Montag, 25. August 2014

Strickfilzen und Nettigkeiten!

Hallo Ihr meine allerbesten Tagverschönerer!

Was soll ich sagen.....
.....vielen lieben Dank für Eure so zahlreichen und lieben Kommentare.
Ich bin jedesmal wieder aufs neue überwältigt, wenn ich Eure lieben Worte lese.

Ich drücke Euch einmal richtig kräftig, da Ihr mir so richtig guttut.....

Und jetzt komme ich zu meinem eigentlichen Thema....
STRICKFILZEN!

Ich war schon ein wenig irritiert, das manche von Euch nicht wissen wie das geht
(dabei habe ich es hier doch mit so genialen Handarbeitsfreaks zutun....),
aber gut, es ist ganz simpel und einfach


und macht auch noch Spaß!

Man nehme Filzwolle, ich bevorzuge die Feltro von Lana Grossa,
Stricknadeln Nr 8
eine Idee oder eine Vorlage.


In diesem Falle hatte ich die Idee von Hier
und die Vorlage von Hier

Eigentlich ist das was ich gezaubert habe ein Topfuntersetzer, aber leider sind meine Töpfe zu groß.
Deshalb dient er mir zwischendurch als Untersetzer für meinen Milchkaffee


und meinen Lieblingskeksen.....
...habe ich schon erwähnt, das ich ausgesprochener Keksfan bin und wenn dann noch Schokolade dabei ist,
bin ich hoffnungslos verloren.

Aber ich glaube ich schweife gerade vom Thema ab
(aber nur geringfügig, ggggg).

Wenn Ihr dann am stricken seit, werdet Ihr feststellen, das Ihr ein mordsmäßig riesiges Teil auf der Nadel habt, lasst Euch davon aber bitte nicht abschrecken, das ist genau richtig so.....


....und wenn Ihr dann mit stricken fertig seit kommt der spannendste Teil.
Ich packt Euer Werk in die Waschmaschine (am besten mit 2 oder 3 Tennisbällen) und wascht es auf 40 Grad. Danach ist es verfilzt und megamäßig geschrumpft.


Ich habe mich hier ganz bewusst für dunkelbraun entschieden,
da ich davon noch 2 Knäuel in meiner Kiste hatte
(und mal schnell umfärben ist halt nicht, grins).

Jetzt möchte ich aber noch einmal kurz auf die Tasche vom letzten Post kommen.
Einige haben mich gefragt ob ich eine Anleitung hatte und Ja die hatte/habe ich.
In diesem Heftchen ist sie zu finden.....


....ich habe die Tasche vor etwas mehr als 2 Jahren als Materialpackung
Hier erworben.
Ich mag halt die Wolle von Lana Grossa sehr gerne
(und der Outlet Store ist auch nicht zu verachten).
Also Mädels nur Mut, ich habe mir jetzt Wolle in grau geordert und werde eine Fußmatte für den Flur in diesem Muster stricken. Mal schauen was dabei dann nach dem waschen rauskommt, grins.

Und da das normale Leben mich wieder hat geht es jetzt endlich mal wieder in eine Nettigkeitenrunde hinein.
Ich sage es ganz ehrlich, die Pause war ja ganz nett, aber mir hat echt was gefehlt!

Vor einigen Tagen erreichte mich diese hübsche Nettigkeit 


von der lieben Ulli.
Liebe Ulli ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut und der Tee war einfach nur super lecker.

Und jetzt seit Ihr gefragt.
Wer von Euch eine kleine Nettigkeit von mir haben möchte, schreibt einfach:"Ja ich will!" in seinem Kommentar dazu. Die ersten 3 bekommen dann in der nächsten Zeit etwas von mir zugeschickt.

