Donnerstag, 24. September 2015

Ganz anders....

...wie sonst ist hier derzeit alles.

Auf der einen Seite finde ich es toll,
auf der anderen Seite weiß ich nicht, wie ich es finden soll.
Tja so ist halt das Leben.
Veränderungen gehören halt dazu und das ist auch gut so.

Das man jeden Tag mehr spürt und sieht, das der Herbst sich mächtig durchsetzt brauch ich aber nun wirklich nicht. Auch wenn die Sonne zwischendurch
-sie könnte wirklich öfter versuchen sich durchzusetzen-
scheint. Mir ist es definitiv zu kalt und nass.


Die Äpfel zeigen mir deutlich, das ich mich demnächst für ein paar Stunden mit ihnen in der Küche "vergnügen" darf. Auch wenn ich im Vorfeld immer Denke:"Die ganze Arbeit!", mache ich es doch sehr gerne. Ganz ohne zweifel könnte ich auch Gelee und Sirup kaufen....
...aber nur weil es uns gut geht, müssen Lebensmittel nicht wirklich in die Tonne wandern.
Aus diesem Grund habe ich auch schon Fallobst an die Seite gelegt..


....welches heute mit einem, für mich, ganz neuen Rezept verarbeitet wird.
Auf die Idee hat mich Naddel, mit ihrer Aktion
"Kompott statt Kompost"
gebracht. Dazu aber mehr beim nächsten mal.

Wieso hier aber alles anders ist....


....verrate ich Euch jetzt.
Ich habe mich doch tatsächlich neu verliebt und das in meinem Alter, wahnsinn!
Niemals hätte ich für möglich gehalten, das mir das passiert,
da es wirklich schon in meiner Kindheit für mich undenkbar war
und ich kann es selbst noch gar nicht glauben.
Aber immer öfter ist sie mir jetzt über den weg gelaufen und selbst meine Lieben können nicht glauben, das ich nach der Farbe Gelb ausschau halte.


Im Garten habe ich sie ja schon seit längerem, den so ganz ohne geht es da,
 meiner Meinung nach, dann doch nicht.
Ganz besonders in dieser Jahreszeit.
Dieser Sonnenhut ...


...(ja keine Margerite), bringt selbst den tristesten Tag bis zum spät Herbst 
zum leuchten. 
Und auch im Haus, macht die Farbe sich wirklich richtig gut.
Da ich den Bezug unseres Sofas gewechselt habe
Danke Nicole für die Idee


fand ich Kissenbezüge in grau dann doch sehr trist :-) und auch weiß
war nicht wirklich überzeugend. Schließlich soll man sich in dem Raum wohlfühlen
und ein wenig zur Ruhe kommen.
Und mit den neuen Farben haben wir das Ziel erreicht!


Ich schreibe bewusst wir, da mein GG die gestreiften Bezüge ausgesucht hat und die machen sich wirklich richtig gut, auch wenn sie mir am Anfang doch zu "bunt" waren.
Manchmal muss man sich halt überzeugen lassen..


Und jetzt bin ich ganz gespannt, was Ihr zu meiner neuen Liebe sagt.

Tja und die nächste Veränderung die ansteht, ist auch schön, aber eigentlich auch nicht.
Unsere "kleine" Charlotte zieht aus.
Ich denke schon, das es richtig ist...
ich glaube auch das es klappt...
wir werden es bestimmt auch genießen...
aber....
sie ist dann nicht mehr hier!!!!!
Ganz toll finde ich allerdings, das von meinem Geschmack, doch ein bisschen abgefärbt hat.
Wenn ich mal zu wenig Geschirr habe oder sonstiges, brauche ich mir nur welches bei Ihr leihen.
Sie achtet auch darauf, das alles zusammenpasst und nicht bunt "gewürfelt" ist.
Einfach herrlich
auch wenn es erst einmal eine teuere Nummer ist
Na ja, sie ist ja nicht aus der Welt.
aber schwer ist es trotzdem



Bevor ich mich jetzt bei Euch verabschiede,
verkünde ich noch die Gewinnerinnen meines Candy's.
Eigentlich habe ich gar nicht mit so einer großen Resonanz gerechnet,
aber ich freue mich sehr darüber.
Gewonnen haben
Die Nr.16 Constance,
die Nr. 25 Nadja
und die Nr. 38 Naddel
ich gratuliere Euch von Herzen.
Und damit sich die "Baby-Boos" schnell zu Euch auf den Weg machen können,
teilt mir doch bitte Eure Anschriften mit
katzenfarmblog@gmx.de

