Montag, 24. März 2014

Sorgen.....

Hallo Ihr Zweibeiner in der Großen Bloggerwelt!
Mein Frauchen hat derzeit leider nicht soviel Zeit um sich intensiv mit ihrem und Euren Blogs
zu kümmern.
Schuld sind nicht nur die Baustellen im Haus sondern auch
 
ICH!
 
 
Ich bin die Felidae und leider geht es mir im Moment nicht wirklich gut
(ehrlich gesagt geht es mir richtig schlecht)
Wenn ich wüsste was mir wirklich fehlt, würde ich es Euch ja erzählen,
aber wir wissen es nicht wirklich.
 
Am Freitag war ich mit meinem Herrchen bei unserer Tierärztin
und die hat mir am Kiefer so eine dicke Beule entfernt.
Mir geht es ja schon seit längerem nicht so prickelnd
(mit meinem derzeitigen Gewicht würde ich wahrscheinlich alle Modells neidisch machen)
und jetzt kam noch der operative Eingriff dazu.
 
Ich bin sehr schwach und stakse eigentlich nur so durch die Welt.
Die Tierärztin meint, Ich und meine Dosis müssten jetzt einfach viel Geduld haben.
Sie sollen mich verwöhnen und für mich da sein.
Meine Dosis nehmen das auch sehr genau!
 
Aus diesem Grund wird mein Frauchen in nächster Zeit wohl erst einmal keinen Post schreiben
und auch nur sehr wenig kommentieren.
Die Zeit die sie zwischenzeitlich hat, verbringt sie mit kuscheln,
füttern (sie sitzt daneben und schaut zu ob ich auffresse, als ob ich nicht schon längst gemerkt hätte, das im Futter so ekelige Tabletten sind), geht mit mir durch den Garten und und und.
 
Auch wenn ich meinem Frauchen jeden Tag anmerke wie sehr ihr mein Zustand an die Nieren geht,
merke ich auch, das ihr Bauchgefühl sagt:"Felidae schafft das!"
 
Es gibt jetzt bestimmt ein paar die denken, sie lässt mich leiden.
Nein! Tut sie nicht!
Die Tierärztin hat am Freitag noch bestätigt das mein Zustand trotz allem zu gut ist!
 
Drückt mir einfach mal ein wenig die Daumen.
 
 
schnurrige Grüße
Felidae
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Du liebe Felidae ...ich wünsche dir von Herzen alles Gute und das es dir schnell besser geht. Lass dich fein umsorgen und verwöhnen...ja und bestelle deinem Frauchen, dass ich sie nur zu gut verstehen kann...sie macht das genau richtig so.

    Mit den allerliebsten Genesungswünschen...

    EDDI &JUTTA

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, Felidae, dann lass dich ganz doll verwöhnen. ich kenne das zu genau, wenn ein Fellkind krank ist, dann macht sich die "Mama" grosse Sorgen.
    Alles Gute für dich und schön dein Schüsselchen leeren, die Tabletten sind wichtig:o) Toi, Toi, Toi für dich!
    Viele Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  3. Armer Felidae! :-(
    Ich drück dir auf alle Fälle ganz fest die Daumen, dass du wieder ganz schnell gesund wirst.
    Sag doch bitte deinem Frauchen, dass ich in Gedanken bei euch bin und das Beste euch beiden wünsche. Halt die Ohren steif!
    Viele ♥Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh weh, wie gut ich das kenne liebe Bettina !
    Die geliebten 4beiner leiden zu sehen und nicht wirklich helfen zu können.
    Als Ben seinen Schlaganfall hatte am 04.01 dachte ich auch das wäre es gewesen aber der TA meinte auch wir müssten Geduld haben und abwarten.
    Er hat sich mit seinen bald 14 Jahren als großer Hund so wundervoll wieder ins Leben gekämpft und das schafft Felidae auch da bin ich mir ganz sicher.
    Mach Dir keinen Stress wir laufen Dir nicht weg.
    Gute Besserung an den Tiger !! Und einen dicken Knuddler an Dich !! Das wird schon wieder.

