Freitag, 27. Februar 2015

Ostern kommt näher....

Guten morgen meine Tagverschönerer!

Die letzten paar Tage habe ich schon ein klein wenig mit Oster Vorbereitungen verbracht,
aber wirklich nur ein klein wenig.
Ganz viele Ideen schwirren durch meinen Kopf,
aber auch mein Tag hat nur 24 Stunden.
Und seit Mittwoch hat mich auch irgendein Virus erwischt.
So schlimm ist es zwar nicht
ich hoffe auch es wird nicht schlimmer
aber der Schwung und der Elan fehlen einfach.

Mein Mann mag ja eigentlich diese hübschen Tierprintkissen nicht,
aber als wir in Münster shoppen waren, konnte auch er bei diesem Süssen....


...Gesellen nicht widerstehen und das Kissen wanderte mit ins Körbchen.
Hatte ich schon mal erzählt, das mein GG ein toller Shoppingbegleiter ist
ohne Witz, mit ihm wandert immer mehr in die Taschen, als wenn ich alleine bin

Bei uns gibt es zu Ostern keine Geschenke, aber es ist doch immer wieder ein Anlass so Kleinigkeiten zu zaubern und diese als Mitbringsel zu verschenken.
 Beate hatte letzte Woche eine Marmelade vorgestellt, die sie zwar mit dem Thermomix gekocht hat,
die man aber auch ohne diese Gerät zaubern kann. 
Ich fand die zusammenstellung von Apfel, Möhre und Orange so gut, das ich am Montag einfach mal welche gekocht habe.


Sie schmeckt wirklich super lecker und ich habe ihr einfach dreister Weise einen anderen Namen gegeben
allerdings muss ich erst die Etiketten noch drucken
Passend zu Ostern habe ich mal mit den Häubchen experimentiert
und finde dieses besonders witzig....


....aber dieses finde ich auch ganz süß.


Ich persönlich mag es ja sehr gerne, wenn Gläser ein Häubchen auf haben,
Das Mitbringsel sieht dann doch ein bissel wertvoller und liebevoller aus.

Dann habe ich mich in der letzten Woche auch noch ein wenig mit Papier beschäftigt
ich komme bei diesem Material wirklich immer mehr auf den Geschmack


Ich hatte im Schrank noch einen riesen Stapel weißer Zellstoffservietten
und habe einfach eine Idee von Tante Mali umgesetzt.


Da mir das dann aber doch zu weiß war, habe ich die Oberfläche noch mit rosa Pastelkreide bearbeitet.


Aber so schön wie ich ihn auch finde,
wird er wohl noch durch einen in grün ersetzt,
dafür müssen aber erst noch die passenden Servietten her
damit er besser zu meinen neuen Bildern passt.


Ich dachte zwar, da sie einen weißen Rahmen haben, geht das...


...aber das Gesamtbild ist mir doch ein wenig zu steril...


....und farblos.

Und jetzt muss ich mich leider auch schon wieder von Euch verabschieden.
Das nächste mal zeige ich Euch, was für ein schöner Gewinn mir ins Haus geflattert ist
und werde ein paar nette Fragen, die mir gestellt worden sind, beantworten.

Ich wünsche Euch allen ein schönen Start ins Wochenende.
Macht es Euch nett

Eure Bettina





Samstag, 21. Februar 2015

Buch des Monats und Gewinner...


Samstagabend und ich sitze auf dem Sofa.
So lasse ich mir im Moment wirklich das Leben gefallen.
Tja, was soll ich sagen ich bin ja wirklich ein wenig von Euch enttäuscht!!!
Da müsst Ihr jetzt einfach durch
So schnell konnte ich ja gar nicht schauen, wie die ersten von Euch
meinen Sternentopflappen Asyl gewähren wollten und Ihnen ein schönes Zuhause angeboten haben.
Sagt mal, ich habe doch nicht MEINE zur Adoption angeboten!
Und wisst Ihr was jetzt passiert ist, sieh sind traurig das sie kein Unikat mehr sind.
Dieses Paar...


....wartet darauf sich auf den weg zu machen.
Okay, Spültucher mit Sternenmotiv habe ich jetzt keine!
Ich freue mich aber sagen zu dürfen, das jemand der gerne mal kocht 
deshalb gehe ich auch mal davon aus, das sie auch benutzt werden 
sie gewonnen hat.
Und jetzt meine lieben Mädels nicht traurig sein
Der Markus von Teacup in the Garden wird sie erhalten.
Lieber Markus,sei doch bitte so gut und schicke mir Deine Anschrift
katzenfarmblog@gmx.de

Und jetzt stelle ich Euch noch ein wunderschönes Buch vor, welches ich mir wegen des Covers gegönnt habe
Okay bei 12,99€ kann man aber auch nichts falsch machen

Kein Krimi, kein Roman, keine Autobiographie sondern es dreht sich alles ums häkeln


Ich bin im Moment ja wirklich ein absoluter Granny Fan und als ich das Titelbild sah, konnte ich einfach nicht widerstehen.



