Sonntag, 28. September 2014

Anders wie geplant.....

.....wird mein heutiger Post für Euch!

Denn eigentlich wollte ich gar keinen schreiben, 
aber die Musik die gerade aus meinen Lautsprechern dröhnt animiert mich dazu es doch zu tun!

Wer mich kennt, weiß das ich sehr gerne kulturell in der eigenen Region unterwegs bin.
Ich lese sehr gerne und weiß das es in meinem Umfeld sehr gute Autoren gibt, 
die ich auch gerne Anpreise.
Aber es gibt auch eine Künstlerin die auf einem ganz anderem Gebiet tätig ist und
die ich einfach grandios finde.
(ich hoffe jetzt nicht, das es sich so anhört wie eine Liebeserklärung).
Und diese Frau heißt

Ulrike Wahren


Quelle: www.ulrikewahren.de

Mein Mann und ich müssen nicht großartig darüber nachdenken, wenn irgendwo ein Auftritt von ihr angekündigt wird, ob wir dahin gehen sollen. Da gibt es keine Diskussionen, ja oder nein, kein Abwegen, nein. Da gehen wir dann einfach hin. Da wir genau wissen, das sie ein Garant für einen gelungen musikalischen Abend ist.

Gestern Abend war es mal wieder so weit.


Veranstaltungsort war unsere Tanzschule.
Ich werde mich jetzt wirklich nur auf Ulrike Wahren und Ihren Mann Peter Stolle konzentrieren,
auch wenn wir das komplette Arrangement gebucht hatten, 
aber leider ist das nicht eine Zeile Wert!!!!!!
(ich hatte mich so auf den Nachtisch gefreut, schnief)

Mit ganz viel Witz und Charme wurden wir in die Welt des Swings und der Musicals entführt. Tränen hatte ich in den Augen als sie "What a wonderful world" von Louis Armstrong sang
(okay, ich musste mein Gehirn erst ein wenig manipulieren um nicht die ganze Zeit, diesen Mann mit weiblicher Stimme zu sehen/hören, da hinter ihr auch noch sein riesiges Konterfei von ihm an an der Wand hing)
Von mir aus hätten die Beiden noch Stunden weitermachen können.
Einfach nur toll und wieder mal eine gelungene Vorstellung


Ich habe Ulrike Wahren, das erste mal, da war ich noch ganz frisch in Detmold, in unserem Hoftheater live erleben dürfen und war von dieser spritzigen, witzigen und stimmgewaltigen kleinen Person, sofort Begeistert. Die Vorstellung war eine Revue und es wurden nur Lieder aus den 1970er und 1980er Jahren gesungen. Also Klamauk pur.
Mein nächster Kontakt mit Ihr, war das komplette Gegenteil. Sie spielte auf unserer "Kleinen Bühne" die Piaf. Und Leute was soll ich Euch sagen, Wahnsinn........
.....ich weiß nicht wie viele Auftritte ich seitdem von Ihr gesehen habe, aber es waren schon einige.

Von Peter Stolle wusste ich bisher, sorry-Asche auf mein Haupt-, nur, das er Musiker und der Mann an ihrer Seite ist, aber das er auch so großartig ist, touche.....keine Ahnung.
Jetzt bin ich schlauer.

Quelle:www.ulrikewahren.de

Was ich aber noch erwähnen muss, ist die Tatsache, das die Beiden nur in meiner Region leben,
beide kommen oben von der Küste und sind weit über die Grenzen  Lippes bekannt.

Was mich jetzt aber so in Schwung versetzt hat ist eine CD die wir gestern abend erworben haben.
Gospelmusik, ich kann Euch sagen, einfach nur toll. Eine CD die bestimmt so schnell nicht wieder unseren Player verlassen wird.

Weitere Informationen dazu, findet Ihr Hier
Sehr gerne würde ich Euch eine Hörprobe liefern, aber leider finde ich nichts wo ich Euch hinleiten könnte.

So meine Lieben und damit Ihr jetzt eine kleine Kostprobe von der Stimme bekommt die ich so gerne höre, habe ich bei Youtube ein Lied gefunden, welches jeder von Euch kennt.


Schluss mit Lorbeeren verteilen,
aber solltet Ihr irgendwann und irgendwo diesen Namen lesen, geht hin Mädels,
Ihr werdet es nicht bereuen!

Und jetzt werde ich mal schauen, was mir der Sonntag noch bringen wird.
Wenn ich es schaffe, melde ich mich am Dienstag noch einmal bei Euch.
Sollte es nicht klappen, melde ich mich erst wieder nach unserem Urlaub, der uns ja dieses mal nach Österreich führen wird zu Barbara, Tina und Co!

In diesem Sinne
macht es Euch nett

Eure Bettina













Kommentare:

  1. Hallo liebe Bettina,
    ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag.

    Das klingt ja nach einem rundum gelungenen Abend!!Schön!!!!!

