Donnerstag, 5. März 2015

Monsterpost....

Hallo meine Lieben!
Ich hoffe von Herzen, das es Euch gut geht.
Mich haben die Viren, die sich letzte Woche bei mir eingenistet haben,
doch tatsächlich total Schach-Matt gesetzt.
Ich war echt zu nichts zu gebrauchen.
Noch nicht einmal häkeln oder surfen im WWW wollte mein Körper zulassen.
Seit gestern geht es mir aber wieder soweit gut,
das ich wenigstens ein wenig werkeln konnte.
Und während ich Euch ein paar Bilder zeige, 
werde ich ein paar Fragen von der lieben Alice beantworten.


1. Mögt Ihr Brettspiele und wenn ja welche!
Ich spiele leidenschaftlich gerne SCRABBLE, auch wenn ich mich bei meinen Mitspielern doch manchmal wundere, welche Wörter es gibt, Tztztztz....

2. Kreativität würdet Ihr mit einem anderen Wort so beschreiben....
Ideenreich, Schöpferisch, Individualität


Lest Ihr Tageszeitung?
Ich lese sie nicht täglich, aber doch regelmäßig

Würdet Ihr gerne bei einer Wohnreportage dabei sein?
Wenn ich ganz ehrlich bin, NEIN. 
Ich zeige zwar gerne Ausschnitte aus meinem Lebensbereichen, aber alles komplett zeigen und von anderen ins rechte Licht rücken lassen, nein Danke.


Welche Handarbeitstechnik wollt Ihr unbedingt noch lernen?
Ich würde gerne sticken können. 
Also mit der Nadel malen, das wärs noch.

Was wolltet Ihr als Kind einmal werden?
Die Schwägerin von Diana


Wohin und warum würdet Ihr gerne einmal reisen?
London, Paris und Rom und das einfach nur, weil ich dort noch nie war!

Worüber habt Ihr das letzte mal so richtig herzhaft gelacht?
Bei uns wird eigentlich wirklich viel gelacht.
Ich habe gestern zum Beispiel über mich lachen müssen,
als ich bei einer Applikation die Kontur nachnähen wollte,
musste ich feststellen, das ich mit Vliesofix nicht Stoff aufgebügelt hatte,
sondern die Vorlage aus Papier, die vorher auch noch urplötzlich verschwunden war.


Was macht Ihr um jemanden aufzumuntern der traurig ist?
Das kommt immer darauf an, was der Auslöser ist

Wie hieß Euer Lieblingskuscheltier als Ihr Kind wart
Cheeta, ein Schimpanse. 
Ich wollte als Kind immer einen echten Schimpansen, weil ich Judy von Daktari so toll fand. Zu meinem 5.Geburtstag habe ich einen Plüschschimpansen bekommen und habe bitterlich geweint….
...nach ein paar Wochen habe ich ihn dann adoptiert und Cheeta getauft.

Euer Lieblingsfilm?
Stadt der Engel


Und damit habt Ihr es auch schon  geschafft.
Wenn Ihr aber jetzt denkt das war es für heute, sorry aber ich möchte noch etwas los worden, das mich seit langem beschäftigt.
Und das ist das Thema
  BLOGGEN
Nein, ich höre nicht auf!!!!!!

Aber ich finde es doch wirklich sehr schade, das in letzter Zeit so viele Blogs geschlossen werden.
Und sehr oft ist das Argument das der Blog stresst.
Ganz ehrlich, das kann ich nicht so wirklich nachvollziehen.
Wie kann den etwas, das man aus freien Stücken ins Leben gerufen hat und bei dem man selbst entscheiden kann wann und wie oft ich einen Post schreibe Stress verursachen?
Klar, so ein Post nimmt echt viel Zeit in Anspruch, aber wenn ich nichts zu Posten habe, lasse ich es halt sein. Auch das Kommentieren bei den anderen Blogs denen ich folge, nimmt wirklich eine Menge Zeit in Anspruch 
und ich selbst erwische mich auch des öfteren dabei, das ich denke, Mensch da und da hast Du schon lange nichts mehr geschrieben.
Aber ich kann mich nicht erinnern, das mich z.B.
Nicole
Renate
Anja
Ulli
Doreen
Tatjana
gar nicht mehr "besucht" haben, nur weil ich bei Ihnen keinen Kommentar gelassen habe.
Wir bloggen doch alle, weil es uns Spaß macht, oder nicht?
Ich habe durch das bloggen so viele schöne Dinge erlebt, ganz viel gelernt (schaut meine Bilder an, schleim), finde so viel tolle Ideen und freue mich immer riesig wenn ich feststellen darf, das es welche gibt (Ihr seit alle die Besten) die interessiert, was ich in meiner freien Zeit (und die ist auch nicht die meiste) so mache.
Ich habe letztens auch konsequent meine Leseliste aufgeräumt.
Mir gehen die Post zum Thema
"Wie blogge ich richtig" mächtig auf den Sack.
Am besten finde ich immer den Ratschlag, Du musst auf jeden Kommentar antworten und bei jedem dann auch vorbei schauen und einen Kommentar da lassen und natürlich musst die Dich dann in die GFC Liste eintragen und dieses und jenes musst Du machen, damit Du in den Suchmaschinen gefunden wirst und und und....
okay, wenn man sich auf diese tollen "Regeln" einlässt, hat man Stress...reichlich sogar...
(psst unter uns, keine dieser tollen Bloggerinnen hat jemals einen Kommentar bei mir gelassen und keine hat sich bei mir als Leserin eingetragen)
Ich blogge so wie ich das möchte, schreibe wie ich denke, gestalte meinen Blog so wie es mir gefällt und am liebsten besuche ich Bloggs (und Mädels Ihr gehört alle dazu) die authentisch sind, schreiben wie sie denken, schöne Themen aufgreifen, Dekoideen mit mir/uns teilen und einem manch tristen Tag einfach nur versüssen.
Und das alles tue ich dann wenn meine Zeit das zulässt.

