Freitag, 1. November 2013

Katastrophen!

 
Hallo Ihr Weltbesten!
Danke für die lieben Genesungs- und Antriebsstubser.
Es geht aufwärts
auch wenn ich zwischendurch immer wieder schwächel!
Bei uns war ja gestern und heute ein ganz besonderer Tag.
 
 
Tja unsere Kleine, jetzt Große, Süsse
wurde 18.
Ich muss schon sagen, auch wenn ich mich mit dem Mädel freue,
finde ich es total schade.
Die Umstellung kam ja nicht erst gestern,
aber sie ist so Erwachsen.
Sie ist ja nicht meine Tochter, wie Ihr alle wisst,
aber ich bin so mega, mega, megamäßig stolz auf sie!
Das Leben macht (zwar nicht immer-kennt Ihr auch)
soviel Spaß mit Ihr und es ist so schön das sie da ist.
Charlotte:" Ich liebe Dich"
 
Heute war dann die Familie (auch das obige Foto ist von heute)
zum Brunchen da, Bilder zeige ich Euch davon nicht,
ich weiß nicht wie die anderen das finden würden.
Sorry, aber Ihr versteht das.
 
Und jetzt zu den Katastrophen.....
Bei uns war gestern der Elektriker.
Um 8.00 Uhr hatten wir keinen Strom mehr.
Alles gut, war angemeldet.
Neuer Kasten und neue Sicherungen
(unser alter Kasten war aus Holz, der neue ist Metall= Sicherheitsbestimmungen).
 
Dann Nachbars Katze Socke war verschwunden.
 
 
Das ist die Dame......
ich muss dazu sagen, das Söckchen mal die Katze von meinem Mann
und den Kindern war. Bis wir uns entschieden hatten, das wir
gemeinsam unter einem Dach Leben möchten.
Um es den Katzen leichter zu machen (ich hatte damals 3)
wollten wir sie nach und nach umsiedeln.
Der erste war Friedrich und der Blödmann verhielt sich wie Rambo.
Nach einigen Tagen ist Socke nicht mehr ins Haus gekommen.
Unsere liebe Nachbarin hat sie aber gefüttert und für den Fall der Fälle
das Kellerfenster offen gelassen. Seitdem lebt Socke auf der
anderen Straßenseite.
 
Aber jetzt zu Ihrem verschwinden.
Klar alle Welt sucht mit. Vielleicht wurde sie irgendwo
eingeschlossen
Als ich dann gegen 13Uhr genervt
(der Elektriker ist immer noch da)
und ohne Strom, auf dem Balkon eine Tabakpause einlegte,
bekam ich den Schreck des Jahres.
 
 
ein riesiges Ungetüm bewegte sich in unserem Baum
(er steht direkt vor dem Balkon und heißt Felix, grins)
 

Natürlich war es Socke.
Wenn Ihr sie so anschaut, könnt Ihr Euch bestimmt vorstellen,
das wir alle uns gefragt haben, wie sie da hoch gekommen ist!
 
Wir vermuten das Friedrich schuld ist....
er hat immer so verschämt zum Baum gesehen......
 
Die Freude war bei allen riesig, Socke ist wieder da.
Leiter holen und runter helfen....
Rechnung ohne Söckchen gemacht!
 
 
Wir haben alles gegeben, gefüttert, gelockt, gestreichelt.
Sobald wir sie aber packen wollten schnappte, kratzte und fauchte sie.
Ok. Als es Dunkel wurde, so gegen 17.00 Uhr
(der Elektriker war immer noch da)
habe ich sie mit Leckerlies und streicheln abgelenkt
und mein Mann hat sie gepackt.
Socke also wieder heile (gegenüber) zuhause.
 
 
Die Elektrikernummer kürze ich jetzt mal ab.
Der neue Kasten war ein "wenig" zu groß, so das er, um es anzupassen,
ein "wenig" ausstemmen musste
(wir waren einkaufen).
Jetzt habe ich einen doppelt so großen Stromkasten wie vorher.
Wenn bei uns einer im Flur steht und einer in meinem Hobby./Büroraum
(im Frühjahr renoviert) können wir uns unterhalten, anlächeln, die Zunge rausstrecken
und was weiß ich nicht alles.
Gegen 19.00Uhr hatten wir gestern Abend wieder Strom,
ich konnte Mega frustriert Kuchen backen und
Kürbissuppe kochen ( wir hatten ja heute Besuch).
Vom Hausputz will ich gar nicht reden.
Naja, jetzt bin ich mal gespannt wann die Maurer und Malerarbeiten ausgeführt werden.
Ach ja, der Elektriker ist noch nicht ganz fertig.
 