Das Kissen ist doch wirklich bezaubernd, seit ehrlich!


Mir gefällt daran wirklich alles, die Form und auch die Farben. Im Sommer würde es wirklich toll, entweder in meinem Schlafzimmer oder auf meiner Terrasse zur Geltung kommen
Beatrice Simon und Barbara Wilder haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und alle Anleitungen leicht verständlich zu Papier gebracht.


 Allerdings muss man schon ein wenig Kenntnisse zum Thema häkeln haben, 
es ist kein reines Anfängerbuch.


Man findet wirklich viele schöne Granny's  und diese nicht nur in Quadratisch
Was ich ganz besonders Klasse finde, das man die Anleitungen nicht nur in Textform vorfindet,
sondern auch als reine Häkelschrift, sprich mit Symbolen

Und dieses hübsche Teilchen hat es mir ganz besonders angetan.
Eine wirklich wunderschöne Laptop Tasche.


Ich habe jetzt nicht alle was in dem Buch gezeigt wird Fotografiert,
aber man findet dort wirklich tolle Decken, Kissen und auch kleinere Projekte wie z.B. eine Wimpelkette, Nadelkissen und auch Schlüsselanhänger.

Bevor ich jetzt noch eine kleine Blogrunde drehe, hüpfe ich schnell zur lieben Nicole und 
verlinke es beim 


So meine Lieben und jetzt wünsche ich Euch schon einmal einen schönen Sonntag.

Macht es Euch nett

Eure Bettina







Montag, 9. Februar 2015

Ganz dezent und ein Give away

Hallo meine Lieben!
Geht es Euch gut?
Die Augen wieder beruhigt?

Ich freue mich jedenfalls riesig über Eure positive Resonanz zu meinem Vorhaben,
den Schlafzimmerbalkon in Flower-Power zu gestalten.
Mal schauen was ICH dann sage, wenn er fertig ist, grins

Damit Ihr aber jetzt nicht denkt, das mein Leben nur noch aus Farbe besteht,
habe ich am Wochenende ein wenig meine Stricknadeln gefordert...



...und in ganz dezentem weiß ein
"Must have" für die Küche gewerkelt.

Bei Julia habe ich letztens Topflappen aus Textilgarn gesehen
und war von dem Maschenbild einfach nur begeistert.



Leider habe ich hier bei uns nicht das richtige Garn bekommen und mich für Bändchengarn entschieden, welches ich mit doppeltem Faden verarbeitet habe.


Ganz schlicht in kraus rechts, erstrahlen jetzt meine neuen Topflappen...


...die sehr angenehm in der Hand liegen und auch wirklich Brandblasen vermeiden.

Da ein paar natürlich mal wieder zu wenig waren und ich auch wieder einmal was neues ausprobieren wollte ist auch noch ein zweites Paar...


...mit Motiv entstanden.
Könnt Ihr schon erahnen, was für ein Motiv ich eingearbeitet habe?



Na, jetzt habt Ihr es aber, gelle!
Genau, ein Stern und ich finde er ist mir wirklich gut gelungen!



Leider kann ich Euch kein besseres Bild präsentieren,
es ist nämlich gar nicht so einfach sie richtig in Szene zu setzen.
Vielleicht sind sie aber auch nur schüchtern.
Sie denken nämlich, wenn sie zu schön ausschauen, das einige von Euch bestimmt auch solche haben möchten.
Obwohl ich zig mal betont habe, das ich niemanden in der Bloggerwelt kenne, der Sternen irgendwas abgewinnen kann, haben sie sich mächtig geziert.

 
Die Topflappen haben dann einen Deal mit mir abgeschlossen!
Ich soll Euch doch einfach mal fragen, wer den wohl Sternetopflappen haben möchte.
Wenn keiner welche haben möchte, dann lassen sie sich von ihrer besten Seite fotografieren,
wenn nicht müsste ich halt noch ein paar stricken.
Okay!!!
Dann frage ich halt einfach mal
WER MÖCHTE SOLCHE TOPFLAPPEN HABEN?
Na ja und da ich ja jetzt ganz entspannt sein kann
meine Topflappen kennen Euch halt nicht
werde ich mich gleich ganz entspannt einem Spültuch mit Sternenmotiv widmen.


Vielleicht seit Ihr ja so lieb und nehmt das Bildchen mit, dann kann ich doch viel besser beweisen wie Recht ich doch habe.
Obwohl ich es schon deprimierend finde, das bei einem Give away keiner im Lostöpfchen sitzt

So meine Lieben, das war es für heute.
Ich wünsche Euch allen bis zu meinem nächsten Post, 
eine wunderschöne Zeit.