Das war es dann heute auch schon wieder von mir.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Wochenstart
und
macht es Euch nett

Eure Bettina














Kommentare:

  1. Oh du Strickfilzweltmeisterin,

    das sieht ja sooooo bezaubernd aus ...... ich hätte ja soooooooo gerne auch mal dieses Untersetzerchen ABER mir ist das einfach zu viel Gedöns ;o)) Bei mir muss das schnell gehen ;o))
    Deine Nettigkeit ist schön...viel Freude damit ♥

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    schön das du das Thema noch einmal aufgegriffen hast, denn ich gehöre ja auch zu den Unwissenden. Mir gefiehl deine Tasche so toll und nun weiß ich auch wo ich die Anleitung finde. Vielen Dank für diesen Tipp. Es hört sich gar nicht so kompliziert an wie ich dachte!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Bettina,
    das Untersetzerchen ist ja der Hammer. ICh hab das ja schon bei Julia gesehen und die Wolle liegt schon im Körbchen...aber ich wollte mir unbedingt erstmal meine Tischsets stricken.....ja und jetzt hoff ich , dass der Schulbeginn nicht allzu stressig wird...und dann leg ich los und filz mich durch den Herbst.....
    Bitte verrate mir doch wie viele Maschen du angeschlagen hast ....ich werd dann einfach ein paar mehr nehmen , oder ?
    Ach Bettina, du hast mir mit deinem Teacup richtig Lust auf einen gemütlichen Stricknachmittag gemacht. Wir 2 am Sofa....das wärs doch jetzt oder ? Dann könnten wir gemeinsam mein erstes Bloggerjahr feiern ;)
    So. jetzt aber genug geträumt. Ich muss weiter....damit ich euch am Mittwoch meine herbstliche Küche zeigen kann
    Ganz ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bettina,
    Der Untersetzer ist wirklich toll geworden. Hab auch schon
    einige male gestrickt und verfilzt, das geht echt super.
    Deine Nettigkeit ist klasse. Ich muss noch pausieren, weil
    ich noch einiges offen hab, leider.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Strickfilz. Was ich dieses Jahr alles schon damit gemacht habe. Einige Projekte stehen dafür noch aus. ;)
    Habe für das Katzenbaby eines Kollegen ein Körbchen mit Einlage daraus gestrickt. Im Herbst plane ich noch mal so ein Teil für meinen Blacky Fuchsberger. Man kann so tolle Sachen aus Strickfilzwolle machen.
    Herbstliche Grüße von der Küste
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Moin Bettina, das sieht richtig klasse aus, mir wäre das zu frickelig... Und Deine Nettigkeiten sind richtig, richtig schön. Da mache ich doch glatt mit, wenn es denn noch geht.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,
    das sieht ja wirklich toll aus, aber ich würde mich womöglich eher in der Wolle eingewickelt, als etwas daraus gestrickt zu haben.
    Aber dafür hab ich ja jetzt dich und kann hier deine tollen Strickkünste bewundern! ;))
    Herzlichste Grüße, Frau Vabelhaft
    (PS: Ich möchte nicht mitmachen.)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bettina, dieser selbstgemachte Untrsetzer sieht absolut toll aus. Wenn ich Zeit habe, dann werde ich auch los stricken und filzen.
    Viele Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  9. Dein Untersetzer, egal wofür du ihn nun nimmst, ist Klasse geworden.
    Ich kann nicht strickfilzen. Wenigstens das Stricken habe ich mir ja inzwischen beigebracht. Aber daraus auch noch etwas zu filzen, das übersteigt meine Kenntnisse. Und man kann ja auch nicht alles können. So kann ich deine Teile umso mehr bewundern.
    Ja Kekse, lecker.
    Tolle Nettigkeiten haben dich da erreicht. Und falls es noch nicht zu spät dafür ist, rufe ich mal "hier" für eine Nettigkeit.

    Und wenn du magst, bei mir werden auch Nettigkeiten vergeben.