So das war es von meine Seite für Heute
echt viel, gelle
und jetzt würde ich mich riesig freuen, wenn die Mädels, die ich aufgezählt habe, Lust haben das Thema doch auch mal aufzugreifen. Ich würde mich aber auch bei jeder anderen von Euch freuen, was zu diesem Thema zu lesen.

Und jetzt macht es Euch nett meine Lieben

Eure Bettina
P.S.: Wie gefallen Euch denn meine Häschen?






Kommentare:

  1. Hallo Bettina,
    also deine Häschen find ich ganz toll!!
    Das was du zum Thema bloggen geschrieben hast kann ich nur teilen! Stressen tut mich mein Blog nicht:-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,

    ich hoffe du bist bald wieder richtig auf den Beinen, ist heuer echt so eine Seuche, ich glaub die lässt keinen in Ruhe ;o))

    Ich habe deine Häschen bewundert schön sehen sie aus, war recht spannend von Bild zu Bild neben dem Lesen weiter zu raten was das ist, ein Kissen, eine Mütze.....

    Also Sticken das kannst du sicher ganz einfach lernen, da ist ausser ein wenig Geduld nicht viel dabei, ich würde sagen einfach, wenn du Lust und Zeit hast mal was Kleines ausprobieren und dann wirst du sicher Feuer fangen und sagen so einfach ist das ;o))

    Wie du siehst bei mir ist nicht geschlossen ich bin wieder da ;o))))))

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Abend

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina, auch ich war lange Zeit nicht mehr im "Bloggerland" unterwegs. Ich hatte a) einfach keine Zeit und b) einfach keine Lust und c) einfach keine Idee, was ich schreiben oder fotografieren könnte. Ja, so ist das eben manchmal. Heute habe ich mir die Zeit genommen und freue mich, hier vorbeizuschauen. Ich wünsche Dir, dass Du ganz schnell wieder auf den Damm kommst und wünsche Dir eine schöne Zeit. Süß sind sie...Deine Häschen ;-) Liebe Grüße Linde

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Bettina,

    ich fange ganz unten an - Deine Häschen sind der Hammer, genau solche will ich auch machen. Den Schnitt habe ich schon, aber der passende Stoff fehlt mir noch. Weil sie sollen genau die Farbe haben wie bei Dir .
    Ich mag diese hellen einfarbigen Hasen nämlich am liebsten. Ob ich auf den heurigen Ostertrend mit rosa aufspringe weiß ich noch nicht, aber die Halsschleife ist ja eigentlich nicht das Wichtigste.
    Schade, dass Du Deine Blogliste aufgeräumt hast - weil das wusste ich bisher noch gar nicht, dass es auch RATGEBER für richtiges Bloggen gibt. Hätte mich wohl, bevor ich mit meinem Blogg losgelegt habe, informieren sollen! Aber ich finde es geht auch so, weil mit guten Ratschlägen tue ich mich sowieso immer etwas schwer. Ich bin eher fürs ausprobieren!
    Deine Antworten habe ich mit Interesse gelesen und möchte nur zu zweien sagen - Scrabble mag ich auch sehr gerne - aber keiner hier will das mit mir spielen, und zum Stricken gebe ich auch noch meinen Senf ab. Probiere es einfach - fang mit Kleinigkeiten an. Meine Freundin hat vor 35 Jahren (puh, wie alt bin ich eigentlich) gesagt wenn Du lesen kannst, kannst Du auch Stricken - na ja, lesen konnte ich - der Rest war dann Übung! Und nachdem Du ja so toll häkelst, hast Du ja schon das Richtige Gefühl für das Handarbeiten!

