Montag, 29. Februar 2016

Schwarz und Weiß...

Hallo meine Lieben,

irgendwie ist das wirklich nicht zu glauben,
schon wieder brauche ich eine halbe Ewigkeit um einen Post zu schreiben.
Es liegt diesmal definitiv nicht am Zeitmangel...
dieses mal habe ich zwar viel gewerkelt, 
aber das alles darf ich noch nicht zeigen.
Schitt, wegen wichteln und so...


...da ich Euch aber vor einiger Zeit einen schwarz-weiß Post versprochen habe,
versuche ich es einfach mal damit.
Tja und so wie der eigentlich in meiner Vorstellung schon fertig war,
wird er leider nicht...
-mein Modell zickt und will nicht so wie ich will-

...und somit habe ich mich auf den letzten Drücker noch dazu entschieden,
bei der 5-Minuten Collage von
mitzumachen.
Einige von Euch wissen schon was das ist und wenn nicht schaut doch einfach mal bei Ihr vorbei.
Ich glaube zwar nicht, das ich an allen Collagen teilnehmen kann
-ich würde behaupten, das nicht alle Farben hier vorhanden sind-
aber der Wille ist da.


Großartig suchen musste ich die weißen Dinge nicht.
Die Engelsflügel habe ich mal von Nicole zum Geburtstag bekommen,
seitdem hängen sie in meinem Esszimmer.
-wohlgemerkt dauerhaft-
Wolle und der Garnrollenhalter gehören genauso wie, oben rechts,
die Fusselrolle zu meinem täglichen Leben dazu.
Ohne Fusselrolle hätte ich wahrscheinlich behaarte Vorhänge und Sofakissen
-bei Katzen bleibt das halt nicht aus-
Der Schmetterling hat keine große Bedeutung, er gefiel mir halt.
Mein Smartphone führt auch nicht wirklich eine große Rolle in meinem Leben.
Wenn es klingelt höre ich es eh nicht, steht immer auf lautlos.
Das Häschen ist noch nicht ganz fertig, macht sich dann aber auf eine weite Reise
und das Blümchen hat eine besondere Geschichte.
Es gehört zu einem ganz billigen Strauß (Discounter) den ich von meinem GG
zum Valentinstag bekomme habe,
-mehr hätte er auch nicht ausgeben dürfen, ich halte nichts von Blumen an solchen Tagen-
er war aber jeden Cent wert, denn die Blumen sind noch wunderschön.


Bei dem Rest meines Post habt Ihr bestimmt schon erkannt um was für ein Modell
es sich handelt, gelle.
Wir haben uns vor einiger Zeit dazu durch gerungen, 
eine kleine Katze vom Katzen in Not bei uns aufzunehmen.
Unsere Nenja brauchte einfach eine Gefährtin.
Wir hoffen zwar immer noch, das Finja irgendwann wieder bei uns ist
-was anderes möchte ich auch gar nicht hören-
aber diese kleine Schönheit...


...wird sich dann bestimmt auch mit Ihr verstehen.
Die junge Dame heißt eigentlich Mienchen...
aber der Name war nicht so meins, sorry.
In einer besonderen Whatsapp Gruppe habe ich dann für die Namensuche um Hilfe gebeten.
Und die liebe Yvonne schlug halt HEIDI vor.
Ich finde den Namen passend und sie hört auch schon drauf.

Mein großes Drama besteht derzeit allerdings darin, das ich Katzen habe,
die sofort abhauen, wenn sie die Kamera sehen. 
Das müssen wir wohl noch üben.

Und jetzt wollt Ihr bestimmt wissen, wer bei meiner...


...Verlosung gewonnen hat.
Ich verrate Euch das beim nächsten mal, okay?
Allerdings sind die Anhänger schon unterwegs...
...ein bisschen Überraschungseffekt ist doch auch ganz nett!

So und jetzt schaue ich mal,
ob ich endlich meinen Hauseingang fertig bekomme.
Ein paar Tage habe ich ja noch, aber das Wetter war nicht immer auf meiner Seite.

Macht es Euch nett meine Lieben
Bis die Tage

Eure Bettina

Verlinkt bei Rösi







Mittwoch, 17. Februar 2016

Ostervorbereitungen mit Verlosung

Guten morgen meine lieben Tagverschönerer!

Ich möchte mich heute ganz herzlich bei Euch für die immer wieder so lieben
und in letzter Zeit ja auch für die sehr aufmunternden Worte bedanken.
Ich seit einfach die Besten
-aber das wißt Ihr ja bestimmt auch so-
Und dann möchte ich auch meine neuen Leser herzlich begrüßen,
schön das Ihr den Weg zu mir gefunden habt.


Da in meinem neuem Nähzimmer...
-bei mir ist es die Bastelhöhle-
...eine kleine Pause eingetreten ist...
-Bodenbelag ist zwar da, aber alleine kann ich ihn nicht verlegen-
...habe ich schon mal ein wenig für Ostern dekoriert.


Aber wirklich nur ein wenig.
Hätte ich mir nicht vor ein paar Wochen ein neues Spielzeug gegönnt,
wären die Osterkisten bestimmt schon leer und das Haus voll.
Aber dieses mal habe ich die noch nicht angerührt,
sondern neue Deko produziert.


Die Profis unter Euch haben bestimmt schon erkannt, 
was ich da zu Hause habe.
Ja, ich habe seit neuestem eine Stickmaschine.
Lange habe ich überlegt, ob ich so etwas wirklich brauche...
...und jetzt bin ich froh, das ich gesagt habe:
"Egal, ich möchte einfach eine haben!"
Manche Dinge werden zwar noch nicht perfekt,
aber mein neues...