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Du liebe Felidae,
    Dein Frauchen hat mir schon einiges über Dich erzählt, auch, dass Du so schwach bist im Moment.
    Und ich weiß, dass es ihr wirklich ganz schlecht geht....darum drücke ich Euch Beiden alle Daumen, dass es bald wieder besser wird.
    Ich denke, sie verwöhnt Dich im Moment sehr! also zu Ihr den gefallen! und iss alles auf! hörst Du?
    Euch beiden heute viele Kuscheleinheiten, alles Liebe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Felidea,
    Drueck ganz ganz ganz fest die Daumen, das es Dir bald besser geht.
    Liebe Bettina,
    Drueck Dich ganz fest. Alles wird gut.
    Ggggggggglh
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Oh weh Ihr Armen! Das tut mir sehr leid....zu gut kenne ich diese Sorgen! Aber ich weiß auch, dass Ihr Katzen ganz tapfere Tiere seid und mit so einem Frauchen wird es bestimmt bald wieder besser gehen!
    Ganz liebe Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  8. Ach du Arme!! Ich wünsch dir gute Besserung und starke Nerven und ein guten Händchen bei der Pflege für deine Dosi!
    gaaanz liebe Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina,
    ich kann mir gut vorstellen wie groß Deine Sorgen sind.
    Schließlich sind Deine Fellnasen, wie auch meine, Familien-
    mitglieder und da geht es einem sehr nahe, wenn es ihnen
    nicht gut geht.Ich denke auch, dass ihr viel Geduld haben
    müsst und dann wird es der kleinen Felidae auch wieder
    besser gehen.Bei uns Menschen dauert es meist auch eine
    kleine Ewigkeit bis eine Besserung auftritt.Ich wünsche Euch
    alles Liebe und hier sind alle 12 Pfoten und Daumen gedrückt
    für die kleine Maus.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina
    Oh ich kann mir denken wie gross Deine Sorgen sind. Ich wünsche Deinem Stubentiger ganz schnell gute Besserung und mit Deinen Kuscheleinheiten und Verwöhnprogramm kann das nur gut kommen. Ronja drückt fleissig ihre Pfötchen ud ich meine Däumchen
    Wuschelige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung, Fellnase!!
    Hier bei uns wohnt eine Lieblingsratte, die schon viel zu alt ist. Sie ist verkrebst, aber hat keine Schmerzen, ist freundlich wie eh und je und frisst. Trotzdem wird sie immer schwächer.... Aber sie meint, es geht noch. Also darf sie noch bleiben u d wird umhätschelt....
    Solange du Leben willst und es dir gut geht, ist es legitim, dich zu verhätscheln!
    Werd bald wieder kräftig
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Felidae...ja du schaffst es!
    Mit der Umsorgung und Liebe von Bettina und der anderen Menschen um dich, wirst du wieder auf die Beine kommen.
    Verrate mir doch wie viel Geburtstage du schon feiern durftest?
    Wenn es unserer Fiona nicht gut geht dann sind wir auch immer ganz bei ihr. Ihr Katzen (..oder andere Haustiere) seid doch unsere Schätzeli`s.
    Geduld und Zuversicht wünsche ich euch und möge sich baldigst Besserung einstellen. ♥

    Herzlichi Grüessli
    Julia mit Fiona

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Felidae,
    das hört sich ja blöd an…..du arme Maus….äh Katze….Hat Dein Frauchen es schon mal mit Homöopathie zur unterstützenden Behandlung und zum Aufbau Deines Immunsystems versucht? Hat bei unserer Jinxy damals auch enorm die Lebensqualität wieder verbessert. Fress jetzt immer schön und lass Dich verwöhnen, damit Du bald wieder gesund und fit bist!! Du schaffst das! Und grüß das Frauchen von mir, ist doch klar, dass Du jetzt an erster Stelle stehst!!!
    Liebe Grüße auch von Klein-Murxel! Dicken Knutscher und Streicheleinheiten von Diana

    AntwortenLöschen
  14. Alles, alles Gute, ich denke an dich, auf dass du ganz bald wieder gesund bist..! <3

    AntwortenLöschen
  15. hallo felidae,
    dass dein frauchen zur zeit sich so intensiv um dich kümmert, ist sehr schön und es ist auch gut für dich.
    ach wie gerne würde ich dir dein schönes fell streicheln und mich auch um dich kümmern. du bist so ein
    hübscher kerl.
    alles gute wünsche ich dir und ich hoffe, dass alles gut wird.