    So, jetzt schreibe ich nichts mehr, weil sonst wird mein Kommentar länger als Dein Post :-)

    Ich wünsche Dir nur noch gute Besserung und ein schönes Wochenende,

    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      ich möchte doch sticken können, stricken kann ich doch, schnief.
      Das sind keine Ratgeber Blogs, die meinen nur alles zu wissen, gins.
      Ich könnte das Spiel ja mit nach Berlin bringen, grins
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  5. Liebe Bettina,
    ich kann das was du übers Bloggen schreibst, voll unterschreiben, ich sehe das auch so wie du.
    Ach und Stadt der Engel ist auch mein Film und ich möchte auch sehr sehr gerne nach Paris, in Rom war ich schon und London reizt mich nicht so.
    Ich wünsch dir alles Liebe und einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina!
    Weißt du was ich saß gerade da und hab nur genickt...☺und dir Schlusspunkt einfach nur noch zugestimmt.
    Kann Weissgott nicht nachvollziehen, wie einem das Bloggen Stress bereitet. Ich verstehe das nicht???
    Alles hier ist doch freiwillig und wer das leider anders sieht tut mir ganz von Herzen leid.
    Wer keine Probleme hat, der schafft sich bekanntlich welche. Oder wer nicht will, der hat nochmal! Egal...
    Wir haben hier doch jede Menge Freude und das ist doch der eigentliche Sinn der Sache!
    Ich finde alles andere einfach nur......
    *kopfschüttelnd* komisch und sonderbar wenn nicht sogar krank. Sorry,das musste jetzt mal raus!
    Ganz liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,
    das hast du sehr schön geschrieben.Mir gehen auch langsam die blogs auf den Nerv, die mehr oder weniger nur noch Werbung machen, wenn es für kleine Internetshops ist,ist das ja noch ok, aber wenn es für Hersteller ist, les ich das gar nicht mehr. Dann les ich lieber "kleinere" blogs und gerne auch nur ab und an, die dann aber authentisch sind.
    Weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bettina,
    Bloggen kann zum Stress werden, wenn man es zulässt.
    Du hast es glaube ich ganz gut im Griff.
    Ich lese in vielen Blogs, manchmal sag ich etwas dazu, manchmal auch nicht.
    Die Erfahrung habe ich übrigens auch gemacht, das die Großen bei mir nichts schreiben.
    Macht mir aber nichts.
    Genese noch ein bisschen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bettina,
    so schön hast es gesagt. Bei so manchen Antworten sprichst Du mir aus der Seele.
    Ich finde schon, das ein Blog Zeit braucht doch ich blogge wenn ich Zeit habe.
    Ich lasse mich nicht stressen.
    Ich habe auch nichts gelesen, wie man richtig einen Blog führt und von der Liste GFC habe
    ich auch noch nix gelesen.
    Aber ich bin ja ehe immer hinterher und es dauert auch bis ich es verstehe.
    Ich bin immer mit Herz beim Bloggen.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina,
    also zunächst zu Deiner Frage: die Häschen sind zuckersüß!!
    Und ich bin froh für Deine Aussagen zum bloggen. Mir geht es nämlich genauso. Ich blogge, wie und wann ich Zeit und Lust habe und ich mach mir NULL Stress damit. Wenn ich kommentieren will (und das ist einfach gerade eine Stimmungssache in der Minute, in der ich einen Beitrag lese), dann kommentiere ich. Wenn ich einfach keine Lust zum kommentieren habe (das hängt wirklich einfach von meiner Lust und Laune ab), dann lasse ich es einfach. Das heißt aber noch lange nicht, dass ich die anderen Blogs weniger mögen würde. Im Gegenteil: Blogs, die ich prima finde, besuche ich regelmäßig. Umgekehrt freue ich mich über jeden Kommentar, bin aber auch nicht böse oder gar gestresst, wenn keiner kommentiert. Das ist dann halt so.
    Gut, vielleicht würde ich anders denken, wenn ich Geld mit dem Blog verdienen würde oder wenn er neben einem Shop betrieben wird. Dann ist er ja sozusagen ein Werbezweck... aber das ist ein anderes Thema.
    Übrigens habe ich als Kind Daktari geliebt!!!! Danke für die Erinnerung.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bettina,
    die Häschen sind super und ob Du es glaubst oder nicht, gerade hatte ich Deine Osterkarte in den Händen, weil ich für Ulli eine Karte gesucht habe, aber ich habe sie nicht aus den Händen gegeben.
    Ja, Bloggen kan richtig streßen. Zumindest ging es mir während dem Erkältungswahnsinn der letzten Wochen so, soviele Mails und ich hatte keine Lust zu antworten und dann kam das schlechte Gewissen..... Äh, ich kann das verstehen! Aber so war's und nun geht es weiter und wenn wer nicht mehr bei mir hereinschauen will, dann ist es halt so.
    Liebe Grüße und nicht nur die Hasen sind toll, sondern auch der Kranz im Hintergrund.
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine Liebe,
    ich komme Dich immer besuchen, auch wenn Du mich so sträflich vernachlässigst!!!
    Ich mag Dich und Deinen Blog und freue mich immer, wenn Du in meiner Sidebar erscheinst. Und vielleicht auch auf dem nächsten Bloggertreffen???
    Deine Hasen mag ich auch, die sehen klasse aus.
    Und gerne werde ich im nächsten Post auch meinen Senf zum richtigen Bloggen abgeben.
    Eins haben wir gemeinsam, ich wollte auch immer Andrew von England heiraten...hach, was habe ich für ihn geschwärmt ♥
    Nun gut, heute möchte ich ihn nicht mehr.
    Nun hab einen schönen Abend, erhol Dich noch ein bisschen, ich habe hier auch einen kranken liegen...
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. ich nochmal,
    Deine Hasen sind so süß, gefällt mir.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    ein schöner ehrlicher Beitrag, finde ich gut :)
    Ich mag deine Hasis wirklich sehr und nun freue ich mich das es dir schon wieder besser geht.
    Ich wünsche dir schon mal ein schönes Wochenende (ist ja fast soweit ;) ).
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,
    die Häschen sind goldig!!!
    Und was Du zum Bloggen geschrieben hast ist ja soooo richtig! Wenn Bloggen Spaß machen soll, darf man sich keinen Druck machen und mit anderen vergleichen. Einige der anfangs so schönen Blogs verkommen mittlerweile zu Werbeplattformen, das finde ich sehr schade, da geht jegliche Authentizität verloren ...
    Du machst das schon richtig. Lieber einmal weniger schreiben, dafür aber mit Herz!
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bettina,
    die Häschen sind super süß geworden.
    Und eine Reise nach Rom, London und Paris kann ich Dir empfehlen.
    Ich habe das große Glück alle Städte schon gesehen zu haben.
    Deine Antworten und auch Deine Gedanken zum bloggen sind sehr
    sympatisch.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Bettina,

