Montag, 20. April 2015

Die Kameliendame...

...nenne ich mich in diesem Frühjahr.

Hallo meine Lieben!
Habt vielen lieben Dank für Eure Lieben Worte und die Anteilnahme an meinen Gefühlen.
Friedrich geht es dank Schmerztabletten richtig gut,
er genießt das Wetter, pennt viel und "unterstützt" mich im Garten,
indem er eigentlich immer im weg steht oder liegt 
-Katze halt-.


Auch wenn ich nicht wirklich Gemeinsamkeiten mit der Kameliendame habe,
habe ich mir vor ein paar Tagen diesen Namen selbst gegeben.
Allen Unkenrufen zum trotz, habe ich vor ein paar Jahren
Kamellien in meinen Garten gepflanzt.
Für mich war immer klar, wo Winterhart bis -23 Grad 
-okay, das fand ich auch Utopisch-
draufsteht, muss auch winterhart drinnsein.....


Die ersten 2 Jahre habe ich gedacht, sie braucht halt Zeit,
dann habe ich schnell gemerkt, das ich den Winterschutz zu schnell entfernt hatte
und mir die Knospen und einige Triebe erfroren waren.
Tja, so kann es gehen.....
...aber letztes Frühjahr habe ich mich mal so richtig schlau gemacht...
Erst bekamen sie ordentlich Rhododendrondünger
und wurden den ganzen Sommer immer regelmässig mit einer Portion Wasser verwöhnt 
-eigentlich gieße ich nur bei sehr langer und starker Hitze was in den Beeten wächst, außer neue Pflanzen die erst noch Wurzeln bilden müssen-
Dann wurden sie im Herbst schön eingepackt, damit die ersten Nachtfröste Ihnen nichts anhaben konnten
-okay, der wohl relativ milde Winter hat sehr geholfen-
und meine lieben, ich habe auch den ganzen Winter immer mal wieder gegossen.
Da diese Pflanze, im Winter eher verdurstet, als erfriert.
-nennt sie Diva, sie lässt sich gerne versorgen, als dieses selbst zu tun-
und als die ersten Sonnenstrahlen kamen, habe ich den Winterschutz tagsüber immer geöffnet
...und sie belohnt mich für diese Aktionen dieses Frühjahr sehr...


....sie ist nicht wirklich groß
-die letzten Jahre waren die Frostschäden echt enorm-
hängt aber voller


Knospen. Auch wenn sie in weiß so schön ist, möchte ich sie Euch in dieser Farbe....


...auch nicht vorenthalten.

Diese ist zwar größer und voller, aber sie braucht wohl noch
.ich hoffe es einfach mal-
ein Jahr, bis sie so voll hängt wie die weiße


aber die paar Blüten die sie trägt, gefallen mir auch ausgesprochen gut.
Ich werde sie auch dieses Jahr wieder richtig verwöhnen und mich überraschen lassen,
ob sie mir das im nächsten Jahr auch wieder so wundervoll danken werden.

Und jetzt verabschiede ich mich auch schon wieder bei Euch....


...dieser voll Frühling strotzende Balkonkasten soll Euch schon einmal auf meinen nächsten Post vorbereiten. Dann zeige ich Euch wie mein Lieblingsplatz so langsam aber sicher
-mit großen Schritten-
zu neuem Leben erwacht.

Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Start in die kommende Woche

Macht es Euch Nett meine Allerbesten

Eure Bettina

muss

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Bettina,
    Deine Kamelien sind traumahft schön! Das freut mich, daß sie so gut gedeihen und Dich mit zahlreichen herrlichen Blüten erfreuen!
    In unseren Boden wollen sie elider gar nicht werden, so freue ich mich immer, wenn ich sie in anderen Gärten bewundern darf :O)
    Ich wünsche Dir einen guten und sonnigen Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    eine Augenweide deine Kamelien.......Herrlich wenn man solche Diven im Garten hat :-) Da hat sich das Giessen den Winter hindurch auch gelohnt!
    Dein Balkonkistchen ist auch ein wahrer Blütentraum!
    Hab eine zauberhafte Woche!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Nenn sie Diva, behandle sie wie eine Diva - aber dann ist sie auch nett zu dir ;)
    Sieht ja wunderschön aus!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Deine Diva sieht einfach herrlich aus. In unserem Garten sieht es meist grün aus. Aber ich liebe auch diese bunten Farbtupfen. Schön das du uns diese Bilder gezeigt hast, ich werde heute auch in den Garten gehen und schauen was ich wo Buntes einpflanzen kann.
    Herzliche Grüsse
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina,
    Deine Kamelienblüten sind ja wunderschön. Leider hab ich gar keine :-(.
    Ich muss mir endlich auch eine gönnen. Die Blüten sind einfach traumhaft
    schön.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina!
    Prima das es dem Kater schon besser geht und ich drücke die Daumen, daß er bald wieder ganz fit ist.
    Die Blüten sind sehr edel und bedürfen viel Pflege.
    Doch ihre Pracht belohnt die ganze Aktion.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bettina!
    Prima das es dem Kater schon besser geht und ich drücke die Daumen, daß er bald wieder ganz fit ist.
    Die Blüten sind sehr edel und bedürfen viel Pflege.
    Doch ihre Pracht belohnt die ganze Aktion.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bettina,
    deine Kamelien sind ja wunderschön !
    Unsere sind im Winter 2013 /14 erfroren.
    Schön dass es dem Kater wieder etwas besser geht.Vielleicht tut ihm die Sonne im garten gut.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine liebe Kameliendame.
    das hast Du zwei wunderbare Exemplare.
    Meine Schwiegermutter hat auch einige im Garten und jedes Jahr stehe ich bewundert davor. Sie blühen einfach herrlich.
    Auch Dein Balkonkasten gefällt mir, besonders, da man sich da nicht so drum kümmern muss....pflanzen, gießen, fertisch!
    Nun bin ich auf die kommenden Bilder gespannt.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bettina,
    Du großartige Kameliendame!
    Deine Pflege hat sich echt gelohnt.
    Tolle Blüten.
    Der Blumenkasten erhöht die Freude auf den
    nächsten Post.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Bettina,