...Kissen, finde ich auch mit kleinen Fehlern sehr schön!
Ich habe den Bezug nicht selbst genäht,
beim Schweden gibt es qualitativ so hochwertige,
da spricht der Preis gegen das selber nähen.

Ist doch süß, oder ist jemand von Euch anderer Meinung?

Und dann gab es da noch was ganz wundervolles...


...was ich auch unbedingt haben wollte.
Meine Kisten quellen zwar über, vor Ostereiern,
aber wirklich viele habe ich davon nie aufgehangen.


Wer Katzen mit ausgeprägtem Jagd- und Spieltrieb als Mitbewohner hat,
kann bestimmt verstehen wieso das so ist.


Aber wenn was nicht so "rumbaumelt" lassen sie meine Deko hängen.

Ach Mädels, ich habe diese...


...süßen Teilchen gesehen und musste sie einfach haben.
-merkt ihr wie oft ich was haben will, grins-

Okay, damit es dann optisch so aussah wie ich es mir dachte,
musste erst noch ein wenig gestrichen werden.
Aber mit Kreidefarbe ist so ein...


...Rahmen schnell fertig!
Auch wenn mein Mann ein wenig entsetzt reagierte,
findet er das Ergebnis doch sehr schön!

Da mir das sticken dieser Anhänger so einen Spaß gemacht hat...
-und es auch eine wunderbare Resteverwertung ist-
...habe ich noch einen zweiten Satz hergestellt.

Und weil ich ja nur noch möchte und haben will...
-tolles deutsch-


...möchte ich eine kleine Verlosung starten.


Also meine Lieben, ab mit Euch ins Lostöpfchen.

Das Bildchen könnt ich sehr gerne mit auf Eurem Blog nehmen
und alle meine Leser sind eingeladen an der kleinen Verlosung teilzunehmen.
Das Set besteht aus 8 Anhängern und die Farben der Stoffapplikationen 
sind ein wenig anders wie auf den Bildern.

So meine Lieben und jetzt wünsche ich Euch einen traumhaft schönen Tag.

Ich habe heute frei und werde mich mal mit dem Murmeltier beschäftigen,
was ich damit meine könnt Ihr
Hier und Hier
nachlesen.

Macht es Euch nett meine Lieben

Eure Bettina












Mittwoch, 10. Februar 2016

Die Zeit....

...rast viel zu schnell!
Hallo meine Lieben und Treuen!
Eigentlich hatte ich schon vor letzte Woche wieder hier zu sein,
aber...
...es kam mal wieder anders!

Mein neues Reich nimmt so langsam...


...Form an
auch wenn es fast so ausschaut wie vorher, grins-
Die Wände sind weiß, 
die Holzdecke noch braun
-das wird aber wirklich erst irgendwann geweißelt-
der Boden wird Samstag geliefert
-muss dann "nur" noch verlegt werden-
nächste Woche kommt noch neue Beleuchtung
und dann wird irgendwann möbliert!!!!!

Aber dafür habe ich graue...


Regale!
Da ich nicht alles neu kaufen wollte und Vorhänge in schwarz/weiß 
aufhängen werde...
...überbleibsel von Felix...
...habe ich einfach mal geschaut was noch so an Farbe in der Garage steht.
Also mir gefällt es.
Leider ist nicht so gut zu erkennen, das ich die Regalböden weiß lasiert habe.

Wie Ihr seht...


...Rot passt auch!
-das ist aber ein anderes Thema-

Wenn Ihr aber jetzt denkt, ich hätte 2 Wochen für streichen gebraucht
-auch wenn ich Euch den ganzen Raum noch gar nicht gezeigt habe-
dann täuscht Ihr Euch.
Mich hat mittendrin so ein ekeliger Virus lahm gelegt.
Braucht kein Mensch, ist aber so.
Als ich dann so auf dem Sofa rumlag, habe ich mich ausgiebig mit diesem feinen


Blog auseinandergesetzt. Da die liebe Daniela aus zeitlichen Gründen
die Organisation aufgeben musste, habe ich diesen Part übernommen.
Da sind wirklich ganz wunderbare kreative Mädels am Werk
-wenn man einmal in diesem Päckchen wühlen durfte,
möchte man am liebsten nicht mehr aufhören-
die sich freuen würden, wenn noch ein paar weitere Mädels zu uns stoßen würden.
Also wer von Euch gerne dabei sein würde
schaut am besten mal hier
Tilda Wanderpaket
vorbei.
Wir sind auch wirklich ganz lieb, grins!

Allerdings habe ich mich nicht nur darum gekümmert.
Ich habe ein Hotelzimmer in Koblenz gebucht.
Ich kann es selbst noch gar nicht glauben,
aber endlich lerne ich Nicole mal persönlich kennen.
2 Jahre versuche ich schon immer dahin zu fahren und dieses mal bin ich
-natürlich mit meinem GG, ich hoffe er ist nicht so alleine-
hier...


...dabei.
War in Koblenz überhaupt schon mal ein Mann dabei?
Ist auch egal, ich freue mich riesig darauf.

Natürlich habe ich auch ein klein wenig gewerkelt...


...aber wirklich nur ein klein wenig.
-Spültücher gehen eigentlich immer, da brauch Frau nicht denken-

Und so leid wie es mir tut,
aber jetzt verabschiede ich mich auch schon wieder von Euch.

Ein klitzekleiner...


...Frühlinsgruß für Euch und die Vorfreude auf einen vielleicht schwarz/weißen Post...


...sollen Euch die Zeit bis dahin nicht so lang werden lassen!

Ich drück Euch meine Lieben

Macht es Euch nett

Eure Bettina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...