen ja wunderschön. Es ist bestimmt viel Arbeit, aber wenn die Stauden erstmal angewachsen sind, müsste es doch eigentlich klappen.
    Wem sagst Du das mit dem Regen....ich kann an beiden Händen abzählen, wann es hier mal richtig geregnet hat.
    Kaum in den letzten Wochen. Aber ich gieße auch nicht dauernd, in der Natur schaffen das die Pflanzen auch, hier wird einmal die Woche richtig gewässert, Ende.
    Nun hab viel Spaß beim Fahrradkauf, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schatzi, ich gieße auch nicht immer. Nur wenn ich gedüngt habe, oder neue Pflanzen setze. Aber durch die Regenwassernutzung bin ich schon verwöhnt....grrrrr.
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  13. Liebe Bettina,
    Dein Garten ist ein traumhaftes und wunderschönes kleines Paradies! Mit soviel Liebe hast Du, habt ihr ihn mit Euren Projekten verschönert! Die Rose im Apfelbaum, herrlich! Sowas liebe ich auch! Einfach herrlich habt ihr alles angelegt, soviele schöne Plätzchen, man kann sich gar nicht sattsehen!
    Das Problem mit dem Regen ist allerdings übel, denn ein Garten braucht nun mal auch viel Wasser ....Ich giesse aber auch nciht dauernd, das geht gar nciht, und außerdem können die Pflanzen auch schon ein paar Tage so auskommen ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag und viel Spaß mit den neuen Fahrrädern!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    schön hast du es im Garten.
    Von deinem Häuschen bin ich total angetan.
    Das ist so schön......würde ich ein Platz für finden....
    Und ihr habt einen Teich, wie schön.
    Der fehlt uns noch im Garten aber irgendwann kommt er.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  15. Euer Garten ist einfach wunderbar. Da muss man sich einfach wohl fühlen und er hat keines wegs zu wenig Rasenfläche. Die Harmonie stimmt perfekt und alles ist so stimmig und gemütlich - richtig einladend. ;) Da kann ich euch fleißigen Gärtner (dich und deine Lieben) nur beglückwünschen zu so einem wunderhübschen Garten und den ganzen Fleiß und die viele Arbeit die dahinter steckt sieht man auch ;) Ist ja nicht so, dass ein hübscher Garten keine Arbeit macht.
    Besonders gut gefällt mir übrigens die Art des Gartens, die Idee des Bauerngartens hast du perfekt umgesetzt.
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön dein Garten ist! Imponiert mir :)
    Versanden werdet ihr nicht gleich, aber mal zu merken, wieviel Wasser gebraucht wird, macht einem sehr aufmerksam. Wir hatten auch mal einen so trockenen Sommer..... Manchmal träumen wir nich davon, weil seit da ist es fast generell zu nass
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Bettina,
    ja da bin ich wieder und hab die gelegenheit gleich genutzt und dich auf deinem Gartenrundgang begleitet.
    sooooooooooo ein schöner Garten und irgendwie hab ich mich gleihc wie zu hause gefühlt.
    Du hast mir gerade wir ich deinen Kommentar bei mir gelesen hab ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Du bist die Einzige die bis jetzt auf meine Überraschung im Schlafzimmerkasten eingegangen ist......wenn du wüsstest...gerade du...ich hab an dich gedacht als ich es geschrieben hab. Jetzt bist du noch neugieriger gell ? ein bissi musst du noch Geduld haben. Ich hoffe ich schaffe es bis Freitag.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Ohhh, ein schöner Garten! Es gefällt mir sehrsehr gut bei dir.
    Richtig gemütlich. Und ein Paradies für die Katzen, gell? Da darfst du gern öfter Bilder zeigen.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bettina,
    hätte ich einen Garten,würde er so ähnlich aussehen wie deiner!
    Hier müsste es dringend auch mal wieder reichlich regnen...
    Mein Vater samnelt u.a.auch das Regenwasser für die Toilettenspülung:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. liebe Bettina,
    euren Garten finde ich ganz zauberhaft, da sind so viele schöne Ecken drin, hach das Häuschen :O)
    und es darf auch etwas wilder sein, bei uns hinterm Haus ist auch nicht alles paletti, solche Ecken braucht der Garten aber auch, und bei euch sehen die Beete und alles so romantisch aus!
    da ich es mit dem Rücken habe, kann ich auch nicht mehr so, wie ich gern mag aber es stört mich nicht.
    Euer neu geplantes Beet könnte wunderbar werden! Nur zu!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Bettina,
    dein Garten ist traumhaft schön, mit vielen lauschigen Plätzchen!
    Keine Katzenfarm, nein eine Katzenvilla! (Haha)
    Bei uns hat es auch seit Ewigkeiten nicht mehr geregnet!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bettina,
    sehr schöne Gartenfotos und die Katzen gehen nun anscheinend schon raus, ich hoffe sie folgen brav.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bettina,
    das sind tolle Impressionen aus deinem Hausgarten. Du machst mir wieder mut, denn wir haben erst kürzlich unseren schönen Schrebergarten verkauft um hier einen ganz verwilderten zu kaufen und wohnungsnah neu anzufangen. Aber wir wüssen noch viele Auflagen erfüllen und erst dann können wir erst wirklich gestalten also es wird wohl nächstes Jahr werden bis ich wieder ruhigen gewissens sagen kann das ist ein Schrebergarten so wie ich ihn mir vorstelle. Wenn Du magst schau mal auf meinen Blog, dort sind Bilder des alten Gartens.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bettina!
    Euer Garten ist ein Traum. Ich mag genau solche Gärten. Alles schön zugewachsen und es darf auch ruhig etwas durcheinander sein.
    Regen hatten wir am Wochenende ein bisschen aber gebracht hat der auch gar nichts. Heute haben sie im Radio gesagt, es müsste drei Tage dauerhaft regnen, damit die Erde soweit durchweicht, dass es den Pflanzen nutzt.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. ein weitergeleiteter Kommentar:

