Dienstag, 18. März 2014

Mit der Kamera gespielt!

Hallo meine allerliebsten Tagverschönerer!
 
Tja im Moment ist bei mir nicht soviel los,
aber ich dachte mir ich zeige Euch mal ein paar Fotos, die entstanden sind,
um mich abzureagieren
(ich musste einfach durchatmen und dann war wieder alles gut. Baustelle halt!!!!)
 

 
So die größte Fotografin bin ich ja nicht
(obwohl ich eine sehr gute Kamera mit viel Equipment besitze)
aber für meine Ansprüche reicht es aus.
 
 
Ich habe gerade den Baustellen Blues
(mir geht das alles viiiiiieeeeeelllllll zu langsam)!
Na, ja es hat ja auch erst letzte Woche angefangen
und der Trockenbauer ist heute mit dem Flur fertig geworden.
Jetzt fehlt nur noch der Maler.
 
 
Wenn wir Glück haben fängt der nächste Woche an.....
....tja, wenn wir Glück haben!!!!!!!
(da nehmen die ein sch... Geld und die haben Termine ohne Ende......
nur keine freien)
Ich bin schon froh, das ich wenigstens Fortschritte bei unseren Türen sehe,
die streichen wir nämlich selber. Ich wollte keine herkömmlichen Lacke
(wegen dem Geruch, ich möchte gerne Kopfschmerzfrei bleiben)
sondern Kreidefarbe verarbeitet haben.
Und da halten die meisten Profis ja gar nichts von!!!!!
 
 
Wir sind aber schwer begeistert!
Ich habe mich für die Emulsion von Anna von Mangoldt entschieden.
1. weil sie aus meiner Region kommt und
2. weil ich natürlich erst viele Fragen hatte und man mir alle beantwortet hat.
Ich habe den Farbton "Schneewittchen" gewählt
(der passt wunderbar zu meinem Harald!
Ich finde lustig wie neugierig Ihr auf ihn seit.
Aber ich verrate nicht was er ist)
 
 
Ach ja meine Lieben,
ich denke einige von Euch kennen diese ganzen Dramen vom Renovieren.
Vor ein paar Jahren haben wir das meiste noch selbst gemacht,
aber das letzte mal haben wir gesagt, wir lassen nur noch machen.
Es bringt uns einfach nichts, wenn wir uns anschließend nicht mehr bewegen können
und außerdem können die Profis es doch besser.
Gelernt ist halt gelernt.
 
Und jetzt verabschiede ich mich auch schon wieder von Euch.
 
Macht es Euch nett
 
Eure Bettina 


Kommentare:

  1. Danke für die wunderschönen Bilder von Deinen Samtpfoten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Sorry, hab zu schnell abgedrückt, liebe Bettina :O)

      Löschen
  2. Liebe Bettina!

    Kopf hoch! Das wird hinterher schön! :-)

    Sage ich mir such immer - wir leben hier ja schon seit gefühlten Ewigkeiten direkt auf der Baustelle!

    Die Bilder sind super!
    Da brauchst Du Sich nicht zu verstecken!

    Hast Du mal geschaut bei mir? :-) :-)

    Ich wünsche Euch viel Durchhaltevermögen und Elan!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe,
    Es wird, bis dahin braucht man viel Kraft und Nerven, aber hinterher ist es umsk schöner.
    Drueck die Daumen, das jetzt alles reibungslos klappt.
    Die Fotos sind klasse.sobald ich mit meiner Kamera wird slfort der Kopf weggedreht. Tsss.
    Gggggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bettina,
    ach ich hoffe ihr seid bald durch! :-D Und stell dir nur vor wie schön das dann ist! :-) Halt die Öhrchen steif! ♥
    Liebste Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina!
    Deine Samtpfötchen hast du sehr schön in Szene gesetzt.
    Ich hasse es auch auf der Baustelle zu leben. Im Moment herrscht hier auch überall Chaos.
    Aber am Ende ist ja alles immer soooo schön. Darauf freuen wir uns einfach.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Bettina,
    oh ich kann dich wegen der Renovierung so gut verstehen. Mir würde es auch zu langsam gehen ;-)
    Ich bin ja quasi die Ungeduld in Person ;-) Wenn ich mir etwas einbilde, dann muss das alles am besten gleich und sofort geschehen ;-) Sonst interessiert es mich eh schon nicht mehr ;-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Fotos!
    Und was für liebe Modells! :-)

