Montag, 3. Oktober 2016

Katzenfarm -Akteure...


Ich wurde in letzter Zeit des öfteren gefragt,
warum mein Blog Katzenfarm heißt!
Tja das ist ganz einfach zu beantworten:
"Weil ich Katzen habe!"

Allerdings hat man das hier in letzter Zeit kaum gesehen.
-Das ist aber nicht meine Schuld-
Leider schaffe ich es zu 90% nur...


 ...Teilaufnahmen oder
komplett verwackelte Aufnahmen von meinen Samtpfoten zu machen.


Irgendwie, schaffen die Beiden es immer wieder, sich im richtigen
Moment aus den Staub zu machen.
-Sogar Leckerlis helfen nicht weiter-

Aber jetzt hatte ich unerwartet Hilfe!
Unser Nachbar, der liebe...


...Murphy, kam genau im richtigen Moment vorbei!
...Okay, er kommt des öfteren mal, um die Beiden aufzumischen,
aber immer dann, wenn die Kamera nicht dabei ist-


Wenn Murphy kommt, verpieseln sich meine Beiden meistens
oder fallen in...


...Schockstarre...
-dabei will er doch nur spielen, grins-
...aber nicht wenn ich dabei bin.

Dann kommen sie nämlich aus Ihren...


...Verstecken gekrochen und tun so als wären sie die Coolsten, grins!
Allerdings, wird dann auch erst mal gecheckt...


...ob er sich auch wirklich nicht traut, näher zu kommen.
Dann können wir ja mal loslegen...


...und uns wohlig auf der warmen Straße wälzen.
-aber Murphy wird natürlich nicht aus den Augen gelassen-


Heidi gibt dann wirklich alles,
die kann gar nicht genug davon bekommen den armen Kerl zu reizen.
Die fängt dann auch noch an, sich ausgiebig zu...


...putzen, als gebe es nichts schöneres in Ihrem Leben
-ich muss dazu sagen, sie ist ein Putzmuffel,
ich kenne keine Katze mit so schmutzigen Pfoten, wie diese süße "Maus"


Und unsere Nenja,  hat natürlich nichts besseres zu tun...


...als sich ihrem Ziehkind anzupassen.

Ich liebe diese Augenblicke mit meinen Katzen wirklich sehr,
sie zeigen mir dadurch welch großes Vertrauen sie zu mir haben.
Mutig sind die Beiden nämlich nicht. 
Sie sind keine Kämpfer und suchen doch lieber das weite, 
wenn es um Revierkämfe geht.


Die einzige Ausnahme macht Nenja,
wenn sie mit bekommt das die kleine Heidi mal wieder in die Enge getrieben wird.
Dann wird sie eine richtige Kampfkatze und steckt dann leider auch viele Hiebe ein.


Aber Ihr extrem ausgeprägtes soziales verhalten, lässt scheinbar nichts anderes zu,
als Heidi dann zu "retten".
Die Beiden sind ein wirklich absolutes Dreamteam.

Da ich ja jetzt die ganze Zeit dabei war, bleibt...


...Murphy nichts anderes übrig, als zu zuschauen, was die Beiden da treiben.
-Ich finde auch er ist eine wunderschöne Samtpfote-

Und jetzt meine Lieben denke ich, das ich zum Ende komme.
Murphy musste das Spektakel jetzt lang genug mit ansehen.
So eine kätzische Bilderflut hattet Ihr lange nicht zu "ertragen", gelle


Macht es Euch nett meine Lieben,
wir lesen uns die Tage

Eure Bettina











Kommentare:

  1. Liebe Bettina!
    Ach, ist das entzückend ☺
    So hinreißende Bilder hast du von den hübschen drei Samtpfötchen aufgenommen.
    Alle drei sind allerliebst anzusehen und jede hat so ihren eigenen ganz speziellen Charme.
    Ich bin und bleibe einfach eine olle Katzenmama, auch wenn ich zusätzlich noch einen Hund habe.
    Wobei ich sagen muss, dass er sich zeitweise wie ein Kätzchen benimmt, allerdings ohne zu Schnurren.
    Hab eine sagenhafte neue Woche!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    was für herrliche Katzenfotos.
    Deine Drei ist aber auch sehr schöne Katzen.
    Ich habe zwei Katzen die aber ganz unterschiedlich sind. Emma ist immer um mich herum und lässt sich auch gerne fotografieren, ich bilde mir ein, dass sie grinst wenn ich mit der Kamera komme.
    Luna sucht beim Fotografieren eher das Weite.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bettina,
    allerliebst deine Katzenpost! So viele wundervolle Bilder!
    Auch hat mich deine Post aus Stuttgart gefreut! Wie schön das ihr ein so wundervolles Treffen hattet. Die Bilder sprechen für sich :-))))
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Danke dir für diese schönen Bilder!!!
    Übrigens die Kronendose ist gar nicht so scharfkantig wie man denkt, nur die Spitzen pieksen etwas.
    Hatte dich noch gar nicht in meiner Blogliste habe ich gerade bemerkt - auch ein Vorteil wenn mal ein Teil abhanden kommt, afür aber ab jetzt, grins....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina,
    dir ist es doch echt gut gelungen,
    die Stubentiger abzulichten!
    Habe neulich versucht,den Kater meiner Eltern zu fotografieren und es stellte sich auch als schwieriges Unterfangen heraus:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Schön, die Bilder! Interessant, Gaston ist auch weiss-schwär, und hat immer dreckige Füsse.... Echt, das habe ich so noch nie gesehen.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,
    was sind das doch für schöne Fotos. Unser Kater liegt gerade nur faul herum, und geht ab und an kurz raus. So nieseliges Wetter mag er überhaupt nicht und Wind schon gleich gar nicht. Ganz entsetzt ist er aber wenn es das erste mal Schnee gibt. Fassunglos steht er in der Türe und mag nicht raus gehen. So sind sie halt die Fellnasen - einfach goldig!
    LG und hab einen feinen Restfeiertag
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Bilder von super schönen Katzen. Toll.
    Herzliche Grüße sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina,
    typisch Weiber würde ich jetzt mal sagen.
    Süß sehen sie aus, haben es aber wohl faustdick hinter den Ohren.
    Da hast Du schon ein paar liebe kleine Wollknäuel.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Süüüüß! Als Katzenmama geht mir bei solchen Fotos natürlich sofort das Herz auf. Deine Beiden sind wirklich zauberhaft! <3
    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Was für süße Bilder, liebe Bettina!
    Deine zwei sind wirklich zu niedlich aber auch der Herr Nachbar kann sich sehen lassen. Lustig wie sich die Damen da in Schale schmeißen.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Was für süße Bilder, liebe Bettina!
    Deine zwei sind wirklich zu niedlich aber auch der Herr Nachbar kann sich sehen lassen. Lustig wie sich die Damen da in Schale schmeißen.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Moin liebe Katzenmutti Bettina,
    einfach himmlisch Deine beiden Fellpfoten! Vor Emil hatten wir auch immer Katzen und auch heute noch, schmelze ich dahin.
    Lieben Dank für Deine tollen Bilder - besonders die Pfötchenbilder haben es mir angetan.
    Eine samtpfotigen Abend wünsche ich Euch
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    ganz süße Bilder hast du von deinen Samtpfoten gemacht. Ein Glück das du Hilfe vom "Nachbarn" hattest. Unsere Rambo lässt sich auch sehr selten fotografieren. Immer wenn sie mich mit der Kamera sieht haut sie einfach ab.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,
    da sind dir ja ein paar tolle Schnappschüsse gelungen, ganz goldig.
    Die Tierchen wissen schon was sie wollen oder auch nicht wollen. :-)))
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bettina,
    DANKE für diesen zuaberhaften Katzen-Post! Die Pfotenbilder find ich ja ganz besonders schön *lächel* Ja,was wäre der Alltag ohne unsere Samtpfoten :O)
    Vielen Dank auch noch für Deine lieben Geburtstagswünsche *freu*
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Das sind herrliche Katzenfarmbilder, liebe Bettina!
    Da hast du sie ja richtig gut erwischt! Ich weiß gar nicht was du hast. Heidis Pfoten sind wunderschön rosa :)
    Jetzt wünsch ich dir nen guten Start in die kurze Woche und schick ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina,
    das sind ganz wunderbare Katzenbilder!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Ach wie süß die Zwei aber schon auch ein bisschen rotzig sich vor dem armen Murphy so zu produzieren. Der Arme!
    Auf jeden Fall sind tolle Fotos dabei rausgekommen.
    Ist der Herr denn frech zu deinen Beiden oder warum verkrümeln sie sich? Er sieht doch eigentlich ganz harmlos aus....

    glg und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bettina,
    tolle Katzenfotos, wunderschöne Aufnahmen und Fellnasen auch der Nachbar
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina,
    die Bilderflut ist herrlich schön. So herzig deine Samtfpoten. :-)
    Also unsere sind auch mehr die Mutigen wenn wir in ihrer Nähe sind. Vor allem Fiona hängt dann ihr Catwomen-Verhalten raus, aber wehe sie ist allein. ;-))

    Ich lass dir ganz liebe Grüsse hier.
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bettina,
    danke für die nette Erklärung! Ich hatte dich ja in Stuttgart darauf angesprochen, doch jetzt deine zwei Süßen zu sehen, ist ja viel schöner. Genieße den Tag und lass dich nett beschnurren. :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  23. OHHHHHHH i mecht ah ah KATZAL haben,,,,
    moiii deine san so liab,,,,,
    kraul si mal ah bisal von mir

    hob no an feinen TAG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Bettina,
    Deine beiden Schönheiten wissen sich ja gut zu präsentieren.
    Das sind tolle Aufnahmen geworden.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bettina,
    nun weiß ich es auch! Den Namen Deines Blogs natürlich! :-)
    Es ist schwierig, Tiere aufzunehmen. Ich spreche da aus Erfahrung!
    Deshalb muss ich Dich für die tollen Aufnahmen loben. So, so schöne sind dabei. Gut, dass der "Nachbar" vorbei kam, was? ;-)
    Ich wollte auch schon des öfteren Pfoten-Aufnahmen von Flöckchen machen. Aber meist steht er auf oder das Licht ist schlecht.
    Alles Liebe von der
    ANi

    AntwortenLöschen
  26. So süß, liebe Bettina. Da wir in der unmittelbaren Nachbarschft auch Katzen haben, kommen sie ganz oft bei uns vorbei, um sich Streicheleinheiten abzuholen... und natürlich Leckerlies,. Die Beiden sind auch so herzig. Momentan hat die Katzenmama wieder 2 Junge bekommen. Sie hat sie verwschleppt und deshalb haben wir sie noch nicht zu Gesicht bekommen. Mal abwarten...
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  27. Was für herrliche Bilder - ganz toll! Und ebenso toll und herzig sind die beiden Fotomodels! Wir haben im Moment keine eigene Katze mehr, umso mehr besuchen uns die zahlreichen Büsis aus der Nachbarschaft!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bettina,
    eine Katze die Heidi heißt? Das finde ich aber cool!
    Unsere Susi ist da nicht so zart beseitet, sie kennt ihr Revier und verteidigt es.
    Aber in ihrem Blog müssen demnächst auch unbedingt wieder einmal Fotos von ihr eingestellt werden.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...