    Liebe Bettina,

    Ja, was soll ich sagen, ein schöner Garten, etwas verwunschen wie mir scheint, herrlich, etwas Unordnung macht einen Garten erst zu einem Garten. Er ist kein Wohnzimmer und auch kein Wintergarten. Mir gefällt er so, Dein Garten. Und , danke dass Du vorbeigeschaut hast bei meiner alten Dame und ihrem Rucola Besuch. Ich hab mich gefreut, wahre Tierfreunde wissen halt wie man Konversation macht. Ich bin gespannt wann Du uns wieder über Finja und Ninja die beiden wunderhübschen Dämchen berichtest. Bin eine ganz alte Siamliebhaberin und hatte deren "elf"
    Bedeutet 11 mal Abschied nehmen, ich weiß was das heißt. Mein erster Verlust 1989 war der "schmerzlichste". Später wurde es leichter, man wusste was auf einen zukommt. Vor 14 Jahren ist die letzte mit 19 Jahren dann gegangen. Nun haben wir uns entschlossen, auch aufgrund unseres Alters keine Tiere mehr zu nehmen. Frau Meier, ist noch da und sie kann noch lange hier sein und uns überleben. Für Dich und die Samtpfoten nur das Beste und herzliche Grüße aus Franken von der Bärenoma Helga ❤️❤️❤️

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bettina,
    Euer Garten ist traumhaft und locker bleiben. Nicht neidisch werden.
    Ich werde hier bei alle Euren tollen Gartenfotos einfach nur traurig, ich hatte auch 10 Jahre lang einen Garten, ca. 300 qm, ach was war das schön. Und umso mehr Zeit vergeht, ich wohne hier mit Balkon fast 3 Jahre, umso mehr fehlt mir dieser Freigang, das wursteln, buddeln, Rasenmähen. Zeit hatte ich wenig dazu, auch wenn anschließend der Rücken immer weh tat, habe ich meinen Garten geliebt. Naja so alt bin ich ja noch nicht, kann ja wieder werden.
    Genieß ihn, so wie Du es magst.
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina,
    es ist tatsächlich zu trocken.
    Wir haben noch einen Grundwasseranschluß, so dass ich nicht an die Kosten denken muss. Eine vernünftige Regentonne hätte ich trotzdem gerne, weil unser Wasser ziemlich kalkhaltig ist.
    Dein Garten sieht toll aus. Auch wenn er nur grün ist ;-) Du kannst ja einfach nochmal Bilder zeigen wenn mehr blüht.
    Heute scheint wohl allgemeiner Regentag zu sein. Bei uns hatte es letzte Nacht geregnet. Wie siehts bei euch aus?
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bettina,
    Dein kleines Häuschen ist ja süß! Das würde ich sofort nehmen, wenn du es mal nicht mehr mögen solltest...
    Aber du hast euren Garten wunderschön gestaltet. Ich mag die Ecken, in denen alte Möbel o. Ä . Rumstehen, besonders.
    Wenn nur nicht immer die Arbeit wäre...
    Ich hab's da zum Glück gut, weil mein GG Landschaftsgärtner ist und er daher ganz viel in unserem Garten macht. Es bleibt aber noch genug Arbeit für michübrig, lach.
    Heute regnet es seit langem endlich mal wieder, da kann man sich wenigstens das allabendliche Gießen sparen.
    Viele Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  29. Ok, Andrea, Klappe die Zweite, schreib ich hat den Kommentar nochmal!