Und jetzt wünsche ich Euch einen hoffentlich nicht ganz so verregneten Tag

Macht es Euch nett

Eure Bettina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Bettina,
    ich finde Deine neue Liebe macht sich super auf dem Sofa - ebenso das Samtpfötchen. Ja GELB, mir ist aufgefallen, dass die Farben orange und gelb momentan nicht so gut wegkommen - eigentlich schade und sie tun mir schon fast leid ;-)
    Ich habe jedenfalls immer noch meine geliebten Sonnenblumen im Haus und die sind ebenfalls GELB !!!
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gemütlich aus, die gelben Kissen. Und ich freue mich, dass dein Mann die Bezüge ausgesucht hat!
    Essen wegschmeissen geht gar nicht! Schön, dass du dein Obst einmachst...
    Oh, ich muss mich auch an den Gedanken gewöhnen, dass unsere Kücken flügge sind und ausziehen...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina,
    ich finde die Farbe Gelb schon immer schön, gerade habe ich meinen Topinamburg bewundert, der seit einer Woche
    in der Vase steht und immer noch dieses wunderschöne Gelb zeigt. Ich mag alles Farben, wenn es passt.

    Mein Sofa ist weiß und wird es auch bleiben, ich kann die Bezüge nicht so einfach wechseln, ich glaube, das geht ja auch nur bei Möbeln einer bestimmten Firm, oder? ;-))

    Lieben Gruß Eva
    die Katzen total mag und am liebsten sich dazulegen würde.

    AntwortenLöschen
  4. Grau und gelb mag ich sehr gern- die Kissen sehen superschön aus
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  5. Deine neue Liebe seht toll aus...ich finde gelb wunderschön einfach in pastell 😊 Aber zu dem dunklen grsuen Sofa sind sie ein toller kontrast 👍🏻
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina,
    so ein paar frohe Farbkleckse tun doch gut bei dem Wetter,oder?
    Machen ich gut auf eurem Sofa,die Kissen!
    Ist bestimmt nicht so einfach,wenn die Kinder aus dem Haus gehen,daran mag ich noch gar nicht denken...
    Ganz liebe und herbstliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bettina,
    Das finde ich toll, dass Du die Äpfel nicht einfach vergammeln lässt oder wegschmeisst - man kann ja so viel damit machen und ich freue mich schon darauf, wenn unser Bäumchen dann auch mal mehr als die drei Äpfelchen von diesem Jahr trägt. :-)
    Was die Farbe Gelb angeht muss ich gesehen: Im Haus ist sie so gar nicht meins. Im Garten schon, in Form von Winterlingen, Schlüsselblümchen und Sonnenblumen. :-)
    Dir einen schönen Tag, hoffentlich mit vielen Sonnenstrahlen, und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bettina,
    kommt gut, das Gelb!
    Viele Jahre lang war gelb meine bevorzugte Farbe im Wohnbereich. Ich hatte mehr als 12 Jahre lang sonnengelbe Wände. Vor ein paar Jahren hab ich dann das Gelb "abgelegt", weil ich einfach Veränderung brauchte. Aber ich find es nach wie vor schick. Besonders in Kombinationen mit Grau oder Marineblau. Sogar an trüben Tagen bringt Gelb Sonne ins Heim und macht gute Laune. Mir gefallen deine gelben Kissen auf der grauen Couch also sehr gut.
    Und - du liegst im Trend. Gelb ist wieder "IN".

