Sonntag, 5. Juli 2015

Zitrone trifft Casablanca....

Na meine Lieben!
Tut Euch die kleine Abkühlung auch so gut, wie mir.
Aber wenn ich ganz ehrlich bin, darf es jetzt ruhig ganz lange warm sein,
auch wenn es gestern bei uns fast unerträglich war.


Aber es gibt ja schließlich genug Dinge, die einem dabei helfen
diese Hitze zu ertragen.
Zitronen und die Zitronenmelisse 


waren in den letzten Tagen bei uns "treue"  Begleiter.
Meiner Meinung nach gibt es nichts erfrischenderes als gekühlten Zitronenmelissetee.
Aber nicht nur der sorgt bei mir und meinen Lieben für gute Laune....


....es gibt auch Naschereien, die einen den Tag genießen lassen.
In Kombination mit meinem Casablanca Geschirr
es sind ein paar Teilchen dazu gekommen, freu
auch noch ein Genuss fürs Auge.


 Ich bin ja eigentlich der Schokoladenmensch,
aber bei den Temperaturen, darf dann doch lieber was anderes genascht werden
nach Schokolade sehe ich nämlich immer wie ein Sch....chen aus.


Also habe ich einfach was "süsses" und erfrischendes gebacken.


Ja Ihr lest richtig bei den Temperaturen habe ich den Ofen auf Hochtouren gebracht.
Irgendwie habe ich gerade immer im Sommer viel Spaß was leckeres zu zaubern.
Ich denke es liegt daran, weil es jetzt einfach so viele tolle frische Zutaten gibt.

Entstanden sind ...


...Zitronen -Mini - Guglhupf's und 


Zitronenküchlein.

Das besondere an diesem Rezept ist einfach die Tatsache das es von 
Zitronenfruchtfleisch und Saft "lebt"


Als Miniaturküchlein sind sie sehr gut geeignet für den sogenannten "hohlen Zahn"
schmecken aber auch sehr gut mit einer Kugel Vanille-Eis.
Und hier habe ich das Rezept für Euch


Natürlich könnt Ihr den Kuchen auch in einer Kastenform backen,
dann müsst Ihr aber die Zutatenmenge verdoppeln. Allerdings solltet Ihr nur den Saft von 1 Zitrone, das Fruchtfleisch von 2 Zitronen (sonst habt Ihr zuviel Flüssigkeit) und nur 1 1/2 TL Backpulver nehmen und die Backzeit 5-10 min verlängern.

Ihr werdet es nicht glauben, aber dieser Kuchen ist nicht sauer, sondern einfach fruchtig-frisch.

Und diesen Post werde ich gleich bei dieser tollen


von Nicole  verlinken. 
Dort wird alles was mit Zitronen zutun hat gesammelt

Und bevor ich mich jetzt verabschiede werde ich noch die Gewinnerinnen von den 
PRENTU - Gutscheinen bekannt geben.

Der Random Zufallsgenerator hat sich für
Annisa
und
Heidi und Susi
entschieden.

Ich grautliere Euch recht herzlich.
Dieses mal braucht Ihr Euch nicht bei mir melden.
Ich schicke Euch eine Mail mit dem Gutscheincode.

So und jetzt verabschiede ich mich von Euch.
In der Land Idee war wieder mal ein leckeres Rezept,
welches ich für meinen GG und mich noch zaubern möchte.

Macht es Euch nett

Eure Bettina









Kommentare:

  1. Ja liebe Bettina du hast recht, der Sommer darf bleiben....aber nicht SO !!!
    Zur Bewegungslosigkeit verdonnert bei 36°C ? Nööö.......... so wie sie es nach dieser Hitzewelle melden ist es mir angenehmer und so kanns dann von mir aus bis kurz vor Weihnachten bleiben..... zwischen 24 - 28 °C ?? Perfekt !!!
    Den Zitronenkuchen müsste ich leider alleine essen. Mein Mann mag nix saures....... aber sieht toll aus im Weckglas........