    Liebe Bettina,
    Dein Garten ist wunderschön!
    So gemütlich, wie von der Natur selbst gestaltet!
    Ich mag es sehr, wenn nicht alles so stylish daher kommt, sondern ganz natürlich ausschaut. Das ist dir wirklich sehr gut gelungen.
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Bettina,
    ein wunderschöner Garten. Auch ich liebe weiße Pflanzen und habe dies auch immer in meinem Garten umgesetzt. Allerdings mit einer Menge Topfpflanzen auf der Terrasse. Das gibt weniger Arbeit ;-) Außer Rasenmähen ist bei mir nicht mehr viel angesagt, denn bald werde ich mein Gartenidyll verlassen. Deshalb genieße ich Deine Bilder umso mehr.
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Bettina,
    kein Regen - da bin ich erstmal Fassungslos! Also hier sind die Regentonnen gut gefüllt und die Zisterne war auch nur einmal leer und das war in dem Sommer als die Tochter mit samt Freundinn einen Tag die Gartendusche durchlaufen ließen... Auch heute haben wir wieder Regen - und wahrscheinlich auch die nächste Schneckenarmee....!
    Deinen Garten finde ich toll, der sieht so verwunschen aus und ich kann nicht feststellen, dass da was zu ändern wäre.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Bettina,

    es ist wirklich schön in deinem Garten, aber sowas macht halt auch Arbeit..... Ich finde immer, es lohnt sich, weil was gibt es schöneres als durch so einen wundervollen Garten zu schlendern oder an dem einen oder anderen Lieblingsplätzchen zu sitzen und sein Werk zu genießen.

    Also ich schick dir gerne etwas Regen, bei uns kommt mehr als genug runter, die Wolken hängen immer an den Bergen fest und heuer kam an mancher Ecke sicher schon mehr als genug runter.....

    Danke für die tollen Bilder.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend und ein wunderschönes Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Bettina,

    ich habe den Rundgang durch Deinen Garten sehr genossen, bei Dir ist es so schön grün! Das Häuschen vom Patenonkel ist ein ganz besonderes Geschenk und gefällt mir sehr, sehr gut. Genauso wie die Wand, an der Dein Pflanztisch steht. Bin gespannt was Du rund um den Baum planst und von Deinem GG verwirklichen lässt :-)!! Schone ihn ein bisschen, er soll doch im Spätsommer mit Dir zu unserem Treffen kommen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Bettina, dein Garten ist ja sooo toll!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Bettina,
    was für ein Traumgarten. In jeder Ecke gibt es was anderes zu sehen. Das Gartenhäuschen finde ich so toll.
    So ein Garten macht dann halt auch Arbeit.....ich denke auch, man sollte lernen ihn zu genießen und nicht jede frei Minute darin rum zuwerkeln. Hab ganz lieben Dank, dass Du uns mit in Dein Reich genommen hast.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Bettina
    Dein Garten ist wundervoll! Ein echter Traum! Da werde ich ganz neidisch , unser Garten ist ein breiterer Weg ums Haus herum und darf sich eigentlich nicht Garten nennen :-D
    Danke für den tollen Einblick
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Bettina, bin durch Zufall hier gelandet und bleibe gleich hier. Hier gefällt es mir sehr sehr gut. Als großer Katzenliebhaber einfach ein muss Dir zu folgen. Dein Garten, Deine Art zu Schreiben und Dein Blog ein Traum.

