Mittwoch, 20. November 2013

Mal eben.....

Hallo meine Lieben!
An dieser Stelle möchte ich direkt meine neuen Leser begrüßen.
Schön das Ihr zu mir gefunden habt.
Ich freue mich jedes mal riesig wenn ich feststelle, das sich wieder jemand in meine Followers eingetragen hat und mir dadurch zeigt, das mein Blog eigentlich ganz nett zu sein scheint, gggg!
ICH DANKE EUCH ALLEN!
 
Jetzt mal zu meinem Posttitel!
Kennt Ihr das, ich mache mal eben dies oder das!?
Ich wollte mal eben Frau Pfeffertopf nähen. Mal eben halt, so auf die schnelle.
 
 
Ich habe die junge Dame schon auf vielen Blogs bewundert und fand sie immer schon total niedlich.
Ok, Tilda Buch vorgeholt und gedacht: Ist ja total easy!
Ist es eigentlich auch, aber auch nur eigentlich.
 
 
Erst einmal hätte ich nicht gedacht ( auch nicht beim kopieren der Vorlage, blond gefärbt halt) das sie so Mega, mega Mini ist. Ist ja eigentlich auch ganz süß, aber auch nur eigentlich....
Das Drama fing beim umstülpen der Arme/Ärmchen an.
Ich wusste bis dato nicht, das ich so ein Grobmotoriker bin.Aber irgendwann war es vollbracht und ich durfte sie ausstopfen. Holla die Waldfee, echt nicht meins.
 
 
Nachdem der Körper dann fertig war, ging es an die Bekleidung.
Mein erster Versuch endete dahingehend, das die junge Dame aussah wie eine PRESSWURST.
Man sollte die Anleitung vielleicht richtig lesen!
Danach war es dann relativ easy, bis die Haare kamen.
Jutta von Zuckerzahn-Kreativ klebt. Sah easy aus. Wenn man mit der Heißklebepistole umgehen kann!
Für die kleine Fläche, kam zu viel Kleber aus der Pistole.
Man braucht gar nicht so nah an den Bilschirm rücken, man sieht es auch so,ggggg.
 
 
Und zu guter letzt musste Friedrich mit mir kuscheln als die Augen daran waren.
Ich habe mir geschworen nie wieder Frau Pfeffertopf. Wenn ich Euch sage das ich gut 3 Stunden gebraucht habe, könnt Ihr das ruhig glauben. Und dann ist sie sogar für alle in Frage kommende Gefäße zu klein.
Da ich ja gestern beschlossen habe nie wieder Frau Pfeffertopf, habe ich sie vorhin
in Größer auf Stoff kopiert und versuche mein Glück morgen noch einmal.
Tztztztztztztz....
 
 
Ich wollte Euch noch zeigen, wie ich meine Emaileschale dekoriert habe.
 

 
Eigentlich eine Notlösung, da ich nicht wusste wo ich diese schöne Christrose hinstellen sollte.
(war echt noch ein nachträgliches Geschenk zur Hochzeit)
Sieht doch ganz nett aus, oder?
 
 
Tja und dann habe ich heute alle meine Weihnacht und Adventskalender Einkäufe abgeschlossen.
Kaum zu glauben, ich habe alles zusammen.
 Ich muss nur noch ein paar Kekse backen (vielleicht zeige ich demnächst Bilder von meinen Kreationen) und die Adventskalender bepacken. Die Weihnachtsgeschenke packe ich erst im Dezember so nach und nach ein.
Ab Montag werde ich anfangen das Haus so richtig zu schmücken und dann werde ich die Adventszeit so richtig genießen.
(Am schönsten finde ich immer, das ich in der Zeit auch meinen Geburtstag feiern darf, grins)
Ganz gespannt bin ich natürlich auch darauf, wer von mir bewichtelt wird.
Und wenn ich weiß wie ich für dieser Person eine Freude machen kann,
dann seit Ihr dran mit einem Geschenk von mir.
 
So jetzt wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Abend und warte darauf das mein GG
nach Hause kommt.
 