    gute besserung ein und liebes grüßle
    von der eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huch, nun habe ich dich auch noch zum mann gemacht. das tut mir leid.
      aber vielleicht bringt dich gerade das wieder auf die beine.
      ein miauchen zu dir zu süßes Kotecle.
      lg eva

      Löschen
  16. Oh Mäuschen,
    Du schaffst das bestimmt! Deine Menschen lieben dich so sehr und ich bin sicher du willst bei ihnen bleiben und kämpfen! Hier werden alle acht Pfoten, vier Hände und Füße gedrückt. :-)
    Du schaffst das!
    Alice♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Felidae
    Natürlich sind hier die Daumen und Pfoten gedrückt. Du hast ganz entzückend liebe Dosis.....aber das weisst du ha sicher. Lass dich etwas verwöhnen, iss alles schön auf - auch wenns derzeit nicht so schmeckt. Werd schnell wieder gesund. Den Frühling sollst du doch auch geniessen können und dein Personal auch :-). Baustellen sind echt mühsam.... Wür haben das durch....
    Alles Gute und Liebe wünsche ich dir und deinen Dosis.
    Liebste Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass du, kleine Mieze, wieder gesund und kräftig wirst. Die Krankenbetreuung hört sich auf jeden Fall sehr fürsorglich an. Geniesse sie und tanke Kraft.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bettina,
    ich wünsche von Herzen gute Besserung, und dass auch du bald wieder aufatmen kannst.
    ♥-liche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  20. Liebe kleine Felidae!
    Ich drück Dir ganz fest die Pfötchen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst.
    Bei der liebevollen Betreuung kannst du bestimmt bald wieder auf Mäusejagd gehen.
    Halt die Ohren hoch und grüß dein Frauchen ganz lieb,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina,
    ich drücke euch ebenfalls ganz feste die Daumen, dass es deiner süßen Maus bald wieder besser gehen mag.
    Ach, ich weiss wie das ist, wenn so ein Tier krank ist. Man leidet so mit.
    Meine Katzendame wird morgen ebenfalls am Kiefer operiert und ich mache mir schon grosse Sorgen, da sie erfahrungsgemäß die Narkose immer so schlecht verträgt.
    Ich wünsche Euch das allerbeste und wenn's der Kleinen wieder besser geht hat man logischerweise auch wieder mehr zeit und Lust zu bloggen, das ist doch klar.
    Ich drück Euch ganz fest und wünsch Euch alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. Ja, das tu ich jetzt auch und lass gleich alles liegen und stehen um beide Daumen fest zu drücken! Mach deinem Frauchen nun jetzt mal blos keine Sorgen! O.k.!!!!
    Bettina, dir alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. Ojeeeemine!!!!
    :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(
    Ich denke ganz fest an Euch und drücke die Daumen.

    Tina
    ♥♥♥

    Fühle dich fest umarmt Bettina.

    AntwortenLöschen
  24. Ach Du Arme ... Ich wünsche Dir das Du schnell wieder gesund wirst .....
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bettina,
    liebe Felidae,
    ich drück Euch beiden ganz fest die Daumen, daß alles bald wieder gut wird und Du, liebe felidae, ganz schnell wirder gesund wirst!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  26. Oh, ich wünsche alles Gute und vor allem schnell. Lass es Dir gut gehen kleine Felidae. Frauchen sagt, dass Du es schaffst, nur musst Du wahrscheinlich noch etwas Geduld haben. Die wünsche ich Dir natürlich auf Bettina. Ich denk an Euch und Du schreibst uns bestimm gleich, wenn alles wieder gut ist und wir aufhören können die Daumen zu drücken.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  27. Ganz ganz liebe Grüße an Dich, liebe Felidae ... werd recht bald wieder richtig gesund und munter und mach Deiner Familie keinen Kummer!!!! Alles Gute für Dich =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Felidae!
    Lass dich richtig gut verwöhnen und lass dich ganz toll kuscheln von deinem Frauchen und Herrchen! Ich drück dir die Daumen das es dir bald besser geht und du wieder richtig gesund wirst!
    Sag bitte deinem Frauchen, das sie sich Zeit lassen soll mit dem Posten und Kommentieren, denn DU bist jetzt viel, viel wichtiger als die Boggerwelt!
    Liebe Felidae, ich wünsche dir alles GUTE und werde schnell wieder gesund! Ich knuddel dich ganz dolle, du wirst das schaffen!!!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Das arme Ding, hoffentlich wird sie wieder fit, wenn das Tier einen so liebt und so vertraut, dann kann man es nicht im Stich lassen,
    ich habe ja auch eine Katze, die schon Bisschen wie ein Kind ist :)
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Felidae,
    Du schaffst das, Dein Frauchen hat mit ihrem Bauchgefühl ganz sicher recht. Weißt Du unserer Flocke ging es letzten Dezember auch richtig schlecht. Ein Tumor, eine OP, schlecht Leber und wer-weiß-was noch. Die Tierärztin machte sich richtig große Sorgen und wir auch. Aber jetzt geht es der alten Dame wieder bestens. Ihr Fellnasen haltet viel mehr aus als man denkt... und Liebe hilft :-)
    Viele Grüße aus dem kleinen roten Haus