    nun bin ich echt überrascht muss ich sagen.........
    Und NEIN ich bin niemand von der Kategorie.....wenn Du bei mir nicht, dann ich bei Dir nicht !!! Es hat andere Gründe.
    Ich habe mich genau wie Du die letzte Zeit gefragt was verschiedene Leute hier mit ihrem Blog erreichen wollen ! Werbepartner werden ? In ein Wohnmagazin kommen ? Sich ihre lesende Klientel nach verschiedenen Gesichtspunkten aussuchen........etc pp.
    Das ist auch nicht mein Sinn des bloggens. Ich machs weils mir Spaß macht und ich machs wann ich Lust drauf hab.
    Bei mir ist es nur so das ich nicht zu jedem deiner Posts was schreiben kann.
    Ich bin nicht der Handarbeiter.......und ja ich könnte jedesmal schreiben wie schade ich es doch finde das ich es nicht kann und das die Dinge die Du machst einfach immer nur toll sind.
    Aber ich möchte das nicht immer von der gleichen Rolle spulen nur damit ich was schreibe.
    Wenn Du nen Post schreibst zu dem ich "mitreden" kann dann tue ich das gerne.....nur eben nicht permanent und zu jedem Thema.
    Ich hab schon gemerkt das du auch nicht mehr bei mir kommentiert hast......aber ich bin kein Fan von diesen Ping Pong Antworten.
    Entweder sie kommen von Herzen oder sollen einfach bleiben. Es gibt Leute die haben zu jedem Thema immer was zu sagen.....so bin ich nicht, und so werde ich auch nicht. Denn das bin nicht ich,
    Es geht nicht um oder gar gegen Dich. Ich mag dich sehr das weißt Du ...... aber ich habe halt nicht immer was zu sagen.

    Alles weitere können wir gerne per Mail klären.

    Ganz ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach..........ich habe gerade gesehen das ich mich für etwas rechtfertige was ich falsch gelesen habe....sorry schieb es auf meine derzeitige Situation.......ich erkläre sie dir per Mail *grins*

