Donnerstag, 26. Mai 2016

Wir nähen Tilda...

...ein fröhliches Hallo an diesem Feiertag.
Bevor ich gleich zur "Strandpartie" aufbreche,
wollte ich Euch vorher aber noch mein Ergenis der...


...zeigen.
Als die liebe Lisa zum Tilda nähen aufrief,
war klar das ich wieder mit mache.


Dieses mal habe ich etwas länger gebraucht um mich zu entscheiden,
was ich denn gerne nähen würde.
Ich habe immer wieder die Bücher gewälzt und bin immer wieder bei einem
kleinen "Wesen"...


...hängen geblieben, welches auf unerklärlich Art und Weise,
mein Herz im Sturm erobert hat.


Ich gebe wirklich zu, das mir die kleine Dame...


...wirklich alles abverlangt hat.
Es war nicht der Körper...
-das wenden der Teile ist dank Wendezangen in unterschiedlichen Längen, kein Problem mehr-
...es war die Kleidung.


Die Jacke ist gefüttert, das war Hardcore!
Allerdings finde ich bei diesem Püppchen sehr schön...


...das man die Kleidung auch wechseln kann.
-da müsste man allerdings noch mal Kleidung für nähen, grins-

Ich für meinen Teil, bin jedenfalls ganz verliebt in die kleine.
Da sie ja nun mal diesen riesigen Kopf hat,
ist sie mein kleines E.T. Mädel.


Wenn Ihr jetzt Lust habt noch mehr Tilda Werke zu bewundern,
schaut doch mal HIER vorbei.
Im Laufe des Tages werden sich dort wohl alle genähten Werke einfinden.

So und ich verschwinde jetzt unter die Dusche.
Heute öffnet de Landpartie in Bückeburg ihre Pforten und
das Thema "Strandpartie" hört sich doch vielversprechend an.

Macht es Euch nett meine Lieben
ich melde mich die Tage und werde berichten.

Eure Bettina

Dienstag, 24. Mai 2016

Gardenfeeling...

Na, habt Ihr Lust mal einen klitzekleinen Rundgang durch meinen Garten zu machen?
Im Moment bin ich richtig verliebt in ihn
-okay, ich verbringe auch sehr viel seit mit Ihm-
Aber, auch wenn noch sehr viel zu tun ist,
werde ich derzeit durch den herrlichen Duft,
den der .....


...Flieder verströmt entschädigt.
Mir macht es im Frühjar wirklich am meisten Spaß, 
im Garten zu arbeiten.
Alles fängt an zu sprießen und das mit einer gewaltigen Kraft.
Auch wenn ich nicht der größte Fan von....


...Akelei bin, finde ich sie jedes Jahr aufs neue faszinierend.
-ich bin auch nur kein Fan, da sie sich explosionsartig ausbreiten,
und sehr viel Platz in Anspruch nehmen-

Aber diese zarten Wesen sind schon schön azuschauen,
vorallem weil man ja wirklich nicht weiß, mit welchen...


Farben sie einen überraschen.
-das Blau finde ich grandios-

Im Moment kann man den Pflanzen fast beim wachsen zuschauen...


...und wenn ich dann sehe, das nicht nur alles saftig grün ist.
sondern täglich irgendwelche Knospen sich öffnen,
könnte ich stundenlang einfach nur da sitzen und den Blick genießen.
Aber das geht in dieser Jahreszeit nun mal nicht nur...


...ein bisschen muss man den Pflanzen nun mal helfen,
damit die sich wohlfühlen.
-sie haben sich die Plätze ja nun mal nicht selbst ausgesucht-


Und sie zeigen mit derzeit, wie sehr sie mir die "Mühe" doch danken.

Ich gehöre aber nicht zu den Gärtnern bei denen alles akurat angelegt ist.
Bei mir herrscht ein wildes durcheinander.
Das liegt daran, das ich keine Bücher gewälzt habe,
wie man einen Garten richtig anlegt. 
Ich richte mich nur danach, ob die Pflanzen Schatten oder Sonne brauchen...


...und ob sie mir gefallen.
Mittlerweile gibt es aber auch viele Pflanzen hier,
die von den Nachbarn kommen
und bei meinen Nachbarn wachsen Pflanzen die von mir kommen.
Ist doch witzig, so sind alle Gärten irgendwie miteinander Verwandt, gggggg.