    Außerdem zieht mich in dem Wetter nichts in den Blog, du hast Glück das ich deine Postings vorangekündigt in Facebook sehe.......die Hundis liegen hier auch alle rum wie halbtot....als Kitano gestern kam wer er sowas von fix und alle..jetzt liegen alle wie tot auf dem Laminatboden rum...

    Nee ne Abkühlung tut schon für alle Not. Aber bitte nicht mit Unwettern wenn ich mir was wünschen darf.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina!
    Ja Zitronen brauche ich jetzt auch für Innen und Außen ☺.
    Für den inneren Genuss Zitronengebäck und Buttermilch Zitroneneis und für die äußere Erfrischung Weleda Dusche mit Zitrone.
    So lässt sich leben und die Hitze ertragen!
    Dein Rezept klingt auch prima und teste ich aus.
    Wünsche dir einen schönen Tag!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina,
    oh, das Rezept klingt super, dass muss ich demnächst mal ausprobieren, dann kommen auch endlich mal wieder die Weckgläser zum Einsatz. Und was hast Du für ein neues ausprobiert? Wir werden es bestimmt erfahren!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Manu, die das Geschirr einfach nur toll findet!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bettina,

    mmmhhh sehr lecker. Ich liebe im Moment auch alles Zitronige Diese Küchlein schmecken sicher wunderbar fruchtig und frisch, eine schöne Idee und auf dem neuen Geschirr sind sie nun auch ein Augenschmaus. Nicole und ich haben uns gerade am Donnerstag zwar keine Weckgläser aber dafür Wecktrinkgläser gekauft, nun sitze ich gerade hier und schlürfe daraus, na, was wohl ?, ja Zitronenwasser :-)) und proste Dir mal zu. Den Gewinnerinnen gratuliere ich ganz herzlich.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Gestern 40 heute 38 Grad--- das ist zuviel! Deine Gugls sehen lecker aus
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina,
    herzlichen Glückwunsch der Glückspilze
    Lecker sehen dein gebackenen .Wunderwerke aus.....
    Im Weckglas sieht es auch noch so lecker aus......
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bettina
    Tönt saulecker *gg*. Dafür werde ich meinen Ofen auch anschmeissen, danke für das Rezept und meinen Glückwunsch an die Gewinnerinnen.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bettina,

    au ja Zitronen, wie die schon riechen!!! Traumhaft. Nach Sommer und nach Mittelmeer!
    Das Rezept klingt ausgezeichnet! Also von mir aus könnte es auch so bleiben,
    obwohl die Abkühlung bei uns wohl erst heute Nacht kommt. Wir haben heute schön im Garten gegammelt
    und uns kopfüber in den Pool gestürzt. Sogar ich, obwohl ich eine absolute Frostbeule bin.
    Aber bei 37°C im Schatten kann man es schon mal wagen :-))))