      Lg
      Anja

      Löschen
  18. Liebe Bettina,
    deine Häschen gefallen mir sehr gut, echt knuffig.......
    Da ich gerade erst mit dem Bloggen angefangen habe bin
    ich noch eher mit Herzblut dabei....
    Auch ich denke es ist freiwillig und da sollte man sich nich stressen lassen.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  19. Es war wirklich interessant deine Antworten zu lesen. Vor kurzem habe ich auch erst beim Bloggeraward mitgemacht. Dabei habe ich, genau wie du, über das Bloggen an sich nachgedacht und seitdem ich mir keinen Stress mehr mache, ob es sich ausgeht, dass ich 2x die Woche blogge, oder immer alle Posts kommentiere, die die Blogs veröffentlichen, bei denen ich als Leser eingetragen bin, habe ich weit nicht mehr so einen Stress als vorher. Dann seh ich halt einen Post mal nicht sofort, na und?! Dann les ich ihn eben, wenn ich wirklich Zeit habe.
    Es hat gut getan, deine Worte zu lesen und zu wissen, wie du denkst ;) Und das ist auch gut so.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bettina,
    ich find´s super, was du zum Thema "bloggen" geschrieben hast. Würd´ ich genauso sofort unterschreiben! Ich kommentiere wenn ich Zeit habe, und gehe dabei nach meiner Blogliste vor, die mir Blogger anzeigt. Und auch nur die Posts, wo ich etwas schreiben möchte:) Hab schon bemerkt, dass mir dadurch manchmal ein Beitrag entgeht, aber das finde ich nicht schlimm. Dann seh ich ihn eben später.....Auf meine Kommentare reagiere ich, wenn z.B. eine Frage gestellt wird oder so. Und dann meistens per mail. Und starte "Gegenbesuche", wenn jemand Neues kommentiert. Mit GFC kenn ich mich gar nicht aus, also wer da auf Antworten von mir wartet....kann ich halt nicht. Oder noch nicht. Ich lern ja noch......
    Werbung will ich nicht! Wurde auch schon angeschrieben wegen Gutscheinen, die ich verlosen könnte .....nee!!!!
    So. Themawechsel:)
    Deine Hasen finde ich total süß:)
    Und Daktari hab ich geliebt!! Und Elsa. Die Löwin Elsa:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina,
    das hast du schön geschrieben. Man muss sich nicht unnötig unter Druck setzen und meinen man muss jeden Kommentar beantworten. Gut dass das mal einer so konkret schreibt. Wenn man auf manchen Blogs so die Ratschläge liest denkt man wirklich (also zumindest ich) man muss das alles genauso machen. So ein Quatsch, ich bin ja auch nicht beleidigt, wenn ich einen Kommentar schreibe und keine Antwort drauf bekomme. Dein Beitrag entspannt mich jetzt auf jeden Fall.
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Bettina,
    jetzt hast du dir aber mal so richtig Luft gemacht, gut so und ich stimme dir bei!
    Man muss ja nicht bloggen und sollte sich da auch nicht unter Zwang setzten.
    Ich finde, die Häschen hast du gut hingekriegt, die Hasis sehen sogar richtig toll aus!
    London, Paris, Rom, ja davon träume ich auch noch...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Guten MOrgen liebe Bettina,
    zuallerest mal freue ich mcih, daß es Dir wieder besser geht und wünsche ich Dir weiterhin Gute Besserung!
    Dein heutiger Post hat mir sehr gut gefallen, erst einmal, die beantworteten Fragen, da hätte ich einige genauso beantwortet *lächel*
    Dann Deine genähten Hasen, die sind zu herzig!
    Und dann, Deine Worte über das Bloggen und wie und warum, da hast Du genau den Punkt getroffen und mir aus der Seele geschrieben! Ich sehe das ganz genauso, und in diesem Sinne .....auf zu weiteren fröhlichen Bloggerjahren :O)))
    Es macht uns Spaß und Freude, und das ist doch die Hauptsache !
    DANKE für diesen tollen Beitrag!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Bettina ...
    Gut das Dich der Virus wieder verlassen hat :)))
    Deine Häschen sind einfach nur schön ... man ist doch deutlich im Vorteil wenn man nähen kann ..Ich kann es leider nicht ...
    Zu dem Thema Bloggen kann ich nur sagen : Ich bin da grundsätlich mit Deinen Äußerungen paralell ... Bloggen sollte Spaß , und keinen Druck machen .
    Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar , werde aber auch keinen von meiner Leseliste schmeißen , nur weil er vielleicht nicht kommentiert ... Das finde ich albern .
    Ich blogge wenn ich Zeit und Lust habe , manchmal fehlt eben einfach Beides und dann ist es auch ok.
    Reinschauen werde ich regelmäßig bei meinen Lieblingsblogs , aber nciht immer etwas dazu schreiben . Manchmal hat man ja auch nicht zu sagen .... Also alles ist gut , wer schreiben will der macht es und wer nicht der lässt es ... Die Welt geht davon nicht unter ... und das richtige Leben hat immer Vorrang .
    ich schicke Dir ganz herzliche Grüße
    und wünsche Dir ein tolles Frühlingswochenende
    Antje

    AntwortenLöschen
  25. Ich bewundere deine Nähkünste immer wieder!
    Und so geschickt wie du bist, wirst du bestimmt auch sticken können.
    Was das Bloggen angeht bin ich genau deiner Meinung.
    Ich war auch sehr überrascht als ein Blog nach dem anderen aufhörte und viele andere meinten, dass sie auch überlegen würden aufzuhören.
    Ich bleibe!!!
    Achso und Stadt der Engel ist übrigens auch mein Lieblingsfilm :0)
    Die allerliebsten Grüße
    Kerstin