    Duu hast du unsere Karte eh bekommen?
    Wir freuen uns seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr.

    Sehen uns also dann am kommenden Sonntag im Schoss Mühlgrub.
    Ich kann es ja fast nicht glauben, dass wir uns mal gegenüberstehen werden. *freuuuuu*

    Was werdet ihr den so machen? Bzw. wo schlaft ihr den?

    Viele Grüße
    Deine Tina
    die voller Vorfreude platzen könnte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina!
    Ich freue mich, dass Du bei meinen Nettigkeiten dabei bist.
    Schickst Du mir bitte noch deine Adresse an: schneckenhaus.nh@googlemail.com
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hey cool liebe Bettina...
    ich mag so welche musikalischen Vorstellungen und witziger Weise habe ich auch sowas grad vorbereitet ☺ und wollte es gleich posten !
    Sie hat eine wunderbare Stimme, die zugleich total kraftvoll und auch wieder sehr leise sein kann... wundervoll. Das Duett werde ich merken... wir beide wohnen ja gar nicht sooooo weit auseinander, gell?
    DANKE dir für´s Teilen mit uns! Ich wünsch dir, falls wir nichts mehr voneinander hören, einen wundervollen Urlaub.... lass dir die Sonne auf die Nase scheinen und lass es dir einfach guuuut gehen, ja?
    Bis bald und liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Bettina!

    genau mein Ding! Ich habe beides schon gesungen (Gospelchor und Musicalauftritte) und liebe diese Musik.
    Schön, danke fürs Vorstellen. Ich lausche gerage beim Schreiben dem Gesang der Dame - oh Moment - er singt ja auch mit!? Wie auch immer - schön!!!!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina,
    eine interessante Vorstellung mit einer tollen Stimme!
    sollten wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich dir eine schöne Urlaubszeit in Österreich und grüß bitte Tina ganz lieb.
    Für heute wünsche ich dir einen hoffentlich sonnigen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Stimme, da kann ich dich ganz doll verstehen, dass du sie hier so anpreist.
    Ich verspreche die Augen und Ohre aufzuhalten, sollte sie mal nach Berlin kommen.
    Einen schönen Sonntag noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bettina,
    Na ist doch schön wenn man etwas so richtig gut findet, soll man es teilen! :-D
    Danke für die Empfehlung und einen schönen Abend noch. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  8. *SUPER*
    Da kann ich seeeehr gut verstehen ;-)
    einen gemütlichen Abend, nach diesem sonnenverwöhnten Tag ;-)
    und gaaaanz <3liche Grüße von mir ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina,

    oh ja, das ist toll und würde mir auch sehr gefallen dies live zu erleben. Ich freu mich dass Ihr so einen gelungenen Abend hattet.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön liebe Bettina...ein Genuss der schönen Stimme zuzuhören.

    Wünsche eine gute Woche und alles Liebe.
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. hallo bettina,
    schön, wenn dir der abend gefallen hat. ich muß mich da erst mal reinhören und ich wünsche dir
    einen wunderschönen urlaub.

    viel spass
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bettina!
    Das muss ja wirklich ein ganz toller Abend gewesen sein, ich freu mich für Euch!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bettina,
    ich habe mir Gesicht und Namen gemerkt.
    Die Stimme klingt voll und stark und sympatisch! Das Lied gefällt mir auch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    ich finde es immer super, wenn man Künstler znd Autoren aus der eigenen Region unterstützt.
    Ihr scheint wirklich einen tollen Abend gehabt zu haben, Dein Post und voll schöner Begeisterung, das gefällt mir.
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub und freue mich, bald wieder von Dir zu lesen.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,
    wirklich eine tolle Stimme. Da kann ich gut verstehen, dass du so begeistert bist:)
    Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  16. TOLL is es wenn ma von einzelnen MENSCHEN so begeistert IS;;;
    de bleiben dann ewig IM herzal DRINNEN...
    hob no an feinen ABEND und DANKE
    für de liaben WORTE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Bettina,
    es freut mich das Ihr einen schönen Abend hattet.
    Das hört sich sehr interessant an und ich werde mir
    morgen die Musik ganz in Ruhe anhören.
    Ganz liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina,
    du bist jetzt zwar noch unterwegs, aber sicher liest du hin und wieder im Netz!
    Hab dich gefunden - und fest gestellt, dass ich doch schon mal hier war. Deine entzückenden Häkeläpfelchen vom vorigen Post hab ich gleich wieder erkannt.

    Ganz liebe Grüße
    und bis bald
    Hilda

    AntwortenLöschen
  19. himmel.... das hat mich jetzt mitten ins herz getroffen.

    fields of gold ist eines meiner absoluten lieblingslieder. seit jahren schon. aber kaum, nein - noch nie hat es mich so berührt, wie in dieser version von dieser künsterlin.

    DANKE fürst teilen!
    Nora (mit Tränen in den Augen)

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...