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und ruhiges
Wochenende
 
Eure Bettina
 
 


Kommentare:

  1. Gratuliere deiner grossen Süssen! Lass dir gesagt sein, egal wie erwchsen sie sind, sie sind doch immer noch ein Mädchen im Herzen...
    Ach Socke, ist das ein tolle Geschichte! Ok, das mit dem Elektriker verbuchen wir unter: Wie das Leben so spielt..."
    Habs schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Haaaaaaaaa, arme Bettina!! Stell mir grad bildhaft vor: Wanddurchbruch, grosser Sicherungskasten, viel Staub, im Angesicht zu Angesicht mit dem verlorenen Socke, Backstress, Einkaufsstress :-)) Du Arme!! Relax! Heut ist alles geschafft.Glückwunsch dem grossen Mädel! Alles Liebe Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Oje da hattest du ja richtig Streß! Aber das wirst du jetzt immer mit dem 18. Deiner Tochter in Verbindung bringen, das wird dann ein Anekdötchen :-)
    Lg und herzliche Glückwünsche nachträglich für die Große
    Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Frei nach Monaco Franze : immer dies Geschiss mit dem Elektriker ( hihi) .
    Ja die können manchmal ganz schön Nerven , diese Strippenzieher. Aber so ist es doch meistens , es dauert immer länger , es passt irgendwie nicht ,und es wird auch meist teurer als vorher besprochen.
    Aber die Sockengeschichte ist ja gut ausgegangen .
    Habt ein schönes Wochenende und Happy Birthday für Eure " Kleine"
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute zum Geburtstag dem großen Mädel! Meine ist ja im September 18 geworden, ich kann mich noch erinnern, als ob es gestern gewesen wäre, wie sie einen Schreikrampf im Kindergarten am ersten Tag bekommen hatte, da sie nicht nach Hause gehen wollte!
    Mensch, die Zeit vergeht sooo schnell!
    Schön, dass Socke wieder da ist! So viel Aufregung an einem Tag, das ist echt stressig, noch dazu wenn der Strom fehlt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh du meine Güte! O.O Du Arme! Da kam ja nun wirklich mal alles zusammen. :-( Aber ab jetzt wirds bestimmt wieder besser. :-D
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wenn man Handwerker im Hause hat, kann man was erzählen ;-)). Und ich freue mich mit, dass Socke wieder sich eingefunden hat. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Bettina,
    Ich bin's nochmal...
    Du Arme, es gibt Tage, da kommt alleszusammen.
    Aber Kopf hoch, das wird schon wieder.
    Aber Handwerker möchte ich im Moment auchnicht mehrhaben...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina,
    uih, da war ja was los. .Meine Güte.
    Ich gratuliere deinen Großen von herzen...Mein Sohn hat am 5. Geburtstag! Er wird 15...ja auch ein spannendes Alter!!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Oh man Bettina,
    das hört sich wirklich mächtig nach Katastrophe an...und ich leide jetzt noch mit dir, obwohl ja nun alles überstanden ist! Ich glaub, ich hätte den ganzen Tag Tabakpause gemacht ;-)
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  11. uiiii AH PURZELTOG:::: MA DANN gratulier i der JUNGEN DAME::::ojaaaa 18;;; DES kenn I MEINE is ah 18;;;; OLLALLAAA: DES SOG I DA.. da MACHST wos MIT...ggggg:MEI und DER SOCKE,,,,, sooo ah LAUSA;;;;;; GUAT das ehm WIEDA gfunden hobts,,,, los da no an gaaaaanz LIEBEN gruaß do;;;; UND danke FÜR DEI Nachricht,,,hob mi volle gfreit,,,,, bussale,,, Birgit,,,,,

    AntwortenLöschen
  12. Ach du Schreck, Katze erst weg und dann im Baum! Zum Glück gefunden, klingt aber trotzdem sehr nervenaufreibend! Du Arme! Und dann noch der Strom weg. Was für ein Tag...
    Glückwunsch an deine "Große" :-)
    Wünsch dir ein ruhigeres schönes Wochenende!
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bettina!

    Was für ein Tag....!

    Und Socke wollte wohl mal wieder "Eure" Familienluft schnuppern...da oben im Baum, oder?
    Wie gut, dass alles froh ausging!

    Alles Liebe für Charlotte! :-)

    Ein wunderbares Wochenende, trotz Schmutz und Putz :-) !

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  14. Oh Bettina...So ein aufregender Tag...*lächel*
    So ein Lausbub dieser Felix.... :-) Irgendwie ist das ein ganz süßes Foto, wie er da so schon fast königlich am Baum oben sitzt. Ja Katzen bewahren Haltung....
    Kann mir aber euren Schreckensmoment durchaus gut vorstellen.
    Na zum Glück ist er wieder heil heruntergebracht worden.

    Süße 18...Das ist ja noch ein bezauberndes Alter.

    Alles, alles Liebe
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Bettina
    Manchmal ziehen sich die Alltagskatastrophen wie ein roter Faden durch diese Tage, gell. Als hätte das mit dem Sicherungskasten nicht gereicht! Aber Ende gut, alles gut und ich wünsche dir jetzt ein tolles und vor allem erholsames Wochenende. Deinem Mädel alles gute zum Geburtstag ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Bettina,
    nachträglich dem Geburtstagskind Happy Birthday!
    Oh die Fellnasen...eben vor paar Tagen mussten wir Fiona auch von einem Baum holen. Zum Glück war die Katze nicht weit weg verschwunden...das mit dem herunterholen war dann natürlich eine andere Sache. ;-)
    Ich hoffe für dich deine künftigen Tage werden nun für eine Weile katastrophenfrei sein. War ja genug für einen Tag.