    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bettina
    Vorab, damit ich es nicht vergesse, deine Hasen sehen super aus. Die gefallen mir richtig gut.
    Ich finde es toll, dass du das Thema bloggen aufnimmst. Und es ist interessant, wie du es siehst. Ich glaube, es kommt auch immer drauf an in was für einer Lebenssituation man ist. Ich hab ja zwei kleine Kinder die mir ständig am Rockzipfel hängen. Da kann ich mir nur selten ein paar Minuten stehlen um mich hier blicken zu lassen. Die Mittagspause wird oft zum fotografieren genutzt. Und Abends gibt es regelmässig erst nach 20 Uhr Feierabend. Da bleibt wirklich nicht mehr viel Zeit für mich und mein Hobby. Ich hätte so viel zu zeigen und setzte auch hohe Ansprüche an mich selbst. Da kann das Bloggen schon zum Stress werden. Ich freue mich immer über Kommentare und lass auch gerne welche da. Eben wenn es die Zeit erlaubt.
    Ich wünsche dir einen prächtigen Tag.
    Ich mach mich jetzt ans Bad putzen...
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina,
    Jetzt werd endlich wieder gesund! Die Häschen sind ganz, ganz süß :o)
    Und deine Worte finde ich ich auch als Nicht-Bloggerin gut und richtig! Mach weiter, wie du bist!
    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bettina!
    Deine Häschen sind richtig süß mit ihren goldigen Schleifchen. Schön, dass du an deinem Blog festhälst. Ich finde es auch richtig schade, dass so viele ihre tollen Blogs schließen. Klar nimmt es viel Zeit in Anspruch, aber der Spaß und nette Kontakt überwiegt doch immer. Ich schaue immer gerne bei dir vorbei und freue mich auch immer über deine lieben Worte bei mir.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Bettina,
    schön ein wenig mehr über dich zu erfahren. Da bin ich beruhigt, dass du nicht aufhörst mit dem Bloggen. Einige liebe Bloggerinnen haben sich ja in letzter Zeit verabschiedet. Na gut, so lange bin ich ja noch nicht dabei und ich weiß nicht, wie es mir in 3 Jahren geht, ob ich dann noch Lust habe. Ich habe mittlerweile so viele schöne Blogs in meiner Liste, bei denen ich auch gerne jedes Mal vorbeischauen würde. Aber das ist dann irgendwann nicht zu schaffen, oder "zu stressig". Ich kommentiere längst nicht bei jedem Post den ich mir anschaue. Aber ich versuche schon, hin und wieder auch mal ein paar Wörter da zu lassen. Und wenn man selbst mal nicht viele Kommentare bekommt, schließe ich es darauf zurück, dass es den anderen ebenso geht wie mir.... Hauptsache ist doch der Spaß an der Sache.
    Deine Häschen machen Lust auf Ostern!
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  30. Mensch Bettina, endlich sagt mal einer die Wahrheit! Du hast so recht! Ich denke ganz genau so. Dieser Erfolgsdruck, wo kommt der bloß her? Was haben die Leute von einer hohen Leserzahl wenn der Weg dorthin sie so unglücklich macht? Ich finde es gibt genug “muß“ in meinem Leben. Der Blog soll Spaß machen, so sehe ich das. :-)
    Deine Häschen sind natürlich schnuffig und deine Antworten finde ich richtig gut. Ich musste öfter schmunzeln. ^^
    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Alice

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Bettina
    ich bin seid 2011 dabei UnD ich las mich nicht Stressen auch wenn ich NUR 80 Leser hab und welche von Google.
    Wer vorbei schaut und ein Kommentar hinterlässt freu ich mich ...logisch
    wer nicht ? Pech gehabt....
    Wer meinen Flohmarkt und Shop annimmt und was findet FREU ich mich wenn nicht...?
    ICH verkauf meine Sachen sehr gut auch auf dem Flomi Stand....
    Ich bin Glücklich nach den vielen Schicksalsschlägen hier nette Leute und eine nette Freundin gefunden zu haben, etwas von mir und meinem Hobby zeigen zu können.
    Das Wichteln find ich Suuuper klasse auch das Buch des Monats, die vielen Tips und Bastel DY....kurz
    ES ist SCHÖN hier bei Euch und ich probiere fleisig zu Lesen und Kommentieren klappt nicht immer...
    Ich bin der Meinung.. alles Kann NICHTS muss..
    In diesem Sinne, im übrigen deine Hasen sind allerliebst ;) Grüße ich dich ganz lieb und schön das es dir besser geht.
    Lilivanfreitag Patrizia

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Bettina,
    ich glaube viele (auch ich), spüren manchmal einen inneren Druck etwas zu posten auch wenn "Frau" einfach nicht viel zu posten hat. Das kommt aber auch durch die vielen super aktiven Bloggerinnen, die immer (und zum Glück) super Ideen haben.
    Aber das muss einem selbst überlassen sein, wann und wie oft man posten will und vor allem was man posten will.
    Klar, dass es einem auch Freude bereiten muss!
    Bin seit etwas mehr als einem Jahr dabei, hab' nicht viele Follower und ich freue mich über jeden lieben Kommentar den ich bekomme. Dieses Jahr in der Bloggerwelt hat mich auf jeden Fall in jeder Hinsicht sehr bereichert hat.
    Deine Häschen sind richtig süss, sie erinnern mich ein wenig an die berühmten goldenen Hasen.
    So, nun wünsche ich Dir ein schönes Wochenende
    Ganz liebe Grüsse
    Silvie