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner Untersetzer liebe Bettina,
    aber solange ich meine Tasche nicht fertig habe und das kann dauern, weil ich noch andere Sachen vorher habe,
    mache ich das nicht. :-))) Ich habe das mal gemacht, irgendwo auf meinem Blog habe ich Filzschuhe gemacht,
    aber das ist so recht nix geworden. Da hat alles verzogen. Umsomehr freue ich mich mit dir über deinen Untersetzer.
    Mit lieben Grüßen eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bettina,
    das ist ein ganz bezauberrnder Untersetzer mit den Noppen, so schön!
    Wunderschön sind auch die Nettigkeiten, die Du bekommen hast!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bettina,
    die Mugrugs sind wundervoll geworden und genau das richtige für eine Tasse Tee bei diesem Wetter. Ja, die Sonne vom Morgen hat sich in Flüssiges verwandelt...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  13. Ich bins schon wieder...Danke für deine rasche Info.
    machs dir fein
    fühl dich umarmt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    jetzt weiß ich auch was Strickfilzen ist...ich hatte nämlich null Ahnung.
    Da ich aber nicht stricken kann, ist es nicht sooo schlimm. Aber ich lerne doch immer gerne dazu.
    Die Nettigkeit von Ulli ist so niedlich, und Du hast recht, der Tee ist lecker...ich habe diese Nettigkeit nämlich auch bekommen ☺
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,
    da schließe ich mich Nicole an,na ja ein wenig stricken bekomm ich gerade noch so hin:)
    Viel Spaß mit deinen Nettigkeiten und noch eine schöne Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bettina,
    nun bin ich auch im Bilde über das Strickfilzen :-) Was für ein schönes Hobby und der Untersetzer ist Dir toll gelungen!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bettina,
    dass ich Deine Tasche super super schön finde habe ich Dir ja schon geschrieben und der Mugrug ist klasse, ich glaube die Anleitung für das Muster muss ich mir mal ansehen. Aber ehrlich, eine Fußmatte finde ich echt ambitioniert, die ist ja riiiiiiiiiesig vorm Waschen!
    Deine Nettigkeit ist ja toll, kann ich verstehen, dass Du Dich gefreut hast. Ich würde ja glatt "Ja" schreiben, aber meine letzte Runde lief eher so gar nicht... Und ich find's schade, wenn es denn wieder so verpufft. Aber hast Du vielleicht Lust auf einen Tausch? Wenn Du magst, dann meld Dich doch mal!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und ganz viel Spaß mit Deinen Nettigkeiten!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Bettina, ich finde es immer spannend etwas neues auszuprobieren. :-)
    Ich schicke dir liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  19. Der Untersetzer sieht wirklich toll aus. Finde ich klasse, dass Du so kreativ bist.
    Hab´ noch einen schönen Abend.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bettina,
    da hast du aber wieder fleißig die Nadeln klappern lassen. Sieht super aus.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina,
    Strickfilzen kenne ich, aber nur vom Erzählen. ;-)
    Ich bin keine große Strickerin, denn als Stricken in der Schule dran war, wurde die Lehrerin krank. Ganz ehrlich jetzt, Bettina. Mir glaubt das nie jemand, aber es ist ja auch nicht wirklich eine Ausrede, gell? ;-)
    Dein Untersetzer sieht toll aus und mit dem angebissenen Keks hast Du ihn auch super fotografiert.
    Bei den Nettigkeiten pausiere ich, ich hoffe, dass ist o.k. für Dich.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. Hey du Liebe!
    Ich muss unbedingt Stricken lernen, denn das ist sooo toll. Ich muss mal einen Aufruf starten, wer mir im Raum Emsland das Stricken beibringen kann ☺☺☺.
    Schön, dass dir die Nettigkeiten so gefallen, der Tee ist klasse, gell? Ich muss mir unbedingt noch mehr Sorten holen ☺
    Ich wünsch dir eine wunderbare Woche und schick dir liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Bettina,
    sieht einfach toll aus mit den Noppen...!
    Habe mir vorgenommen auch irgendwelche Untersetzer zu häkeln oder zu stricken, denn ich habe noch so viel Filz-Restwolle...
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bettina!
    Zunächst einmal danke ich dir für deinen netten Kommentar bei mir und ich freue mich total, dass du meine Mitleserin geworden bist. Dein Untersetzter sieht so richtig schön gemütlich aus. Kann ich mir richtig gut vorstellen, wie du es dir an so manchem kommendem Herbst- und Wintertag damit gemütlich machst. Ich gehöre übrigens auch zu denen, die nicht wussten, wie Strickfilzen geht, aber das ist auch nicht groß verwunderlich, denn ich kann noch nicht einmal richtig stricken. ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Aaaah du Liebe,
    strickfilzen hatte ich auch mal gemacht *hihi* Ich hatte mir vor 30 Jahren mal einen wuuunderschönen Angorapulli gestrickt, soooo zart und soooo schön, bis ... ja bis ich ihn statt von Hand in der Waschmaschine gewaschen hab *tss....
    Okay meiner Puppe passte er noch *heul* ..... siehste mal heut enennt man dies Strickfilzen *hahaha.
    Du hast dein Tassenuntersetzer wunderschön gemacht und die Farbe ist klasse und schon richtig herbstlich ;-)
    Hab mich über deinen Besuch bei mir ( wie immer) seeeeehr gefreut und finde auch, dass dein Scrubelchen und deine Topfläppli seeehr gut in meine Küche passen. Ich liebe die Gartenarbeiten (im Gegensatz zu meinem GG) und freu mich, wenn was wächst und gedeiht, aber die Schleimis, die hab ich auch zuhauf und wollte sogar schon einen Post dazu machen. Bilder und die passenden Zeilen dazu hätte ich schon ;-)
    und Zucchini sind der Schleimis Leibspeise ;-/
    Du Liebe, ich wünsche dir morgen einen superschönen und sonnigen Tag und grüße dich gaaaanz <3lich ;o)
    Ps: auf deine Fußmatte bin ich schon seeeehr gespannt und Ulli`s Nettigkeiten sind klasse *o*