    Alles Gute!
    Herzliche Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Hej Bettina,
    oh weh, du Arme. Da hattest du aber einen stressigen Tag... Genieß es, das er vorbei ist UND jetzt noch das Wochenende kommt!!! :) Ich drück die Däumchen das alles gut klappt mit dem Stromherrn...! und alle guten Wünsche für das Geburtstagskind! :)
    Komm ich drück dich mal, das hilft bestimmt auch: DRÜÜÜÜÜÜÜCK
    LG Dani ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina,
    was für ein Tag!!!! So viel Aufregung! Zum Glück ist Söckchen wieder hei zuhause angekommen! Liebe Wünsche noch für Euer "Geburtstagskind"! Erhol Dich am Wochenende, bist doch noch gar nicht richtig fit, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bettina,
    da kam es aber dicke bei euch.....Was für ein Tag!
    Aber alles wird gut und Socke ist nun wieder auf sicherem Boden!
    Alles Gute auch noch für deine Tochter nachträglich :)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Bettina,
    ja, es gibt so verflixte Tage, aber Hauptsache das Söckchen ist wieder da und vom Baum heruntergerettet!
    Der/die Socke ist eine wunderhübsche Katze und das Letzte Bild ist ein tolles Foto!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Na Deine Antriebslosigkeit scheinst du jedenfalls mal im Griff zu haben oder ? Du hast ja ganz schön geschuftet. Uii 18....ein tolles Alter seufz.....noch 9 Monate und dann wird meine älteste auch 18. Ich tu mich da ziemlich schwer mit mein kleines Mädchen in die große, weite, böse "Erwachsenenwelt" zu entlassen. Sie ist zwar auch jetzt schon sehr selbstständig aber.... für mich hat es einen bitteren Nachgeschmack aber ich denke das gehört irgendwo dazu. Schön das ihr das so toll gefeiert habt. Und was Söcken betrifft...vielleicht sollte sie dem Friedrich endlich mal den MARSCH blasen !!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Bettina,
    tolle Katzenfotos und eine schöne Geschichte von eurer ehemaligen Socke. Es fällt bestimmt nicht leicht, sich von so einem Tier zu trennen, aber wenn sie immer noch vorbeikommt, ist es ja kein Problem.
    Unser Großer ist gerade 19 geworden, und nächstes Jahr wird er mit der Schule fertig. Man muß sich allmählich dran gewöhnen, das sie ihre Wege gehen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebste Bettina,na das wird ja wohl mit mehr Tatendrang(Grannys,Feier),manchmal will Körper und Seele auch nicht und ich kann da ein Lied von singen.Ich krieg seelisch aus dem privat Bereich öfter eine in den Nacken,muß mich erstmal aufbauen ,Stück für Stück.Ich freu mich das euer Katzenleber wieder in Ordnung ist♥.Liebe Nachtragswünsche an deine 18jährige;0),is ungewohnt für eine liebende Mutter aber ihr werdet bestimmt trotzdem eine schöne Zeit haben.Dein STERNKISSEN IM VORHERIGEN post ist soooo schön,ich liebe Sterne .
    Ich glaub auch das DU mich mal getaggt hast????Bitte sei mir nicht bös ,aber mein Kopf ist bis auf unbestimmte Zeit sehr voll das ich dir eine Absage erteilen muß :0(
    Ich wünsch dir ein kreatives Wochenend voller schöner Momente,liebe Grüße
    der muffin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Bettina.....18......ja ja ..die " Kleinen " werden viel zu schnell groß;-))) Mein Sohn wird in ein paar Wochen 17..Ich frage mich mmer wo die Zeit geblieben ist....Schön das Deine Socke sicher wieder gelandet ist....Wir haben neben unserem Hund auch noch 4 Katzen...alles Freigänger..Daher kann ich deine Sorgen sehr gut verstehen....Sei ganz lieb gegrüßt...Dani

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bettina,
    sende ein großes Hallo und wünsche Dir/Euch ein tolles Wochenende.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Ach du arme!
    An manchen Tagen ist einfach der Wurm drin!
    Schön, dass ihr den kleinen Ausreißer wieder einfangen konntet.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina!
    Da war ja echt was los bei Dir! Aber ich hoffe Ihr hattet trotzdem einen wunderschönen Tag! Bei Deinen Katzenfotos geht mir immer das Herz auf! Sooooo niedlich!!!!!!
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  28. das ist ja eine geschichte:)
    hauptsache die süße katze ist wieder in sicherheit
    meine tochter wird im drei jahren 18, die werden so schnell groß, wahnsinn
    ich hoffe ihr habt doch noch einen schönen tag
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  29. Das war ja ein schöner Schreck!
    Gut, daß alles doch noch positiv ausging!
    Deiner Großen nachträglich alles Liebe zum Geburtstag!
    Die Katenbilder sind genial!
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  30. Gleich drei aufregende Abenteuer auf einmal! Wie gut, dass Socke wieder aufgetaucht ist!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...