    PS.: erst habe ich bei Monsterpost an Monster gedacht. Grins. Zum Schluss habe ich's dann doch noch kapiert, grins!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Bettina
    Oh ich spiele auch gerne Scrabble...leider bin ich in meiner Familie die einzige.....deine Hasen find ich total süss....und was deine Einstellung zum bloggen betrifft find ich toll. Find es auch schade das soviele aufhören weil es zu stressig ist....diesen Stress denke ich macht man sich selbst....ich kommentiere auch nicht immer, meistens ist der Grund das ich zuwenig Zeit habe oder mir nichts passendes dazu einfällt...klar ich könnte ja immer schreiben wunderbar...toll...etc....ich freu mich jedenfalls wenn du bei mir vorbeischaust ob mit oder ohne Kommentar....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  34. Hey, wenn ihr in Berlin seid fordere ich dich jetzt schon zu einer Runde Scrabble heraus ;-) ich mag das nämlich auch.
    Ich teile deine Meinung zur Bloggerei 100% und freue mich diebisch, das ICH hier erwähnt wurde (stolz) allerdings finde ich, das dieses Thema völlig überbewertet wird :-) Soll´n die mal alle machen oder nicht. Ich mache es so wie ich es für richtig halte.
    Ich hab mich da noch nie nach anderen gerichtet und ich lese eh nur kleine Blogs. Die "Großen" langweilen mich zu Tode... :-) Hab jedenfalls noch keinen gefunden, der mich richtig begeistert. Ich mag den persönlichen Kontakt und gute Ideen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Bettina,
    erstmal ganz ganz liebe Genesungswünsche für Dich! ♥♥♥
    Pass auf dich auf und erhole dich gut!

    Lachen gehört zu meinem Alltag und oft über mich selber. Als Jugendliche habe ich oft gestickt. Ich kam dazu weil meine Mutter es ab und zu getan hat. Seit vielen Jahren sticke ich nicht mehr, denn die Bilder sind halt doch nicht so das was ich aufhängen würde. :-)

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  36. Moin Bettina, ich kann nur soviel sagen: Lass' Dich nicht stressen, das Leben ist schon Stress genug. Da braucht man den in seiner Freizeit bestimmt nicht. Und bloggen soll ja Freude machen, oder? Sonst kommt wohlmöglich noch jemand auf die Idee, nicht weiterbloggen zu wollen, weil es zu viel ist! Ich persönlich versuche, jede Woche einen Post zu veröffentlichen, wenn nicht, dann nicht. Deswegen bin ich auf der Ranking-Liste der beliebtesten Post bestimmt nicht ganz oben, aber das stört mich nicht. Ich habe eben nur einen kleinen Blog und das ist auch gut so, sonst würde ich das alles hier nicht unter einen Hut bekommen.
    Jetzt ist aber erstmal Wochenende angesagt, das heißt: Wäsche an die frische Luft und sich selbst vielleicht auch ein wenig raushängen, hihi.
    Mach's gut und liebe Grüße von Lotte
    PS: I love Deine Hasis und den Kätzchenkranz!

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Bettina,
    ich wünsche Dir gute Besserung! Wir haben es auch gerade hinter uns - wie Du schon schreibst - schachmatt. Mit dem Fieber kann man nur noch schlafen. Deine Häschen sind ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mella

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Bettina,
    oh Du hast so Recht, ein Hobby soll und darf nicht stressen. Manchmal ertappe ich mich aber selbst, dass ich denke, mensch Du müsstest mal dieses und jenes. Aber ehrlich, wer mich deswegen nicht mehr mag, weil ich vielleicht nicht wie gewünscht funktioniere (wobei man sich ja meist nicht einmal wirklich richtig kennt), der muss mich auch nicht zwingend besuchen!
    Genug davon, Deine Häschen sind absolut und unwiderruflich zuckersüß!!!!
    Hab noch einen feinen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Bettina,
    deine Häschchen gefallen mir sehr gut.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Bettina,
    deine Häschen gefallen mir total gut - und - sollten wir uns mal wieder sehen, können wir gleich das mit dem Sticken angehen, hihihihi!

    Ich hoffe, es geht dir nun wieder so richtig gut - von diesem fiesen Virus, der einen so richtig flach legt, hab ich in den letzten Wochen in so manchen Blogs gelesen - das ist wohl ein Virus, der über's Internet übertragen werden kann, hahahaha!

    Ich bin auch ein "Locker-Blogger" und das schon seit mittlerweile 6 Jahren. Natürlich freue ich mich über jeden Kommentar, den ich bekomme und jeden neuen Follower - und natürlich versuche ich deswegen auch, bei meinen Lieblingsblogs so regelmäßig wie möglich zu kommentieren, aber halt immer in dem Rahmen, dass es noch Spaß macht.