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina!
    Das finde ich auch, dass man nichts wegschmeißen sollte mit was uns die Natur reichlich beschenkt.
    Und keine Frage Selbstgemachtes schmeckt einfach viel viel besser und die Mühe lohnt sich.
    Dein Sofa hat eine tolle Frischzellenkur erhalten ☺.
    Das strahlt jetzt Energie und Lebensfreude aus.
    Grüße dich herzlich!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina,
    ich kenn das :-). Ich hatte bis vor drei Jahren ganz viel orange und rot (grrr....)
    im Haus und fand es super toll! Grau und blau wären da undenkbar gewesen und
    jetzt find ich blau und grau richtig schön..... Ist doch toll, sonst wäre ja immer alles
    gleich und man muss ja nicht jeden Trend (schwarz-weiß) mitmachen :-)!
    Toll ist es bei Dir!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Deine "neue Liebe" gefällt mir sehr in Kombination mit grau! Sehr schön und frisch! Dieses Jahr gibt es wirklich viel Arbeit mit der Ernte im Garten - aber der Aufwand lohnt sich! Es ist doch immer schön wenn man in den Wintermonaten vom Vorrat zehren kann und selbstgemachtes schmeckt einfach am Besten! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bettina,
    gerade in dieser Jahreszeit empfinde ich gelb als wahres Highlight! Das Grau in den letzten Tagen geht mir sowas von auf den Geist, da ist es doch schön, ein wenig Farbe bei dir zu sehen. Zum Glück habe ich ja meine schönen Stoffe und meine Nähmaschine die ein wenig Farbe bringen. Heute Nachmittag wird noch eine neue Tischdecke genäht, denn es gab wieder neue Bettwäsche beim Schweden, die ich zerlegt habe :-))
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und viel Spaß mit den Äpfeln! Ich hab auch schon Saft gemacht!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bettina,
    ich muss gestehen, die Farbe Gelb ist nicht so meine, aber zu deinem Sofa finde ich die Kissen sogar richtig klasse!
    Auch unsere Apfelbäume tragen in diesem Jahr unendlich viele Früchte. Selbstgemachtes Kompott ist oberlecker, Apfelgelee versuche ich vielleicht auch. Aber, ob es nicht fad schmeckt?
    Zum Schluss noch mein dickes Lob zu deinen tollen Fotos.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    auf deinem Sofa machen sich die gelben Kissen wunderbar....
    Tja hätte ich auch nicht gedacht das ich das über die Farbe Gelb sage......
    Die Farbe hatten wir als Wandfarbe im Wohnzimmer (ich glaub das hetten damals alle, Gelb & Blau)
    Seitdem sind Geld und ich nicht mehr so gut Freund....
    Aber anscheinend mag ich Gelb auch langsam wieder.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, meine liebe Bettina,
    oh, die neue Liebe ist wudnerbar! Mir gefallen die Kissenhüllen so gut ! Das sieht herrlich aus, auch das gestreifte, paßt doch sehr gut dazu!
    Und die Mieze findet es wohl auch schön, denn sie hat sich ja gleich in die Kissenecke reingekuschelt :O)
    Daß Charlotte nun auszieht, ja, das ist der Lauf der Dinge .....aber, sie ist ja nicht aus der Welt, nur in eigenen 4 Wänden *lächel* Ich bin sicher, ihr seid auch weiterhin ein gutes Team :O)
    Unser Apfelbaum, bei Mama, hatte dieses Jahr kaum getregen, und die wenigen , die er hatte, waren alle wurmstichig ...So gibt es in diesem Jahr wenig Kompott oder Apfelmus zum einmachen ...:O(
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bettina,
    aaaahhhh ich habe etwas gewonnen :-)!!! Ich freu mich total darüber, hab schon mal ganz lieben Dank!!! ... Ich bin auch nicht so sehr der Gelb-Fan, aber jetzt in die Jahreszeit passen diese Senftöne seeehr gut!! Mag ich sehr. ... Die BIldchen auf meinem Blog sollten jetzt tatsächlich sichtbar sein ;).
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bettina,

    ich glaub es nicht, hab ich tatsächlich gewonnen...oh wie toll ist das denn? Ich freu mich so!!!!!!! Wie schön. Ich schreib dir nachher noch wegen der Adresse :o).
    Deine neue Liebe finde ich toll....ich hab nämlich auch eine neue orange, terrakotta und sogar senfgelb bei Anziehsachen...gerade jetzt für den Herbst...das wäre vor ein paar Monaten noch undenkbar für mich gewesen :o). Ja so ändert sich der Geschmack und das ist ja auch gut so, sonst wäre es langweilig, oder?
    Schön, dass ihr euch nun mit dem neuen alten Sofa wohl fühlt.
    Dass du den Auszug von Charlotte mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtest kann ich gut verstehen, aber mit der Zeit werdet ihr euch daran gewöhnen...und so wird jeder Besuch zu etwas besonders Schönem.
    Hab noch einen schönen Nachmittag und Abend,
    ganz liebe Grüße, Constance