    Ich bin Blogneuling und würde mich sehr freuen, wenn du vielleicht auch mal bei mir vorbeischaust.
    LG
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Bettina,
    ich bin gerade mal durch Deinen zauberhaften Garten spaziert. Ich finde ihn wunderschön mit den vielen gemütlichen Ecken, gerade auch deshalb, weil er nicht so gradlinig geworden ist, sondern wie natürlich gewachsen aussieht.
    Ich denke auch schon längere Zeit über ein größeres Staudenbeet unter dem Kirschbaum nach, weiß noch nicht so richtig, ob das eine gute Idee ist. Die Baumscheibe habe ich vor einigen Jahren vergrößert und bepflanzt, aber die Stauden kümmern trotz ständiger Wassergaben irgendwie vor sich hin. Einzig Clematis und Jelängerjelieber scheinen sich dort wohl zu fühlen.
    Liebe Grüße
    und Danke für Deinen Besuch bei mir
    Inge

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Bettina,
    Euer Garten ist ein Traum!
    Bitte entschuldige. daß auch ich in letzter Zeit so selten zum kommentieren komme, aber ich lese immer alle Deine Posts.
    Habt einen schönen Sonntag
    Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  40. liebe bettina, das ist eigentlich das beste was dem menschen passieren kann, wenn er ein haus bezieht - ein garten mit vieeeeeeel rasenfläche :D da kann man sich direkt austoben und auch alles so gestalten wie man es selber möchte, auch eigene fehler machen und immer wieder bisschen rasen verschwinden lassen ;) als wir vor zehn jahren auf der suche nach einem haus waren, haben wir ein schönes bungalow mit großem garten gefunden... leider war der garten sowas von fertig... und wunderschön! wir haben uns doch dagegen entschieden, mein mann sagte dann später "dort hättest du nichts mehr machen können". und so sind wir zum haus mit rasen, thuja und kiefer gekommen :)
    wunderschön sieht euer garten aus! und das kleine häuschen ist ein traum!
    etwas regen könnte ich dir jetzt gerne abgeben :) seit drei tagen regnet es fast ununterbrochen...
    bobby james wächst dort am baum??? die sieht man kaum... aber dazu kann ich nur sagen: sie wird RIESIG!!!!! werden :) ich weiß nicht ob da noch etwas wasser für die anderen pflanzen bleibt ;) schau mal bei mir... auf dem rosenbogen ist auch die bobby james... sie klettert mittelweile aufs garagendach...
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Bettina,

    hier wird die riesen Gartenfläche auch noch von viel Rasen dominiert auf dem sich der Kinderfreizeitpark tummelt, aber bald wird sie das ein oder andere Gerät nicht mehr nutzen und DANN schlägt meine Stunde (den Sandkasten habe ich schon eleminiert^^)! Danke für die vielen Impressionen und Anregen. Nur weiße Pflanzen würden mein weißliebendes Herz auch sehr begeistern, aber die alten Rosen dafür herzugeben, das kann ich nicht.

    LG Michéle

    AntwortenLöschen
  42. Dein Garten sieht toll aus! Da würde ich gerne einen Spaziergang machen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Bettina,

    dein Garten ist so wunderschön und ich beneide dich um jede romantische Ecke.
    Ich kann so nackte Gärten mit nur weißen Blumen gar nicht leiden. Am liebsten mag ich es
    üppig und ein wenig verwunschen. So wie du es gemacht hast, ist es genau mein Geschmack!
    Bei uns ist es auch so trocken und ausgerechnet morgen, wo wir zum Sommersonnenwendefest
    in den Britzer Garten gehen wollten soll es den ganzen Tag regenen. Super.
    Wir haben zum Glück seit 2 Jahren einen Brunnen und können die ganze Nacht den Sprenger
    laufen lassen. Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Bettina,ach dein nein euer Garten ist ja Wunder wundervoll. Diese vielen kleinen Ecken,herlich.ich schau mich auch gerade nach alten Fenstern um,mag sie auch im Garten stehen sehen.
    LG sabrina

    AntwortenLöschen
  45. Hallo liebe Bettina,
    so lange war ich hier nicht mehr bei dir und ich musste gerade feststellen,
    dass sich einiges verändert hat bei dir.
    Da ist zum einen dein schönes Schlafzimmer und die tolle Anrichte im Wohnzimmer,
    deine Neuen Bilder im Flur und der Kamin, der übrigens wirklich klasse ist.
    Dein garten ist auch ein echter Traum.
    Geniesse den Sommer, das Wetter jetzt ist auch genau meins.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...