    In diesem Sinne, liebe Bettina,
    wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen

    liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Bettina
    deine Häschen sind supersüss!!!!
    Ich hoffe dir gehts besser, irgendwie ist dieses kranksein dieses Jahr mühsam. Alle liegen flach und gleich so doll!!!
    Naja, ich hoffe mit dem Frühling werden alle wieder ganz gesund!
    Und das mit dem bloggen ist so eine Sache gell... Ich finde, es soll jeder so bloggen wie er möchte, ich bin noch immer ohne Kamera, meine Fotos sind handy Fotos, na und? Mein blog ist mir und ich mach da was und wie ich es will. Ich brauch keine perfekten Fotos, meine Wohnung ist nicht immer so aufgeräumt wie bei anderen. Egal!
    Aber ich mag schöne, perfekte Fotos zum anschauen, ich mag auch die perfekt gestylten Wohnzimmer! So ist es nicht!
    Auf alle Fälle man hat Spass am bloggen, das ist doch das wichtigste!!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Bettina,
    das ein Blog auch Stress machen kann, kann ich ein kleines bisschen nachvollziehen. Und zwar - wie du ja auch schon angedeutet hast - was das Kommentieren angeht. Ich finde es manchmal wirklich schade, dass ich nicht mehr zum Kommentieren komme. Nicht, weil ich jedem, der bei uns kommentiert unbedingt "zurückkommentieren" will, sondern, weil ich mich selbst immer unglaublich über Kommentare freue und wenn ich dann auf anderen Blogs etwas Schönes lese, würde ich das demjenigen gerne auch mitteilen. Kommentare sind einfach eine tolle Bestätigung, dass das, was man auf seinem Blog zeigt auch anderen Freude macht. Aber du hast natürlich auch Recht, wenn man einen Blog gerne liest, hört man nicht damit auf, nur weil von der Bloggerin keine Kommentare mehr kommen. In diesem Sinne versuche ich jetzt, mich einfach mehr zu entspannen. Ich lese weiterhin meine Blogs, wenn ich Zeit für einen Kommentare finde, hinterlasse ich einen und wenn es mal stressiger ist, dann wird halt nur gelesen. :-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Bettina,
    erstmal süß deine Häschen und deine Antworten finde ich auch alle toll!
    Ich würde ja überhaupt mit irgendeiner Nadel etwas gut können.
    Kann weder häkeln, stricken oder nähen. Höchstens mit einer picksen ;-)
    Nun zu deinem Monster ;-))
    Am meisten mag ich die Frage "Wie kann den etwas, das man aus freien Stücken ins Leben gerufen hat [...] Stress verursachen". Ich glaube das hängt schon (obacht, jetzt kommts....) Gesamtgesellschaftlich zusammen. Machen wir uns nicht überall Stress und nehmen Verbindlichkeiten auf uns die uns zu viel mehr verpflichten, als wir leisten können bzw wollen?
    Ich finde deine Worte gut, weil sie dazu beitragen die Köpfe zu waschen. Ich lese und schreibe schon lange wie es mir gefällt. Mal hörste ne zeitlang nix von mir, ein anderes Mal kommt es schubweise. Klar, denke ich wie du "Mensch, da wollteste doch noch mal..." . Mittlerweile aber nur dort, wo ich wirklich gerne bin und so 'ne Art Beziehung existiert. (auch die ohne sich zu kennen) Lustigerweise kann ich als Bsp. Doreen (jaaa *ggg*) anführen. Die 'ne zeitlang bei mir sehr wenig kommentiert hat und ich bei ihr viel. Ich kenne das ja, man halt nicht immer für alles die Zeit, Engergie oder gar die Lust. Mein Leben 1.0 ist mir auch viel zu wertvoll dafür. So und nu hör ich aber auf....ts ts ts ...;-)))

    LG Naddel, die jetzt zum nächsten Post hüpft ....
    P.S. Du als Scrabble-Expertin, gibt's überhaupt "Gesamtgesellschaftlich"? *g*

    AntwortenLöschen
  44. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Schätzelein,
    jetzt war ich doch glatt ein bissel erschrocken als ich in deinem Post meinen Namen las, und dabei weiß ich ja noch nicht mal, ob ich es denn auch bin, gibt schließlich noch ein paar wenige mit diesem Namen *hihi*
    Deine Zeilen zum bloggen stimmen, ich fühle mich seeeeehr wohl mit meiner kleinen aber lieben "Fangemeinde" und natürlich freue ich mich auch über jede ehrliche neue Interessierte. Es fiel mir nämlich beim Preisausschreiben auf, wie viiiieeeele da kommentierten und vorher, bzw danach niiiiieee mehr aufgetaucht sind.
    Stress bereitet mir das bloggen ansich nicht, aber es tut mir oft Leid, wenn ich länger nicht bei meinen Lieblingsblogs war, bzw ein paar Zeilen dort geschrieben hab.
    Dann ist dies für mich so ein bisschen, wie gute Freunde zu vernachlässigen, obwohl GUTE FREUNDE wissen, dass es nicht so ist, sondern der Tag eben nur 24 Stunden hat und soooo vieles darin seinen Platz finden möchte.
    Und ich freue mich nach wie vor über jeden Besuch (auch die ganz stillen) von dir, schließlich bist du einer meiner treusten und von erster Stunde mit dabei !!!!!
    Deshalb hier mal ein großes *DANKESCHÖÖÖÖÖN*
    So, jetzt hoffe ich natürlich, dass du diesen KOmmentar auch noch liest, vor allem weil ich dir doch schreiben möchte
    wie süüüüüüß deine Häseken sind
    :O) .....

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...