Eure Bettina
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Bettina,
    Ich lach immer noch :-D Schöne Geschichte über die Entstehung von Frau Pfeffertopf! Da bin ich ja mal gespannt ob die größere Version besser klappt. Allerdings finde ich dass die kleine junge Dame ziemlich niedlich aussieht! Also auch wenn es anstrengend war, ist sie dir doch gut gelungen :-)
    Wünsch dir einen schönen Abend,
    LG von Coco
    PS: Bin zum ersten Mal auch beim Wichteln dabei und schon ganz aufgeregt!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bettina ..
    Ich finde die Frau Pfeffertopf wirklich klasse , wüsste aber auch , das ich sie nicht hinbekommen würde. Wäre mir zu fisselig.... Ich mach eher die groben Dinge ;)))
    Bin auch beim Wichteln dabei .... Freue mich..
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Deine Frau Pfeffertopf passt vielleicht in einen Eierbecher?
    Ich find sie ja niedlich, aber die Entstehung scheint Nerven gekostet zu haben
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das lag an mir, solche Probleme hatte ich noch nie mit Tilda Figuren.
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  4. Hallo liebe Bettina,
    ich finde Deine Frau Pfeffertopf niedlich und Deinen Blog auch ganz nett...grins!
    Nein, er ist wirklich schön und mach weiter so, es macht immer wieder Spaß, hierher zu kommen.
    Bist Du mit Deiner Buchführung fertig geworden?
    Nun hab einen schönen Tag und ich fange gleich mit der Auslosung an...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das es Dir bei mir gefällt, grins.
      Die Buchführung ist noch nicht ganz fertig, aber morgen denke ich. Das schlimme ist ja, jeden Monat aufs neue. Blödes FA.
      Bin schon ganz gespannt, wer im Dezember Post von mir bekommt.
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  5. Hallo liebe Bettina,
    ihr seit alles so talentiert. Deine Tilda ist sehr bezaubernd geworden.

    Hab noch einen schönen, gemütlichen Abend.

    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina!

    Frau Pfeffertopf ist doch super niedlich!! :-)
    Ich finde, das ist doch nicht zu lang, von der Nähzeit, für eine solche feine Madame! :-)
    Aber ich verstehe Dich, manchmal läuft es nicht so rund, und man ist der Krise nahe!!
    Schlussendlich kannst Du aber mächtig stolz sein, finde ich!

    Deine Deko-Schale ist auch sehr hübsch! Macht sich gut dort!

    Und wann genau ist dann Dein Geburtstag?? :-)

    Ganz liebe Grüße und viel positiven Erfolg mit Frau Pfeffertopf Nr. 2!
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das sie Dir gefällt, Nr 2 ist fast fertig, grinnnnnnn!
      Genau 2 Tage nach dem 2.Advent wünsche ich mir ganz viel Schnee. War letztes Jahr fast mein schönstes Geschenk, zwinker
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  7. Hallo Bettina,
    awwww ist die süß! >.< Du glaubst es nicht aber am Montag hab ich mir auch mein erstes Tilda Buch gekauft! :-D das gleiche! Und Frau Pfefferkorn soll mein erstes Projekt werden! :-D Aber jetzt hab ich ein bisschen Angst.... scheint doch schwieriger zu sein als gedacht... :-( Oh mann, na mal sehen...>.<
    Deine Kleine finde ich jedenfalls sehr süß! :-D Ich bin gespannt auf die Große! :-D
    Liebste Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Ich zitiere mal meinen Vater: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und mein alter Herr ist alles andere als kreativ. ;)
    Ich halte es da wie meine Mutter und meine Großmutter. Fluchen wie ein Bierkutscher, in die Ecke schmeißen, beobachten, sich wurmen lassen und am Ende wieder hervorholen und weiter machen. Am Ende wird es doch was. Im übrigen gab es schon Projekte die Wochen oder Monate lang in der Ecke lagen.
    Und, ganz ehrlich Bettina, so schlecht ist die kleine Frau Pfeffertopf doch gar nicht. Du musst bedenken sie ist Deine erste und damit ganz einmalig. Ich finde sie schön. Und die Fehler sie kein Mensch. Es sei denn es sucht sie einer.
    Such mal auf meinem Blog meinen erste und meinen letzten Engel. Da liegen Welten und Monate dazwischen. ;)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra
      weiß ich ja!
      Das war ja nur meine erste Frau Pfeffertopf. Das war so friemelig. Bei den größeren hat man ja was in der Hand.
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  9. Liebe Bettina,
    gut,daß du nicht aufgegeben hast bei dem Tassenengel!
    Er ist dir richtig gut gelungen und er hat einen schönen Platz bei dir gefunden!
    Auch deine Schüssel mit der Christrose sieht klasse aus!
    Hab noch einen gemütlichen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bettina,
    ja, das sieht sich oft so leicht an. Genau an diesem Problem mit dem Umstülpen bin ich auch mal fast verzweifelt.
    Mir fällt auch das Ausstopfen dieser dünnen Teile schwer.
    Deine Deko mit der Christrose ist toll .Einen schönen Abend
    liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bettina!!
    Also Deine "Notlösung" schaut wunderschön aus. Wie vom Profifloristen. Schneerosen sind ja sooooooooooo schön!! Halten die im Warmen auch? Dachte, die mögens kühl. Fr. Pfeffertopf find ich auch äusserst sympathisch und gelungen :-)
    Liebe Grüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  12. Was denn, so eine kleine Dame macht soviel Arbeit, unerhört (hihi)!
    Ich hätte da bestimmt noch länger gebraucht!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bettina,
    sie seeeehr süß geworden!!
    Die Geduld hätte ich nicht;-))
    Bei mir muß es "räumen"....... den Erfolg sehen, die Emailleschüssel sieht
    toll aus!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina
    Ich find es auch sehr nett bei dir und lese gerne hier ;-). Frau Pfeffertopf ist so eine süße.... Das Wenden und Stopfen hat mir zwar nicht so viel Mühe bereitet, dafür das Annähen der Arme und Kragen.... Fimmelig ist es ja schon, gell? Die Haare habe ich genäht, werde aber für größere Puppen den Heisskleber sicherlich mal ausprobieren. Das Kleidchen sieht toll aus mit der süßen Perle ;-).
    Deine Email-Deko gefällt mir auch sehr gut....ich liebe Email!
    Hab eine gute Restwoche.
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das annähen der Arme und des Kragens habe ich mir vergessen zu erwähnen, zwinker.