Macht es Euch nett

Eure Bettina




Mittwoch, 4. Februar 2015

Farbrausch...

Bevor ich jetzt richtig anfange, meine Lieben,
möchte ich darauf hinweisen, das ich nicht zur Verantwortung gezogen werden kann,
wenn irgendjemand von Euch, ein Augenleiden oder Farbflash, nach dem lesen dieses Poste's
davon tragen sollte.
Ihr tut dieses auf eigene Gefahr.
Vielleicht wäre eine Sonnebrille angebracht 


Als ich Euch meine selbgemachten Wabenbälle präsentiert habe,
habe ich noch Lauthals getönt, das ich nicht mit gelb und orange um die Ecke kommen würde.
Zwei Farben, die ich zwar mag...
bei anderen 
...die aber nicht in meine Welt pass(t)en!

Tja dann darf man wohl nicht bei



teilnehmen!


Für diese Woche war Ihre Farbwahl kräftig und bunt.
Naja, ich dachte selbst nicht, das ich wirklich über meinen Schatten springen kann
und noch bunter werden könnte als wie bei diesen...


...beiden Grannys!

Was soll ich sagen

Ich kann!!!


Und ja, ich bin verliebt in dieses Farbspiel....


...vielleicht liegt es aber auch daran,
das ich wirklich mal den Mut besitze kunterbunt...
natürlich im Rahmen
... zu zulassen.


Ich frage mich ernsthaft, 
warum ich so sehr darauf erpicht bin, alles einfach nur sehr harmonisch,
mit ein paar dezenten Farbkleksen zu gestalten!?


Ich werde jetzt aber auch nicht alles umwerfen,
da ich genau weiß, das bin ich nicht.
Aber im Moment habe ich an der Leuchtkraft dieser Farben enorm Spaß.


Ich gebe aber auch zu, das ich diese beiden Wabenbälle nur gemacht habe, 
damit ich mein 3. Granny vom Cal besser präsentieren kann.
Dabei ist mir dann eine Idee gekommen.
Ihr werdet, wenn die Saison da ist, unseren Schlafzimmerbalkon kennenlernen.

Dieses Jahr wird er in
  Flower-Power-Farben
erstrahlen.
Die Wabenbälle kann ich dafür doch schon gut verwenden.

Bis dahin finde ich,
machen sie sich auch unter meinem absoluten


Lieblingsbild, sehr gut.

So meine Lieben und jetzt werde ich Euch schon wieder verlassen.
Das nächste mal werde ich dann wohl wieder eine dezentere Farbwahl präsentieren.
Bis dahin...
...macht es Euch nett

Eure Bettina

Montag, 2. Februar 2015

2in1 Bild

Guten morgen meine Lieben!

Ich finde  es ist wirklich kaum zu glauben,
aber wir haben doch tatsächlich schon wieder Februar.
Das heißt doch bestimmt, das bald auch schon wieder Ostern ist

O mein Gott.....
aber bleiben wir doch heute mal beim Thema....

Wie jeden Monat hat die Liebe Ulli wieder zum 2in1 Bild aufgerufen


und ich für meinen Teil habe mir ja fest vorgenommen, 
dieses Jahr daran teilzunehmen.

Dieses mal habe ich mir 2 Bilder aus dem Januar ausgewählt,
die mir persönlich richtig gut gefallen.

Einmal eine Nah-Detail-Aufnahme von meinen Wabenbällen,
Ihr seht, die Aufnahme ist nicht ganz scharf, 
aber genau das gefällt mir an dieser Aufnahme so gut.....


... und eine Nahaufnahme von einer Tulpenspitze...


... aufeinandergelegt kommt dann diese Bildchen


dabei raus.
Und jetzt bin ich mal wieder ganz gespannt was Ihr davon haltet.....
... und natürlich auch, was Ihr anderen so gezaubert hat!

Wenn jetzt noch andere an der Aktion teilnehmen wollen, 
aber nicht wissen, wie das geht,
findet Ihr HIER die genaue Anleitung dazu!

Ja meine Lieben, mehr habe ich heute nicht für Euch.
Gleich werde ich auswählen, wer den von Euch einen "Wabenball ala Bettina" bekommt
und ich denke das sie dann bis zum Ende der Woche bei Euch ankommen.
Ich habe mich dazu entschieden 3 Stück zu verschicken
und ich hoffe die Empfängerinnen werden sich freuen.

Dann möchte ich auch noch mal Danke sagen
ich finde das kann man gar nicht oft genug tun
für Eure immer so zahlreichen und lieben Kommentare bei mir.
Ich freue mich immer riesig über jeden einzelnen.

Ich wünsche Euch jetzt einen wunderschönen Start in die kommende Woche,
hoffe das Ihr alle Gesund seit und drücke Euch alle einfach mal ganz fest.

Macht es Euch nett

Eure Bettina





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...