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Felidae,
    ich drück beide Daumen ganz fest,daß es dir ganz schnell wieder besser geht!
    Bei der tollen Pflege von deinem Frauchen mach ich mir da eigentlich keine Sorgen!
    Also,ganz liebe Grüße an dich und deine Menschen von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Felidae,
    ich schliesse mich den vielen Wünschen für dich an und hoffentlich wirst du wieder gesund! Und dein Frauchen soll ruhig lieber die Zeit mit dir verbringen, wir rennen ja nicht weg;-))). Alles Liebe für euch wünscht Daniela

    AntwortenLöschen
  33. Ohhhh das klingt nicht gut, alles Gute für Felidae und dich Bettina.
    Fütterst du Reconvaleszensfutter damit Felidae nicht noch mehr Gewicht verliert?, falls du Hilfe brauchst oder Tipps dann melde dich, gute Besserung und viel Glück, wir drücken hier alle Daumen und Pfoten
    herzlichst Tatjana und all die vielen Buben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufbaupulver kann ich wärmstens empfehlen.
      Alles Gute!
      Trix

      Löschen
  34. Liebe Felidae!

    Das ist gar nicht schön! Ich wünsche Dir wieder viel mehr Appetit!
    Erhole Dich gut! Und lass Dich ordentlich schmusen!

    Liebe Bettina!

    Das ist eine schwere Zeit! Ich wünsche Euch viel Kraft!
    Das ist klar, dass das Katzenkind absolut Vorrang hat!

    Ganz liebe und herzliche Grüße,
    und eine liebe Umarmung!
    Trix

    AntwortenLöschen
  35. Oh weh, du arme Felidae,
    da drücke ich dir aber ganz feste die Daumen und hoffe, das es ganz schnell wieder bergauf geht!
    Wahrscheinlich kannst du auch nicht so gut fressen wegen der entfernten Beule am Kiefer, du arme Mieze?
    Gute Besserung und liebe Grüße,
    Heidi und Susi, die auch die Pfoten drückt!

    AntwortenLöschen
  36. Oh ihr Lieben... das tut mir leid, dass es euch im Moment so schlecht geht und euch so viel belastet! Ich wünsche euch, dass es jetzt wirklich bald wieder bergauf geht und die lustige Bettina wieder zum Vorschein kommen kann!
    Fühlt euch gedrückt! Ganz ganz liebe Grüße von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  37. Eine große Portion gute Besserung wünsche ich.
    Liebe kann viel heilen.
    Habt es fein, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Felidae,
    du musst ganz brav dein Tellerchen leeren und ganz schnell wieder fit werden !!!!!! Frauchen, sorry Frau Kuschel leidet sooooo sehr, wenn es euch Fellnasen nicht gut geht. Also ihr beiden, ich drücke auch gaaaaaaaaaaanz feste die Daumen und es wird bestimmt wieder gut ;o)
    ganz ganz <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Bettina,
    ich habe gerade deinen Kommentar auf meinem Blog gelesen, das ist ja keine gute Nachricht und stimmt mich sehr traurig.
    Dann war diese Krankheit doch etwas sehr Ernstes gewesen.
    Die hübsche Felidae wird uns sehr fehlen, Dir am allermeisten!
    Wir drücken dich ganz lieb!
    Susi und Heidi

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...