      Löschen
  15. Liebe Bettina
    Also wenn ich deine Geschichte lese....das könnte glatt ich sein ;-) aber ich finde sie ist dir gelungen...und vielleicht klappt es ja besser wenn sie grösser ist.....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  16. Die ist ja soooo winzig! Unglaublich. Ich finde aber trotzdem, das sie dir gut gelungen ist liebe Bettina!
    Und wie kannst du mich so unter Druck setzen?! Du hast schon alle Weihnachtsgeschenke??? AAAAAHHHHH!!!!!!
    Tiiiief durchatmen.... ok, Liste hab ich schon gemacht und erste Geschenke hab ich auch, ich lieg also gut im Rennen. Puhhh. Nochmal Glück gehabt! ;)
    Bin gespannt auf die Plätzchen!! Dekorieren tu ich erst nach Totensonntag, da bin ich traditionell. Dafür stehen die Sachen aber auch länger.... ähm :)
    liebe grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz stolz auf mich das ich alles habe.
      Bei mir geht es Montag auch erst richtig los mit dem dekorieren.
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  17. Hallo liebe Bettina,

    *bewundernd schau*...ehrlich ich hätte das süsse Püppchen schon lange verworfen. Und das du es nochmals wagst...wow...das Grössere wird dann wohl auch ein bissel einfacher gehen.

    Hab weiterhin eine gute Zeit.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bettina,
    da hast du dir ja supersüße Gesellschaft gezaubert ;o)!Und du hast schon alle Weihnachtseinkäufe erledigt ? ! Wow, ich beneide dich ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bettina,

    aber trotz aller Hürden ist deine kleine entzückend geworden ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bettina,
    Dein Püppchen ist so süß mit der Tupfenbluse und der "Brosche". An eine Tilda traue ich mich nicht ran, das kann meine Tochter mit ihren kleinen Fingern besser als ich.
    Ich liebe alles aus Emaille, deshalb gefällt mir Deine Schale sehr. Und Christrosen liebe ich auch.
    Viele Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  21. Also ich finde, dass Frau Pfeffertopf sehr hübsch aussieht...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Bettina,
    ich kenn diese Ausbrüche der Verzweiflung nur zu gut... ich habe am vergangenen Wochenende versucht eine Tilda zu schaffen... liegt jetzt alles in der Ecke und wird erst wieder bei kooperativen Verhaltens seitens der Tilda wieder vorgeholt...
    Aber deine Frau Pfeffertopf ist doch sooo goldig geworden - du solltest stolz auf dich sein, dass du dich durchgesetzt hast und sie zum leben erweckt hast - ich hab da ja eher aufgegeben - vorerst...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  23. Hallo meine Liebe!
    Danke für den Tip! Ich muss sagen meine Ärztin ist Waldi! Also dementsprechend auch Natur!
    Das ist schon gut so, ne! ;)
    GLG Victoria

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bettina,

    oh wie süß. Ich mag die kleine Dame gern leiden aber ich leide auch mit Dir denn das Wenden ist wirklich etwas ganz ganz Blödes. Fein hast Du sie ausgestattet. Ich hoffe Nr.2 hat sich besser wenden lassen. So schön die Tildabücher sind, die Anleitungen finde ich persönlich nicht so gut gelungen, gerade für Nähanfänger ist es nicht so einfach. Ich wünsche Dir noch einen guten Sonntagabend.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. mei I HOB SOO GLACHT wia i des glesn hob... des kann i ma vorstelln das des ah FUMMELEI is... aber sie is soooo liab gworden.... mir gfallt de volleeeee guat,,, freu... freu... mei UND DANKE für DEI liabe NACHRICHT::: I GFREI MI IMMER SOOO WENN MA SCHREIBSCHT::: BIS BALD:::: BUSSALE::: Birgit...

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Bettina,
    ich finde das deine Frau Pfeffertopf sehr hübsch geworden ist.
    Deine Verzweiflung sieht man ihr nicht an.
    Liebe grüße andrea.
    Danke für deine lieben Worte bei mir .

    AntwortenLöschen

Danke das Du bei mir vorbeigeschaut hast. Hab Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...