Tja meine Lieben und bevor ich mich jetzt auch schon wieder von Euch verabschiede
-heute geht es nicht in den Garten, es regnet endlich mal ein wenig bei uns-
zeige ich Euch noch ein Bild von einer Pflanze,
die mich dieses Jahr wirklich überrascht hat.
Wir haben an der Garage eine Kletterrose die uns jedes Jahr mit unzähligen Blüten verwöhnt,
der einzige Nachteil, sie ist gelb...
-gehört nicht zu meinen Lieblingsfarben-
...aber trotzdem ein Traum.

Dieses Jahr wird sie wohl mein Liebling!
Die ersten Knospen und Blüten zeigen mir an,
das sie auf unerklärliche Weise ihre Farbe...


...verändert. 
Ich bin gespannt wie sie sich weiterentwickelt.

Und jetzt macht es Euch nett meine Lieben
Genießt den Tag und freut Euch des Lebens.

Eure Bettina



Samstag, 14. Mai 2016

Köstlich...

Hallo meine Zuckerschnuten...

wie versprochen nehme ich Euch heute in meine Küche mit.
Wenn Ihr allerdings jetzt denkt, das Ihr Interieur seht,
muss ich Euch enttäuschen....
es wird gebacken.

Beim Bloggertreffen in Koblenz, bekamen wir von unserer lieben Nicole,
was herrliches zum naschen geschenkt.


Der einzige Haken an dieser Leckerei war, 
um in den Genuss zu kommen, musste man ein wenig tun.

Also ein paar Zutaten zusammengesucht...


...und ohne großes Chaos alles zusammen gerührt...
-bei mir sieht die Küche beim backen gerne sehr chaotisch aus-
...dank der Backmischung alles ganz easy.

Zugeschaut hat mir in der ganzen Zeit dieser wunderschöne....


....Schmetterling. Er wurde im letzten Jahr aus Dubai importiert...
-ich hoffe ich bekomme jetzt keinen Ärger mit dem Zoll-
...und ich finde ihn wunderschön.

Nachdem ich also alle Zutaten verrührt habe kam die klebrige Masse...
-auch ungebacken super lecker und so schokoladig-
...in eine rechteckige Backform, die ich natürlich nicht besitze, grins.
Aus Erfahrung weiß ich aber...
-hatte ich schon erwähnt, das ich Brownies liebe?-
...das eine Auflaufform ...


...genauso gute Dienste leistet.
Das sieht doch ungebacken schon mega lecker aus, oder?
Und dann alles ab in den Ofen.

Während der Ofen seine Arbeit erledigt verrate ich Euch was der Schmetterling aus Dubai für einen Hintergrund hat.

Einige von Euch wissen, das Nicole letztes Jahr in Dubai Urlaub gemacht hat
und dort in einem Schmetterlingshaus war, gelle.
Ich war so begeistert von Ihren Aufnahmen, das ich sie fragte, ob sie da nicht Karten raus machen könnte.
Die genaue Antwort von Ihr weiß ich nicht mehr,
aber irgendwie verlief es im Sande.
Tja Pech gehabt, Bettina.

Mensch hier duftet es so mega lecker...


... könnt Ihr es riechen?

Pech gehabt, PUSTEKUCHEN.
Als mein Geburtstag immer näher rückte,
erhielt ich ein Päckchen von Madame Beautiful und damit eins der schönsten Geschenke.
Es sind keine Karten geworden, sondern gleich ein ganzer....


...Kalender! Könnt Ihr Euch vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe?

Eigentlich wollte ich ihn ja in mein neues Zimmer hängen,
aber da dieses immer noch nicht ganz fertig ist...
...aber wir arbeiten dran...
habe ich ihn in unsere Küche gehangen.

Und diese traumhaften....


...Exemplare durfte ich schon bewundern.
Die Aufnahmen sind doch wohl wirklich Klasse.

Liebe Nicole, wie sehr ich mich gefreut habe, weißt Du, gelle...
...und ich denke jeden Tag an ich!

Und dort...

-doch Interieur, grins-
...hängt er.

Da die Brownies jetzt abgekühlt sind,
ist das...


...Glas wieder gefüllt.
Wenn sie nicht so megamäßig mächtig wären, hätte ich sie alle verputzt,
da sie echt super lecker sind.

Und dank der Banderole...


- die hat übrigens Nicole aus dem Schneckenhaus genäht-
...weiß jeder, das es meine sind.
-Ich habe aber welche abgegeben, ehrlich!-

Tja Mädels und jetzt gehe ich wieder in meine Küche,
was ich da gleich mache, werde ich nächstes mal nicht zeigen, grins.
Das Abendessen ruft...
...hm, Spaghetti Carbonara...
...aber da dieser Post beweist, das ich kein Foodblogger bin,
werde ich meine Kochkünste nicht fotografieren.