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina,
    Deine neue Liebe gefällt mir auch, gerade jetzt, wo es zur dunklen Jahreszeit geht. Mietze hat es sich ja auch schon gemütlich gemacht, wie niedlich ! Ich habe auch schon Apfelmuß gekocht, heute waren die Birnen an der Reihe, 14 Gläser habe ich eingekocht, es kann also Winter werden.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bettina,
    das gelb der Sofakissen passt sehr schön zum grau des Sofas.
    Ich mag den Herbst sehr, wenn sich zwischendurch auch mal die Sonne blicken lässt:-)
    Heute habe ich die Äpfel im Garten aufgesammelt und ein paar Gläser Apfelmuß gekocht. Lecker!
    So lasse ich mir den Herbst gefallen. Glückwunsch an die Gewinnerinnen.
    Herzlichst
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Guten Abend liebe Bettina!
    Der Herbst ist da....ohne Frage ;0) Und ich finds klasse, dass du dir die Arbeit mit den Äpfeln machst! Und es schmeckt einfach viiiieeeel besser, gelle? Und wenn man so ein Glas aufmacht, denkt man doch, das haste selber hinbekommen ;0)
    Die Farbe Gelb wird nie so meins sein..... aber ich finds klasse, dass du die Farbe für dich entdeckt hast... ich hab erst an was ganz anderes gedacht... mit dem Verlieben und so ;0))))
    Ich schick dir viele liebe Herbstgrüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina!
    Ich finde es auch immer sehr schade wenn man sieht in wie vielen Gärten das Obst am Baum vergammelt. Dabei könnte man so viele leckere Sachen daraus machen. Und wenn man dazu keine Zeit oder Lust hat könnte man es doch wenigstens zum mosten bringen und Saft daraus machen.
    Gelb war bei uns auch lange die erste Wahl. Inzwischen mag ich sie nicht mehr gerne, aber das kann sich auch immer mal wieder ändern.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bettina,
    Nun also gelb.... Hmm, was soll ich dazu sagen.
    Vor einigen Jahren habe ich es geliebt, heute weniger.
    Aber zu grau finde ich es Edel.
    Und Charlotte zieht aus? Oje, das steht uns auch demnächst ins Haus. Lucas fängt Montag an zu studieren, mal sehen, wie lange er dann noch hier ist.
    Und leider geht es beiden Schwiegereltern nicht besser... Morgen steht wieder Krankenhaus auf dem Plan.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bettina,
    auch mir steht eine gute Apfel und Birnenernte noch bevor und wie jedes Jahr wird alles brav verwertet. Wenn dann alles ratzeputz aufgegessen wird, freut es mich um so mehr. Deine neue Liebe passt hervorragend auf dein graues Sofa lässt alles frisch wirken. Auszüge stehen uns auch noch bevor, werde sehen wie es mir dann geht. seufz.
    Ein farbenfrohes Herbstwochenende und alles Liebe
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bettina,

    ich kann mir genau vorstellen wie es dir jetzt geht mit dem Auszug. Mir würde auch das Herz bluten. Aber ich habe Glück. Die beiden Großen ziehen zwar zum 1. November aus, aber zum Glück bleiben sie uns trotzdem eralten. Sie ziehen nur eine Etage höher in eine eigene Wohnug zusammen mit der Freundin meines Sohnes machen sie dort sozusagen eine WG. Ich bin schon ganz gespannt wie das so wird. Und freu mich schon. Und das Beste: eine kleine süße Babykatze wird mit einziehen. Darauf freue ich mich auch schon.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    Liebe Grüße auch an deinen Mann!

    AntwortenLöschen
  25. Herrlicher Post:) Ja, Gelb ist das neue Gold. Ich kann auch nicht ohne Farbe. Kissen machen sich toll und endlich erkennt
    man auch die graue Katze auf dem Sofa, war ja vorher nie erkennbar:) Mein Töchterchen ist auch fast nie zuhause.
    Deshalb verstehe ich dich sehr gut. Freu mich wenn sie da ist und wir etwas zusammen unternehmen. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Bettina,

    ja ich glaube wenn Kinder ausziehen ist man immer etwas zwiegespalten.
    Klar, sie müssen sich auf eigene Beine stellen um im Leben weiterzukommen und man hofft das man ihnen alles dafür mitgegeben hat.
    Gleichzeitig geht eine phantastische Zeit zu Ende und etwas neues beginnt. ICH für meinen Teil habe es ja gar nicht mit Veränderungen, auch wenn sie zum Leben dazu gehören. Ich hasse es........