    Sonnig-heiße Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina,
    Zitronen sind einfach das Beste im Sommer.
    Und von mir aus kann der Sommer noch ganz lange dauern, auch so heiß wie gestern.
    Die Kuchen sehen gut aus, die werde ich auch mal ausprobieren.
    Danke Dir fürs verlinken.
    Und Glückwunsch an die beiden Gewinner.
    So, Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina,
    deine Kuchen sehen sehr lecker aus. Vielen Dank für das Rezept. Ich werde es bestimmt ausprobieren ... wenn es sich ein wenig abgekühlt hat *lach*. Zur Erfrischung gab es bei uns Tee aus Ananasminze. Das hat auch sehr gut geschmeckt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bettina,
    Zitronen sind jetzt auch im Moment meine Favoriten im Getränk.
    Die sind immer mit rein geschnitten, das schmeck auch so fruchtig.
    Der Kuchen ist bestimmt auch so fruchtig.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie lecker :-). Tolle Fotos hast Du zudem noch gemacht. Ja, von mir aus darf der Sommer auch gerne so lange wie möglich anhalten.
    Sonnige Grüße
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  13. Mmh, das Rezept klingt wirklich gut und wird ganz sicher von mir getestet.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    das hört sich wirklich sehr lecker an und dein Geschirr ist toll.
    Deine Bilder vom letzten Post gefallen mir auch sehr gut.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,
    das hört sich wirklich sehr lecker an und dein Geschirr ist toll.
    Deine Bilder vom letzten Post gefallen mir auch sehr gut.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bettina!
    Das machst du richtig, dass du dir bei der Hitze was fruchtig frisches gönnst.
    Zitronen gehören zum Sommer einfach dazu. Die Küchlein sehen sooo lecker aus.
    Die werde ich mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bettina,
    ja, genau.......etwas erfrischendes und zitroniges ist genau das Richtige im Moment!
    Die Hitze hat es somit auch auf sich! :-) Die kleinen Küchlein waren sicher ganz lecker! Bei deinen Bildern läuft mir gerade das Wasser im Munde zusammen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina!
    Danke für das Rezept, alleine Deine tollen Fotos anzuschauen erfrischt schon !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bettina,
    zu erst einmal möchte ich mich ganz, ganz herzlich für den Gewinn-Gutschein bedanken. Das war ja eine Überraschung!
    Ich werde mir überlegen wie ich ihn einsetzen werde und dann berichten.
    Das Rezept habe ich mir abgespeichert, denn deine Fotos machen so richtig Appetitt auf Zitrone und erst recht auf Zitronenkuchen! Trotzdem freue ich mich schon auf die etwas angenehmeren Temperaturen, die da kommen sollen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  20. oh danke für das Rezept, werde ich morgen gleich ausprobieren.
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Bettina,
    deine Küchlein sehen sehr lecker aus und bei diesen tollen Bildern bekomme ich direkt Gelüste ;0)
    Dankeschön für das Rezept
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Bettina,
    Zitronen stehen glaube ich im Moment ganz hoch im Kurs.☺
    Danke für Dein Rezept.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bettina ...
    Die Zitronengugl sehen so erfrischend aus :))) ich mag zur Zeit auch gerne Getränke oder Desserts mit Zitronen . Das ist für mich der Inbegriff von Sommerfrische .
    Das Rezept habe ich mir gleich gemopst :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bettina,
    die Abkühlung ist bei uns leider noch nicht angekommen, es herrschen hier immer noch Temperaturen wie im Treibhaus! Da nehme ich gerne etwas von deinem Zitronenmelissentee und nasche einen Zitronengugl...
    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bettina,
    Zitronenkuchen kann man immer Essen, dabei ist es doch egal ob in groß oder nur für den "Hohlen Zahn". Die kleinen Guggis sehen so lecker aus, da würd ich gleich mal reinbeißen. Danke für das Rezept!

    Den Gewinnerinnen meinen herzlichen Glückwunsch und viel Freude an Ihrem Gewinn!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bettina,
    was für ein erfrischender Post!
    Und schön von jemanden zu lesen, der es auch ganz gerne mal etwas wärmer mag, hihihihi! Ich liebe ja Sommer, die so richtig heiß sind - könnte meinetwegen auch länger dauern, doch bei uns hat sich heute schon der Regen und die Abkühlung eingestellt (hoffentlich nur eine kurze Unterbrechung, der tüchtig meinen Garten gießt, hihihi).
    Die Küchlein schauen total lecker aus. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  27. Ja fein,
    Bettina das Rezept gefällt mir richtig gut und ist auch gleich abgespeichert. Mal schauen, wenn es nicht mehr allzu heiß ist, darf der Ofen auch wieder seinen Dienst tun *danke*
    Übrigens sehen deine Bilder perfekt und grandios aus :O) ....

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...