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bettina,
    das sieht ja gemütlich und kuschelig aus! Da würde ich ja gern mal mit Dir Kaffeetrinken :)
    Ich liebe gefilzte Hausschuhe.....die sind auch so warm und gemütlich!
    Ganz liebe Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina !
    Vielen Dank für Dein nettes Kommentar auf meinem Blog. Mir gefällt es bei Dir auch sehr gut. Vor allem Deine Häkelarbeiten faszinieren mich (der weiße Sternenpolster ist ein Traum !!!). Liegt wahrscheinlich daran, dass ich häkeln nicht kann.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bettina,

    ohja, das ist wirklich eine spannende Angelegenheit, weil man während des Strickens immer denkt, was ist das denn für ein Riesenteil. Der Untersetzer mit dem Noppenmuster gefällt mir auch sehr, mal sehen ob ich noch Wolle dafür habe...

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Hej Bettina,
    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende :-)

    Die Untersetzer passen perfekt für den Herbst!!!

    Bis ganz bald wieder :-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Bettina,
    dein Tassenteppich sieht einfach toll aus mit den Noppen. Eine sehr schöne Nettigkeit hast du bekommen.
    Wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Bettina,
    entschuldige bitte, dass ich mich jetzt erst melde.
    Ich habe mich über deinen Besuch, Kommentar und das Festsetzen bei mir sehr gefreut und werde dich auch gleich „offiziell“ in meinem Blog begrüßen. Denke, wir haben ganz ähnliche Interessen und Vorlieben, deshalb niste ich mich auch gleich mal bei dir ein.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi, die bald mal zu einem ausführlichen Besuch vorbeikommen wird.

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Bettina,

    gut zu wissen, dass du gerne Kekse magst :-)
    Ansonsten, müsste man erstmal stricken können :-) bei mir reicht es gerade für einen Schal.
    Ich wünsche dir eine tolle Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  33. Meine liebe Bettina.....nichtsahnend latschte ich heute auf die Post um einen Brief abzuholen...... und bekam ein Paket in die Hand gedrückt. Ich musste 2x lesen ob es wirklich mir gehört, den der Name hat ein großes Fragezeichen über meinem Kopf gemalt *g* Noch mitten auf der Einkaufsstrasse im Café hab ich es geöffnet und war sehr überrascht!!!!!!!!
    ICH hab doch glatt gewonnen .....kreisch!!!!!!!

    Meine Liebe...... herzlichen Dank für die tollen Duftsachen und die selbst gehäkelten "Waschdingsbums".....passen farblich perfekt in mein neues Bad..... wenn es gemacht ist...... dauert noch ein wenig, aber du wirst dann alles dekoriert sehen *g*

    Wünsch dir eine tolle Restwoche und schick dir liebe Grüße!!!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...