    Was die Äpfel betrifft...ich werde mir auch die Tage mal eine Tüte voll "klauen" gehen. Hier stehen so viele Obstbäume und niemand tut was daran...dann fällt es auch nicht auf wenn ein paar fehlen.

    Mit gelber Deko ( außer bei Blumen ) hab ich es nicht so. Aber zum anschauen auf Eurer Couch ist es sehr hübsch und die Katze scheints auch nicht zu stören ;-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina,
    die neuen Kissen machen sich echt gut auf dem Sofa. Gelb ist so gar nicht meine Farbe - jedenfalls im Moment - aber es stimmt: Passt gut zum Grau:) Meine ältere Tochter Enya ist auch vor einer Weile ausgezogen und ich kann dich gut verstehen. Ist irgendwie doof und trotzdem gut. Die Jule wird sicher noch eine ganze Zeit zuhause wohnen, aber wenn sie dann auch noch weg ist.....naja - noch ist sie ja da:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bettina,
    also mit gelb habe ich auch so meine Schwierigkeiten, trotzdem muss ich sagen, dass mir Deine Kissen zu dem grau sehr gut gefallen. Ich bin dieses Jahr auch total von meinen Kupfersachen zu dem grau begeistert, jahrelang haben sie im Schrank bleiben müssen! Ich finde solche Veränderungen immer sehr spannend........
    Das mit dem Töchterchen kann ich gut verstehen, mein Sohnemann wird bals 18 und ich darf gar nicht weiter darüber nachdenken......
    Ich wünsche Dir eine wundeschöne Woche
    liebe Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Bettina,wie gut ich dich verstehe....hab ich doch 3 Mädls die nicht mehr zu Hause wohnen. Nicht leicht aber du wirst sehen, man gewöhnt sich daran und es ist gut so.
    Gelb und ICH...eine Hassliebe...und das schon seit eh und je. Mal fasziniert mich diese Sonnen Farbe und mal ist sie mir einfach zu viel.Bei dir gefällt sie mir.
    Alles Liébe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  30. Hallo du Liebe,
    ist es nicht einfach wunderschöööön, adss wir die Möglichkeiten haben uns und unsere Seelen mit all der Farbenpracht verwöhnen können.
    Und genauso wunderschön finde ich unser gemeinsames Sofa *lach* Wir haben ja auch das Ektorp und ich finde es einfach geniel, dass man/FRAU immer mal einem neuen Bezug, ein völlig neues Ambiente schaffen kann.
    Deine gelben Punkte, nee Streifen gefallen mir super. Ich mag gelb sehr.
    Ui, wenn Charlotte auszieht, gibt es wieder einen neuen Abschnitt, aber der gehört eben auch dazu und du darfst dann auch für sie Apfelrezepte ausprobieren *lach*
    Den Gewinnern noch meinen herzlichsten Glückwunsch und dir liebe Bettina, sende ich hier schon einen ganz lieben Gruß und hüpfe noch eins weiter,
    Achtung hüüüüüühüpf :O) .....

    AntwortenLöschen
  31. Oh meine Liebe!
    ♥ Ich danke dir! Ich freu mich. Ich freu mich. ♥
    Heute nur kurz, ich komme morgen zum lesen vorbei.
    Aber ich habe gerade schon darüber gebloggt.

    Ich drück dich gaaaaanz feste.
    Liebste Grüße
    Naddel :-)))

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Bettina,
    du hast einen wirklich schönen Blog, da gefällt´s mir sehr und ich werde sicher jetzt öfters bei dir vorbei schauen! Danke, dass du mich gefunden hast und danke auch für deine lieben Worte auf meinen Blog. Ich habe mich gleich " als Fan" in deine Mitgliederliste eingetragen! Ich wünsche dir noch einen schönen Freitag und freue mich auf deinen nächsten Post! Alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Bettina,
    Die gelben Kissen machen sich wirklich gut auf Deinem Sofa, gut Wahl von Deinem GG. So ein frischer Farbklecks bring Frische in die bald dunkle Zeit.
    Schönen Sonntag lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  34. Hallo meine Liebe, oh je....ich will gar nicht drüber nachdenken, dass meine Kleene bald ausziehen möchte. NEIN. Aber irgendwann ist es halt soweit. Ich kann dich gut verstehen.
    Deine gelben Kissen sind der Knaller. So frisch und farbenfroh. Daumen hoch, hast du richtig schön gemacht!!!!

    Ich wünsche dir noch fleißige Apfelstunden in deiner Küche
    Lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...