    auch wenn es lange gedauert hat, so würde ich doch sagen, das Warten hat sich gelohnt!
    Wunderschöne Blüten haben Deine Kamelien!
    Eine rote habe ich heuer auch gekauft, dass ich sie draußen überwintern lassen kann, diese Hoffnung mache ich mir erst gar nicht.

    Ich hoffe, mit Deinen wunderschönen Exemplaren geht es gut es weiter!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bettina,

    ja, ich finde es sind ganz besondere Pflanzen und brauchen halt viel Hege und Pflege aber dann, dann wird man mit so einer Blütenpracht belohnt. Herrlich sieht das aus, gerade gestern habe ich auch in einem Garten beim Spazierengehen so ein tolles Exemplar bewundern können.

    Herzliche Wochenanfangsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bettina,
    du bist ja eine mutige Gärtnerin.
    Ich hab kein Glück mit Kamelien obwohl sie mir sooo gut gefallen.
    Vielleicht sollte ich es doch noch mal probieren.
    Alles Liebe und ein küßchen für dein Katerchen
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Bonjour Madame Kamelien.... ;))
    Diesen Blütenzauber hast du dir nach der liebevollen Pflege redlich verdient und die Blumen danken es dir ja auch mit ihren wunderschönen Blüten. Da kann man mal sehen, das selbst Blumen dankbare Geschöpfe sind.... ;)
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,
    traumhaft schön sind deine Kamelien......
    Ich kann auch sehr von den Knopsen genießen
    auch wenn sie blühen....herrrlich.
    Ich habe auch eine rote Kamelie im Garten, ein Traum,
    anscheinend liebt sie ihren Platz...sie wächst & blüht....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Da hat sich das Warten aber mal gelohnt. Die Kamelien sehen fantastisch aus.
    Ich warte seit zwei Jahren drauf, dass unser Blauregen blüht. Bin mal gespannt, wann der sich herab lässt uns mit Blühten zu beehren.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bettina,
    zum Glück hast Du dich nicht beirren lassen und hast dir diese wunderschöne Blume eingepflanzt!
    Ganz bezaubernd sieht sie aus :o)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bettina!
    Der Anblick der blühenden Kamelien ist sehr erfreulich, so haben sich deine Bemühungen um die Pflanzen auch letztendlich ausgezahlt!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bettina,
    weiße Kamelien sind doch was feines!
    Die Mühe hat sich doch gelohnt....! Sie ist zwar klein, aber sie hat Dir ganz viele Blüten geschenkt!
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silvie

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bettina, wunderschöne Kamelien hast du da, die weiße gefällt mir sehr!
    Ich habe im Vorgarten schon sehr alte Kamelien im Beet stehen. Sie haben sich wohl an unser Klima gewöhnt. Sie wurden nie abgedeckt und dennoch sind sie immer voll mit Knospen die zu wunderschönen Blüten werden. Kamelien sind schon was ganz Besonderes!

    Liebe grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina,

    was für ein Blütentraum, da hat sich die Arbeit echt gelohnt, und sie dankt es dir jetzt mit so schönen Blüten. Klein aber oho und sie wird irgendwann sicher wachsen, wenn du sie weiter so behütest.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  22. WOW; sind die Blüten der beiden Damen schööööön. Kamelien hab ich auch nicht, müßte ich wirklich mal auf meien Liste setze, sooooo schön wie sie bei dir aussehen. Und verwöhnen würde ich sie auch *lach*
    Aber weißt du was mir am besten gefällt, ist das es Friedrich wieder besser geht und er die Sonne und Gartenzeit mit dir genießen kann !!!!!!
    nochmal sonnige Grüße und tschüss :O)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bettina,
    ich habe mich auch einmal im Garten an einer Kamelie versucht und bin kläglich gescheitert... Also meine Bewunderung ist Dir man so was von sicher! Ich drücke die Daumen, dass sie weiterhin so gut gedeihen!
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...