Macht es Euch nett meine Lieben
und genießt die Feiertage

Eure Bettina






Mittwoch, 11. Mai 2016

KSW 17

Hallöle meine Lieben,


endlich ist es soweit,
ich darf Euch zeigen, was ich feines aus dem Stöffchen von der lieben Anna gezaubert habe.


Ich habe den Stoff ja mit Resten einer Gardine und alter Spitze kombiniert.
Also alles "Fundstücke" aus meiner Stoffkiste.


Natürlich habe ich wieder was praktisches genäht.
-Ich finde jedenfalls das es praktisch ist, gggggg-

Da es bei mir wirklich oft vorkommt, das ich in meinem kreativem Chaos,
echt die einfachsten Dinge suchen muss, hatte ich die Hoffnung, 
wenn ich die wichtigsten....


...Scheren in einem Täschchen habe, hört das suchen für diese schon mal auf!
Tja Mädels, 
was soll ich sagen, jetzt suche ich nicht mehr einzelne Scheren....


...sondern ein ganzes Etui.
Aber wenn ich denn mal Ordnung habe, ist es wirklich sehr dekorativ.
Ich mag es jedenfalls und benutze es sehr gerne.
Wenn Ihr jetzt auch Lust haben solltet, ein Scherenetui zu nähen,
findet Ihr die kostenlose Vorlage Hier.
Ich habe zwar ein wenig anders gearbeitet, aber es ist wirklich total easy.

Und da die Farbe so gut zur
5-Minuten-Collage passt, könnt Ihr es hier...


...geschlossen sehen.

Ich finde es macht sich hervorragend zwischen
Wolle
Frühstücksbrett
Tasse
Quietsche-Ente
Armbanduhr
Kerzenständer
Nähgarn und
Pinsel

Was sonst noch aus Anna ihrem Stoff gezaubert wurde könnt Ihr bei
Ihr bewundern. Das ist echt wieder Wahnsinn.

Und jetzt meine Lieben gehe ich in meine Küche,
was ich da tun werde, könnt Ihr in meinem nächsten Post lesen.

Macht es Euch nett und
fühlt Euch gedrückt

Eure Bettina


Sonntag, 1. Mai 2016

Haustürdekoration "April"

...und das am 1.Mai!

Sonntags morgen in Lippe...


...ist es hier wirklich noch richtig still und ruhig!
Eine Person veranstaltet aber...
-wirklich ganz untypisch für sie-
...gerade Hektik!
Und das bin ICH!

Guten morgen meine Lieben,
heute morgen habe ich schon den ersten Stress hinter mir.
Habe ich doch fast vergessen, das ich noch meine...


...fotografieren und posten muss!
-Morgen wäre es zu spät gewesen-
Das Motto lautete dieses mal
"Sunshine in the rain"


Wirklich viel hat sich bei mir nicht verändert,
die Osterhasen sind zwar verschwunden, aber dafür sind...


...Vögelchen gekommen und haben Ihr Nest gebaut.
Überall im Garten kann man jetzt beobachten, wie sich unsere
gefiederten Freunde ihre Nester bauen und emsig hin und her fliegen.
Ich finde das jedes Jahr aufs neue super spannend und 
liebe es sie dabei zu beobachten.
Allerdings finden meine Katzen das auch,
aber aus anderen Gründen wie ich!
Diese...


...Beiden allerdings, versuchen nicht sie zu fangen,
sondern bewachen die Hornveilchen, die derzeit für warme Pfötchen sorgen.
Mitte bis Ende des Monats werden die die Frühlingsblüher aber
gegen Sommerpflanzen ausgetauscht.
-Bei mir wandern die Blümchen nicht auf den Kompost,
sondern werden irgendwo in den Garten gepflanzt, da sie zum "sterben" noch zu jung sind-

Und hier seht  Ihr noch mal alles auf einen Blick,
inklusive meiner wunderschönen Gummistiefel, 
die man im April mehr als gebrauchen konnte.


Natürlich war ich heute morgen nicht alleine draußen.
Ich möchte nicht wissen was diese junge...


...Dame und diese "Ich versteckt mich"


Baumkletterin gedacht haben, als Ihr Frauchen im Schlafanzug und mit Kamera bewaffnet,
vor der Haustür rumlief.
-Was ich gedacht hätte/habe brauchen wir nicht ausdiskutieren!

Und bevor ich mich jetzt verabschiede und endlich frühstücke, 
zeige ich Euch noch den derzeitigen Blick wenn man vom Eingang in
den Garten schaut...


... und verlinke mich bei Naddel.

Macht es Euch nett meine Lieben und genießt den 1. Mai mit dem wunderschönen Wetter

Eure Bettina


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...