    Gutes Durchhalten, katrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bettina,
    ich bin begeistert von Deinen Fotos, Du hast so süße
    kleine Fellnasen, solche Bilder kannst Du von mir aus
    gerne häufiger zeigen.Das Problem mit den Handwerkern
    kenne ich auch.Bei der Komplettsanierung unseres Hauses
    2012 gaben sich hier auch die Handwerker die Klinke in die
    Hand, allerdings ist mein Mann zum Glück auch Handwerker
    und hatte somit alles im Griff.Du wirst sehen, bald ist alles
    fertig und sieht bestimmt richtig schön aus.Mit dem streichen,
    das lassen wir auch nicht machen.Unsere komplette Treppe
    müssen wir noch weiß streichen und da möchten wir selbst bestimmen,
    welche Lacke wir nehmen.Nun drücke ich Dir ganz fest die Daumen,
    dass alles mit der Renovierung schnell über die Bühne geht.Ich
    wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bettina,
    das schafft ihr !!!!!! und wenn alles wunderschön und fertig ist, könnt ihr euch freuen und genießen ;-)
    Deine Bilder sind wunderschön. Die Augen deiner süßen Fellnasen kommen whnsinnig toll zur Geltung ;o)
    Ich wünsche dir gute Nerven, ein bischen Geduld und ganz viel Glück ;-)
    <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß es, ich weiß es...ich kenne Harald!!!!
    Aber ich sage nichts, psst!
    Ich beneide Dich jedenfalls um ihn....sieht bestimmt klasse aus.
    Und Deine Ungeduld kann ich verstehen. Wenn die Farbe noch nicht trocken ist, hänge ich schon wieder die Spiegel auf....
    Dir einen schönen Abend und noch viel Spaß mit dem Maler
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bettina,
    ich drücke dir die Daumen, daß die Renovierung mit großen Schritten voranschreitet. Deine Fotos von den Miezen sind wunderschön.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Was für schöne Bilder...
    Die Augen ziehen einen richtig in ihren Bann :o)
    Habt einen schönen Abend und liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bettina,
    ich finde deine Fotos immer sehr schön, denn habe nur eine klitzekleine Kamera...seufz....Und die Renovierungsarbeiten ...ja irgendwie dauern die immer ewig, oder?
    Ich bin schon auf die Farbe gespannt und auf Harald??!!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Bettina,
    Augen zu und durch. ..
    Ich hab auch schon mal zwei Jahre renoviert und kann mich daher gut in deine Situation versetzen. Irgendwann ist es vorbei. ..
    Halt durch! Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina, ach lass dich nicht unterkriegen - das wird schon. Und ist dein Mann nicht Schornsteinfeger, da passt doch das Weiss einfach perfekt;-))). Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bettina,
    es wird vorübergehen und irgenwann wird die Sonne wieder scheinen und alle Ungemach vergessen sein!
    Ich habe mir diese schöne Schneewittchenfarbe angeschaut und wer ist Harald, da bin ich aber schon neugierig?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bettina,
    jetzt hast du dich aber schön abreagiert mit dem hübschen Post und wir haben auch noch etwas davon:)
    Bald ist die Baustelle Geschichte und ich bin auch schon auf Harald gespannt!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. hi bettina,
    die fotos sind so schön geworden und die katzen sind so goldig.
    ich könnt die knuddeln.

    liebes grüßle eva

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bettina,
    wir haben es uns auch abgewöhnt, alles selber zu machen. Allerdings graut mir dermaßen vor Baustellen, dass ich mich kaum zu neuen Renovierungsschritten überreden kann. Ich drück dir die Daumen, dass ihr alle das Umgestaltungs-Chaos bald hinter euch habt. Für deine lieben Zeilen zu meinen Katzen will ich dir auch noch sehr danken! Was du über deine Felidae geschrieben hast, stimmt mich allerdings sehr traurig. Deine beiden Miezen sehen beide so hübsch und lieb aus (ich weiß leider nicht, welche von ihnen das Mädchen und welche der Bub ist) und ich wünsche euch noch lange Freude mit BEIDEN. Bei meinen zweien denke ich mir manchmal, auch wenn sie sich ständig zanken, fühlen sie sich wohl verbunden - so, wie das bei manchen Geschwistern oder alten Ehepaaren ist... Bei dir wehrt sich der Kater wenigstens - bei uns macht Maxwell eigentlich meistens die Kurve, wenn Nina übler Laune ist - dabei bräuchte er sich nur auf sie draufsetzen, er ist nämlich viel schwerer ;o))
    Liebe Rostrosengrüße
    und Kätzchenkrauler von der Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Bettina,
    ja renovieren kann manchmal sehr schlauchen.Deine Fotos sind spitze geworden ,die Katzen sind sehr schöne Tierchen.
    Klasse!!!

    VLG Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bettina...weiterhin Kraft und Zuversicht bis zum Ende der Baustelle.
    Hübsche Fellnasenbilder.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bettina,
    musste grad so grinsen ... beim letzten Mal Boden verlegen hat mein Mann auch gemeint, das wäre sein Letzter gewesen. Tja, man wird halt nicht jünger. Wünsche euch noch frohes Gelingen für die Arbeiten die noch anstehen.
    Ich bin auch neugierig ... wer ist Harald??
    ♥-liche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  23. Das sind doch schöne Fotos. Man muss kein Profi sein um schöne Bilder zu machen. ;)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Superschöne Bilder!
    Ohja, Renovieren kann einen schon einiges an Nerven kosten...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Das sind ja wunderschöne Bilder!
    Danke auch für deinen lieben Kommentar bei mir

    LG Elma

    AntwortenLöschen
  26. Hallo meine liebe Bettina,

    jaaa ich kenne das mit dem Baustellenblues !! Die letzten Tage und Wochen wünschte ich hätte einfach beim Schweden ein schönes Regal gekauft und meinem Gatten NICHT erlaubt das Regal selber zu bauen !!
    Denn nun ist im Moment alles wichtiger. Ein anderer "Bau", ein Hausmeisterjob, und am Wochenende hat man ja dann so gaaar keinen Bock noch was zu tun. Und was ist nun ? Ich sitze in einem halbfertigen WoZi rum. Vorne HUI hinten PFUI. Er verspricht mir zwar immer wieder das blaue vom Himmel das DAS seine nächste Baustelle wird aber ich bin gespannt wann wir denn endlich mal fertig werden.
    Da hilft nur Geduld und frische Luft schnappen wie Du es getan hast.
    Nun wünsche ich Dir schnelle vorrankommen, gute Besserung für deinen kranken Patienten UND ich würde mich riesig freuen wenn Du zum Bloggertreffen kommen würdest !!!

    Ganz ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina
    ... wer verschönert da wohl wen den Tag????
    Herzallerliebste Grüße und sonnige Stunden
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bettina,
    also das zweite Foto würde ich sogar zur Postkarte ernennen,
    wunderschön.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...